Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Manfred Stöber
Beigetreten 2010-06-07

Aktivität

ich denke es ist eine Sache einen malerisch gewachsenen, von Moos überwuchernden Ast zu stecken und auf den Eisvogel zu warten - oder eine Chance zu nutzen und eine "Überraschungsaufnahme" zu machen. Beides hat seinen Reiz - und diese Aufnahme ist halt letzteres - eine gute Überraschungsaufnahme.
Mehr hier
Vorsicht - der Eisvogel macht süchtig. Es zieht einen immer wieder hin.
Einer der hübschesten einheimischen Vögel. Es war schon immer mein Traum den mal an einer Pfütze oder Wasserstelle zu erwischen - bislang erfolglos. Gratuliere zu der tollen Aufnahme.
Der Fischadler ist ein regelmäßiger Gast während des Vogelzuges. Am Jungfernweiher in der Eifel zeigte er sich einige Tage und jagte immer wieder erfolgreich.
Moin, ganz hervorragende Aufnahme. Bei der Belichtungszeit ist das absolut erstaunlich wie scharf das Foto ist. Gruss aus der Eifel
ich bin begeistert. Diesen tollen Vogel zu erwischen - gratuliere ! Das verschwommene Umfeld und der gestochen scharfe Vogel - perfekt !
Gratuliere, eine feine Aufnahme mit absoluter Herbststimmung. Die hohe ISO - Zahl ist bei dieser Aufnahme nicht störend.
Der Hausrotschwanz ist in meinem Wohnort gut vertreten. Bei den Gärten welche noch keine Schotterwüsten geworden sind zeigt er sich erfreulicherweise noch häufig. Diese Aufnahme entstand auf dem Gelände eines Getreide-Silos - dort ist er seit Jahren anzutreffen.
whow, man hat das Gefühl hier führt jemand Selbstgespräche am Strand. Ich bin wirklich uneingeschränkt begeistert von dieser Aufnahme. Und genau den Augenblick erwischt wo ein Bein oben ist - perfekt !
Der Gartenrotschwanz kommt bei uns nicht besonders häufig vor. Umso schöner ist es, wenn im Herbstzug einige Exemplare regelmäßig die gleiche Hecke besuchen und in der Regel auch einige Tage bleiben.
Gratulation zu diesem tollen Schnappschuss, besonders die Schärfe und das Licht im Auge gefallen mir sehr gut - bei Vogelaufnahmen finde ich die Beringung immer etwas störend, aber das kann man sich nicht aussuchen - top !
Das Foto gefällt mir sehr gut - bei der relativ hohen ISO - Hut ab !
Herrliche Aufnahme - diese Dynamik ist toll. Ich gratuliere Dir zu dieser tollen Aufnahme. Der Vordergrund unterstreicht doch das es in der Natur und nicht im Zoo gemacht wurde.
Danke Wolf, und es auch von Vorteil das man sich zwischendurch mal lang strecken kann wenn es zu lange dauert bis sich mal ein Piepmatz sehen lässt.
Am Rande unserer Pferdewiese waren vorletzte Woche einige Braun- und Schwarzkehlchen. Da es ca. eine Stunde dauert bis sie näher ans Auto kamen musste ich wirklich das letzte Sonnenlicht ausnutzen.
Eine ganz hervorragende Aufnahme, diesen Vogel möchte ich auch gerne mal sehen. Die gesamte Lichtsituation ist sehr ansprechend.
Hallo Annika, nein - aber hat den Sprung dreimal wiederholt. LG
Ich kenne Steinschmätzer aus der Eifel nur auf tristen Brachflächen - oft ohne jeglichen Bewuchs. Daher gefällt mir diese Aufnahme mit dem tollen Bewuchs ausgesprochen gut.
Dieser Fuchs stromerte ziemlich lange durch eine Wiese am Rande einer Heckenlandschaft. Nachdem ich einige Aufnahmen gemacht hatte und eigentlich schon weiter wollte (ich fotografiere sonst nur Vögel) passierte diese Scenze.
Dieses Schwarzkehlchen zeigte sich nur wenige hundert Meter von meinem Wohnhaus. Es war meine erste Sichtung dieses Vogel in meinem Wohnort.
Danke für Deinen Kommentar, beim Querformat wäre mir das Foto etwas zu langweilig geworden weil durch den großen Acker im Hintergrund einfach zuviel "Erde" im Bild gewesen wäre. Quadratisch ist auch die absolute Ausnahme bei mir. Grüße aus der Eifel Manfred
Mehr hier
Am Rande meines Wohnortes zeigten sich Mitte September noch einmal zwei weibchenfarbige Neuntöter. Ob es Jungtiere oder Weibchen waren (beide sind sich äußerlich sehr ähnlich) vermag ich nicht zu sagen.
Dieser Zilpzalp sang fast drei Stunden um die Wette mit einem Fitis und einer Dorngrasmücke.
wunderschöne Farben - optimale Sitzposition - und die Sonne im Auge ist einfach das i - Tüpfelchen. Gratuliere !
hervorragend - und ich hab noch nie eine gefunden in der Eifel .........
Guten Morgen, komme selbst aus der Gegend von Ulmen - so einen Prachtburschen hab ich leider noch nie zu Gesicht bekommen, verrätst Du mir wo Du ihn gesehen und so toll festgehalten hast ? Grüsse Manfred
Mehr hier