Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Neue Bilder der letzten 7 Tage

50 Einträge von 172. Seite 1 von 4.
Schrammsteine
Schrammsteine im Spätherbst
Rötelmaus
die gleiche, die ich vor kurzem schon gezeigt hatte - diesmal so eng beschnitten, um den Halm nicht mit drauf zu haben (Stempeln ist für mich keine Option).
Rotkehlchen
Rotkehlchen bei der Futtersuche.
Hermi Woche
Nachdem ich jahrleang kein Hermelin finden konnte, waren es jetzt innerhalb einer Woche sogar 2 Tiere. Die Schlingel kosten einen aber jede freie Minute und ohne 2 Informanten - in Gestalt von zwei naturbegeisterten Rentnern - wäre dies nicht möglich gewesen. Wer sich mit Hermelinen schon einmal beschäftigt hat, weiß, dass ihr Radius ziemlich groß sein kann. Die Fähe, die hier zu sehen ist, ist viel tolrenater gegenüber Menschen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass sie im Moment Mäuse bunkert un
Mehr hier
Immer auf dem Sprung...
...ist die Samtkopf-Grasmücke. Sie weilt selten mehr als eine Sekunde an einem Ort. Auch hier liess sie mir kaum Zeit, das Bild zu schiessen. Es ist das allerletzte Bild mit diesem Ansitz...ich hatte es noch im Archiv von 2023. LG, Marion
Mehr hier
Buchfink
beim Blütenschmaus
Blitzstart
Letztes Wochenende war ich seit längerem mal wieder mit Albert bei den Alpenschneehühnern. Ein kalter Morgen mit herrlichen Winterbedingungen war es. Gerade als es hell wurde und der Vollmond hinter dem Grat verschwand, hörten wir auch den ersten Schneehahn knarren. Es war viel los an diesem Morgen. Ungefähr 4 Hennen und 4-5 Hähne weilten um uns herum. Die Hähne konnten es nicht lassen sich immer wieder zu ärgern und herum zu jagen. Bei soviel Action hatte ich das Glück und konnte einige tolle S
Mehr hier
Im Meer der Schneeglöckchen
Hallo zusammen, ich habe mich mal mit einer großen Gruppe Schneeglöckchen beschäftigt. Hier mal eins der vielen Bilder, die dabei entstanden sind. Ist mal eine ganz andere Darstellung als üblich. Vllt. mag es ja der Eine oder Andere von euch trotzdem ein klitzekleinwenig.... LG Christine
Mehr hier
Der Mittlere Sonnentau ...
... (lat. Drosera intermedia) am frühen Abend im Gegenlicht. Viele Grüße Lothar
Mehr hier
*Corvus frugilegus*
Ein etwas neueres Bild von einer Saatkrähe.
Mehr hier
Wintergoldhähnchen
Immer wuselig und in Bewegung..der Vogel mit der gelben Badekappe.Viel Zeit blieb mir nicht. Verzeiht mir den unruhigen Hintergrund...aber da hält sich der kleine Vogel eben bevorzugt auf.
Mehr hier
Nebelwald
Noch eine kleine Nebelimpression aus dem heimischen Wald.
Ein Wald von Cladonia
Die Becher- oder Trompetenflechte.
Gimpel
Dieser Gimpel hat einen Sonnenblumenkern im Schnabel.
Honigbiene nascht am Krokus
Ende Februar mit Sonnenschein nascht eine Honigbiene am Krokus, was sehr früh im Jahr ist.
Kranich fliegt über dem Acker
Der Kranich fliegt über dem Acker leider weg von mir.
Ein kleiner roter Punkt
Ich sah auf einem faulenden,nassen Baumstumpf nur einen winzigen roten Punkt;durch das Objektiv zeigte sich aber,dass es ein rotes Wesen war,max.3mm groß,welches ich noch nie gesehen hatte.Im Netz fand ich nach längerer Suche,dass es ein Roter Springschwanz ist,der erst im Jahre 1981 entdeckt wurde.
soeben
aufgetauchte Seeschwalbe...
Rückkehr der Stieglitze
Die Stieglitze sind mir schon abgegangen, aber gestern traten mehrere bei meiner Futterstelle in Erscheinung. So konnte ich einige Fotos von ihnen machen.
Die türkisfarbene Perle der Berge
Eine wunderschöne Bergsee, diese Farben hat er das ganze Jahr, viele fragen sind diese Farben echt ja das sind sie.
Flamingos in der Camargue
Kurz bevor die Flut einsetzte, konnte ich meine Kamera bodennah vor dem flachen Wasser positionieren und gerade noch die Flamingos in schöner Formation stehend fotografieren. Für mich war es eins der besonderen Bilder des Camargue-Trips.
Schneeglöckchen im schönen Abendlicht
Hier habe ich mein Tele verwendet um den schönen weichgezeichneten Hintergrund zu erzeugen. So kommen die Farben des Abendlichts besonders zur Geltung.
Wanderfalken Dame
Sie war unzufrieden, hat gebettelt, daraufhin hat er in sehr kurzer Zeit die Feldlerche besorgt. Die wollte er aber nicht übergeben. Gut für mich, da haben sie noch paar Runden um die Kirche gedreht. Fast 1000 Fotos, viele ganz ohne Falken, sie sind einfach zu schnell. Die geplatzte Übergabe im Anhang. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Der Pool
Das Bild von einem bekannten Pool in Nordnorwegen habe ich schon einmal eingestellt, aber es dümpelte so dahin; danke trotzdem an Angela und Matthias für die damaligen Kommentare! Ich habe es jetzt noch einmal überarbeitet, vor allem etwas aufgehellt, und vielleicht macht das mehr Sinn so. Es war auf jeden Fall ein wunderbarer, windstiller, wenn auch kalter Morgen!
Mehr hier
Auf Nachbars Balkon
In der Nähe von Nachbars Futterhäuschen, unseres ignorieren sie leider.
Zarte Schönheit im Unterholz
Was bin ich froh, dass die zarten Leberblümchen viel stärker sind, als man vermuten würde!! Letztes Jahr war an der Stelle, die ich kenne, eine monatelange Baustelle und die Handwerker sind rücksichtslos einfach darübergetrampelt. Da dachte ich, jetzt ist´s vorbei mit den Leberblümchen. Aber siehe da, sie sind tapfer dieses Jahr wieder gekommen und ich habe sogar das Gefühl, es sind mehr als je zuvor! Ich freue mich! Heute leider sehr bewölkt ohne Licht. Nächstes Mal vielleicht dann mit etwas me
Mehr hier
Nicht die Verzasca
Es werden momentan so schöne Fotos vom Tessin hoch geladen, da möchte ich mal ein etwas Ähnliches von Wales beisteuern
Mehr hier
Verzasca-Perle...
Charly`s wunderbares Closeup dieser schönen Stelle aus der vorletzten Woche hatte mich daran erinnert, dass ich euch immer mal dieses Bild zeigen wollte. Es zeigt etwas mehr Umfeld und ich habe immer ein wenig mit dem Bild gehadert, ob es durch die vielen Risse eher zu unruhig wirkt... finde Charlys Nahaufnahmen dahingehend besser. So oder so ist das Verzascatal einfach toll und man kann sich dort stundenlang aufhalten, ohne das einem langweilig wird. Wenn man morgens oder abends bei wolkenlosem
Mehr hier
Der Neuntöter
Mein Vogel des Jahres 2023 Ich habe im letzten Jahr keinen Vogel öfter vor der Linse gehabt wie den Neuntöter. Auf den ersten Blick ganz unschuldig, seine makabere Art mit Beute umzugehen ist da schon anders. Ich hoffe ich schaffe es in diesem Jahr, dass mal fotografisch festzuhalten.
Mehr hier
Tropfen im Moos
Hallo zusammen, nach ergiebigem Dauerregen konnte ich mich ein wenig mit den Tropfen im Moos beschäftigen. Hier habe ich mich für einen einzelnen entschieden und den mit relativ knapper Schärfe bei fast vollständig geöffneter Blende abgelichtet. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Greenlandic Mirror
Nicht immer muss der Blick in die Ferne schweifen! Denn der Wanderweg von Ilulissat entlang des Kangiafjords war Anfang Juni noch sehr matschig und rutschig. Schneefelder und felsige Passagen wechseln hier ständig. Also: Blick in Richtung Boden .
Mehr hier
geballt Urkraft im eisigen Morgengrauen
Das ist ein Bild aus meiner Anfangszeit und meinem Besuch in Amerika im Yellowstone Nationalpark. Es war ein eiskalter Morgen mit -20 Grad. Und dieser massige Bison im Nebel. Da haben sich die klammen Finger gelohnt.
weiße Blüten
Ich liebe diese kleinen weißen Blüten der Schneeglöckchen.
Blaue Schönheit
Diese einzelne Blüte stand im schönsten Licht und lud zum Experimentieren ein. Fernab gestalterischer Faustregeln, aber vielleicht könnt ihr dieser Umsetzung trotzdem etwas abgewinnen LG Yohan
Mehr hier
Rotkehlchen
Das Rotkehlchen sitzt sicher vor Fressfeinden im Gebüsch, um lautstark sein Revier abzustecken.
2024 Bild Nr. 1
Hallo Ihr Lieben, ich melde mich zurück mit meiner kleinen Honigbiene. Ich würde sagen, die Saison 2024 kann beginnen, solltet Ihr sie nicht schon früher eingeleutet haben. 😉 Die Honig- und Holzbienen waren heute schon fleißig an der Weide beim Sammeln. Diese hier hat sich zwischendurch ordnen und ausruhen wollen. LG Juliane
Mehr hier
Frontal
ich finde es immer wieder toll wenn tiere so auf einen zukommen.
Krokusaquarell  (Altglas)
Hallo liebes Forum, endlich mal ein bisschen Sonne und siehe da, die Krokusse können sich direkt entfalten. Ich habe bewusst auf die Blütenblätter fokussiert, um den Schärfeanteil etwas zu vergrößern. Gesehen durch das Pentacon 50 1.8 bei Offenblende. Hoffe, es gefällt Euch..... Viele Grüße Markus
Mehr hier
Kraniche etwas entfernt
Ich habe die Kraniche bei der Futtersuche entdeckt. Leider kommt man nie in die Nähe dieser schönen Vögel da sie sehr scheu sind.
Huflattichblüte
Die gelben Punkte leuchten schon von weitem. Es sind die Huflattichblüten.
Plisseeröckchen ...,
... daran muss ich denken, wenn ich dieses kleine Blümchen hoch oben auf den Bergen irgendwo entdecke! Die Soldanella Alpina ist ein Primelgewächs, man findet sie z. B. in den Dolomiten, an Stellen, wo der Schnee Ende Mai gerade getaut ist! Manchmal steht sie sogar mitten im Schmelzwasser, nasse Füsse machen ihr wohl nicht soviel aus!
Mehr hier
Etwas genervt....
...schaute diese Ringelnatter zu mir auf Dabei ist sie noch sooo klein und eigentlich doch recht harmlos Auch die Kleinsten haben es verdient ihren Mittagsschlaf in der Sonne ungestört zu genießen. Hier zogen kurz mal die Wolken vor die Sonne, daher die etwas düstere Stimmung, die mir übrigens sehr gefiel. Die Sonne kam wenig später wieder, so dass sie sich nicht von ihrem sonnigen Ruheplätzchen vertreiben ließ😅
Mehr hier
Grünfink
Die Grünfinken besuchen täglich meine Futterstelle
Unruhe
bei den Rosaflamingos...
Wasserstart 2
Am Beginn des Wasserstarts der Stockente erkennt man wie intensiv diese Ente sich mit den Flügeln aus dem Wasser abstößt. Das scheint der entscheidende Faktor zu sein um aus dem Wasser abheben zu können.
Haubentaucher in schöner Abend Sonne
Haubentaucher in schöner Abend sonne an der Ruhr :)
Im schönen Schein des Schneeglöckchens
Hallo liebe Freunde und Freundinnen von Naturfotos, ich möchte euch hier eine etwas andere Sicht auf ein Schneeglöckchen teilen. Ich habe mich hier für die Kategorie Formen und Farben entschieden. Aus meinen Experimenten mit dem 100mm Makro, ist dies eines meiner persönlichen Highlights. Ich bin gespannt, wie es euch gefällt. Viele Grüße Sebastian
Mehr hier
Schneeglöckchen
Die Schneeglöckchen sind ja gerade wieder aktuell. Dieses Jahr habe ich keine fotografiert, aber ich habe noch dieses Bild vom vergangenen Jahr. Grüße Joachim
Mehr hier
50 Einträge von 172. Seite 1 von 4.