Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Sabine Günter
Beigetreten 2011-07-15

Aktivität

Hallo Eckhard Gerade weil seit dem Einstellen des Bildes doch schon einige Zeit vergangen ist, empfinde ich Dein grosses Lob als ein besonderes Kompliment! Ich freue mich sehr über Deine so anerkennenden Worte und die Gratulation und danke Dir sehr herzlich dafür. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Heinz Deine Königin scheint sich ja für den Fotografen-Kronprinzen besonders schön in Position gebracht zu haben ... Mit ihren über dem Blütenkopf schwingenden Blättern wirkt sie fast wie eine Tempeltänzerin. Wunderschön inmitten der deutlich erkennbaren Grasstrukturen vor dem Sonnenuntergang des Illertals. Die Regentropfen im Nebeldunst geben dem Bild etwas Geheimnisvolles. Sehr zart und dennoch sehr stark in der Wirkung! Bin absolut begeistert! Kein Wunder, dass es Dich im April in diese
Mehr hier
Hallo Stephan Deine Lichtschelle wunderschön im feinsten Rampenlicht! Sie leuchtet förmlich aus der von unzähligen Farbnuancen durchzogenen Dunkelheit heraus. Welch' ein Glück, hat Dich die Experimentierfreude gepackt ... gerne mehr davon, Stephan. Gefällt mir ausgesprochen gut! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Steffi Wunderschön Dein Bild! Diese zarten Farbentöne in ihrer Reduktion, die Positionierung der beiden Blüten inmitten der angedeuteten Grasstrukturen in Deiner Komposition ... ich bin begeistert! Wenn ich mir den vertrockneten Blütenrand der rechten Pflanze ansehe, dann erkenne ich genau dort (und nur dort!) auch die warmen Farbtöne. Diesen Kontrast finde ich ausgesprochen reizvoll. Bei einer Erhöhung des Rotanteils hättest Du diesen (meiner Meinung nach) verloren, was ich für den Gesamt
Mehr hier
Hallo Tanja Verspätet will ich meinen Sternchen doch auch endlich noch einen Kommentar folgen lassen ... Deine Experimente begeistern mich immer wieder. Dieses Wischerbild auch! Gerade die Reduzierung auf zwei Farben gefällt mir zu der minimalistischen Darstellung der Baumstämme ganz ausgezeichnet. Der Wald - als solches gut erkennbar - scheint in einem blauen Meer zu versinken. Unterstrichen wird dieser Eindruck noch durch das sich mit dem Rostton der Stämme vermischende Blau im Übergang. Steff
Mehr hier
Hallo Steffi Fotografie ... Aquarell? Deine Experimente hätten nicht schöner ausfallen können. Mal so ein ganz anderes Bild vom Wiesenschaumkraut. Ein Genuss für die Augen! Fotografische Kunst! Begeisterte und liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Angela Nicht nur Dir haben es diese beiden Küchenschellen angetan ... mir auch! Und zwar sehr! Anmutig und zerbrechlich wirken sie, besonders auch durch die kühlen Farben vor dem wärmenden Hintergrund. Das Spiel mit Schärfe und Unschärfe und die vielen ineinanderfliessenden Farbnuancen - ein Traum! Bin absolut begeistert. Gratuliere Angela! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Stefan Dass mich Tropfenspielereien immer wieder auf's Neue begeistern, muss ich wohl nicht extra betonen ... Mit "Im Gleichgewicht" ist Dir ein ganz besonderes Bild gelungen, das mich mit seinem Bildaufbau, der Anordnung der Tropfen und dem Schärfeverlauf ausserordentlich fasziniert. Die Anordnung der beiden Grosstropfen erzeugt eine tolle Spannung zu den unzähligen winzigen Tropfen und sie scheinen sich tatsächlich gegenseitig im Gleichgewicht zu halten. Glückwunsch zu diesem f
Mehr hier
Hallo Peter Eine ganz traumhafte Aufnahme! Tatsächlich wie im Wunderland ... Die zarten Pastelltöne wunderschön, auch die Bildkomposition finde ich sehr gelungen. Tanzend scheinen die sonnendurchfluteten Flares Pflanze und Weissling beim morgentlichen Erwachen zu begleiten. Gratuliere zu diesem tollen Bild! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Liebe Betty Du weisst ja, dass mich gerade dieses Bild von Dir absolut fasziniert (nicht nur übrigens!), was ich in meinem Kommentar ja schon zum Ausdruck gebracht habe. In der Zwischenzeit habe ich es schon so oft und lange betrachtet - mit jedem Mal nimmt mich Dein letzter Lichtreflex mehr gefangen. Es liegt ein ganz besonderer Zauber darin! Ich freue mich riesig mit Dir über die grosse Anerkennung, die Dein Bild erhalten hat und gratuliere Dir sehr herzlich dazu, Betty! Da scheint es vielen ä
Mehr hier
Hallo Stephan Verspätet noch solch ein riesengrosses Lob zu bekommen ... da freue ich mich doch gleich doppelt! Hab' ganz herzlichen Dank für Deine Gratulation und die so überaus anerkennenden Worte. Freut mich wirklich sehr, dass Du Dich so für die Welt der kleinen Dinge begeistern kannst ... irgendwie bleibe ich immer wieder an ihnen "hängen", wenn auch meistens ungeplant ... Ein grosses Dankeschön und liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Michael und Mark Auch Euch beiden ganz herzlichen Dank für die Glückwünsche! Und Dir, Mark, für Dein tolles Kompliment zum Bild. Ich freue mich sehr darüber. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Axel, meine Stellungnahme zum Kommentar von Sebastian ist meine eigene, ganz persönliche! Die Kommentare hatte ich zwar überflogen, nicht aber Deine Antwort darauf gelesen (hat also nichts mit dem Kommentar von Winni zu tun!). Auch ich habe absolut kein Problem damit, wenn jemandem ein Bild nicht gefällt und dies auch zum Ausdruck gebracht wird. Der Grund Bilder ins Forum zu stellen ist ja, sie auch der Kritik auszusetzen. Allerdings bin ich der Meinung, dass man sein Missfallen auch auf eine an
Mehr hier
Hallo Axel Die durch den Nebel minimalistische Darstellung des Blesshuhns gefällt mir ganz ausgezeichnet! Die Dynamik, die in der Schärfeebene liegende gerade mal angedeutete Wasseroberfläche, diese ganz zarten, aber dennoch vorhandenen Farben ... Begeistert mich sehr! Liebe Grüsse, Sabine P.S.: Ich wäre mehr als glücklich über dieses Bild (wäre es denn meines ...)! Die Geschmäcker sind ja bekanntlich und zum Glück verschieden. Da lass' mal ruhig Sebastian seine Bilder in den Papierkorb tun, we
Mehr hier
Hallo Angela Links die Fotografie, rechts das Aquarell ... beide treffen aufeinander und vereinen sich. Zu einem Bild mit wunderbar zarten Farbverläufen und einer sehr gelungenen Dynamik. Ob das Bild geglückt ist, Angela? Ja! Sehr sogar! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Barbara In Deinem Bild steckt eine grosse Portion Witz und das meine ich jetzt ganz positiv! Dieses "beäugt" werden beim Betrachten ... sich überlegen zu müssen, was man da eigentlich sieht. Die Phantasie ist gefragt und wird angeregt - das gefällt mir ganz ausgezeichnet. Tolle Idee, sehr kreativ und gut umgesetzt! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Ingrid Dein Bild sehe ich mir nun schon eine ganze Weile an. Die Zartheit und Zerbrechlichkeit der jungen Buchentriebe ist beeindruckend und fast greifbar. Besonders weil sie in der Luft zu schweben scheinen. Dieses frische leuchtende Grün, wie es nur zu Beginn des Frühlings zu finden ist, die Bildkomposition mit den Gräsern im Vordergrund und den zart angedeuteten Buchenstämmen dahinter, dieses Stückchen Himmel ... Ingrid, ich bin einfach nur begeistert! Ein ganz tolles Bild ist Dir da wi
Mehr hier
Hallo Dieter Dein Sandgemälde begeistert mich durch und durch! Wunderschön die zarten Farbverläufe - wie ein im Wind wehendes durchscheinendes blaues Tuch. Du hattest ein wirklich gutes Auge, um genau diesen Ausschnitt zu wählen. Ein Baum, der seine Äste im Wind wiegt ... sehr kreativ! Gratuliere zu diesem wunderschönen Bild! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Liebe Betty Du bist doch immer wieder für eine Überraschung gut! Da klicke ich nichts ahnend auf das Bild, weil es mir schon im Thumb so gut gefiel. Dich hätte ich allerdings nicht dahinter vermutet ... Wie die Begegnung der Mooskapseln in einer anderen Welt, so mutet Deine Aufnahme an. Dieser Eindruck entsteht für mich verstärkt durch die verschiedenen Schattenebenen in dieser traumhaften Farbigkeit. Sie geben dem Bild eine schöne Tiefe und lassen die Mooskapseln unter der zarten Sonnenkugel wi
Mehr hier
@All Anfänglich wohl aus meinem Mangel an EBV-Kenntnissen heraus entstanden, hat sich in letzter Zeit immer mehr der Wunsch in mir ausgebreitet, meine Fotografien so zu zeigen, wie ich sie aufnehme. Ganz pur! Sollten meine Bilder also „Mängel“ aufweisen, so liegt das mit Sicherheit an meinem fotografischen (Nicht-) Können und nicht an der Natur. Sie ist für mich die einzig wahre und perfekte Künstlerin, die ich voller Bewunderung wahrnehme! Jeden Tag auf’s Neue in ihrer Vollkommenheit! Umso mehr
Mehr hier
Hallo Magdalena Deine Feuerkugel gefällt mir sogar ganz ausgezeichnet! Wunderschöne Farbgebung inmitten der mystisch anmutenden Stimmung. Kreativ und phantasieanregend! Da lassen sich bei genauem Betrachten auch alle Frühblüher entdecken ... die liegen nämlich direkt hinter dem kreisenden lodernden Feuer und dem Rauch verborgen ... Tolle Idee, mal was ganz anderes! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Katrin Und ich freue mich - nicht irgendwie ... sondern sehr über Dein dickes Lob! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Peter Auch Dir ganz lieben Dank für Dein begeistertes Lob! Das freut mich sehr. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Achim Ausreichend Literatur zu Paul Kammerer ist bei mir bereits vorhanden! Danke Dir aber trotzdem für Dein freundliches Angebot. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Ach so meintest Du das, Michael. Da hatte ich wohl eine längere Leitung ... Das, was später auf dem Bildschirm sichtbar wird, ist oft während des Fotografierens gar nicht erkennbar. So auch hier. Hatte mich eher auf die drei grossen Details des Froschlaichs und deren Positionierung im Lichteinfall konzentriert, d.h. auf deren gleichmässigen Abstand zum rechten und linken Rand des Bildes geachtet ... Freue mich aber, dass Du trotz angeschnittenem kleinen Schwarzen Gefallen am Bild findest ! Lie
Mehr hier
Hallo Maurice Mir gefällt der Kontrast sehr gut. Die vertrocknete Erde, aus der doch wieder das Leben wächst. Sehr schön hierzu der schwarz-weisse HG und mitten drin der lebendige Farbtupfer! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
@Stefan, Klaus M., Michael L., Klaus B., Volker, Steffi, Timon, Dr. Martin, Anne-Marie, Frank, Thomas, Gunnar, Michael Maria, Angela, Heinz, Norbert, Michael Sch., Gisela, Toph, Achim, Günther, Harald, Erwin und Betty ........ Es ist einfach unglaublich! ....... Was soll ich da noch sagen? Überwältigend! Und kaum zu glauben sind Eure vielen Rückmeldungen, ist Euer grandioses Lob und Eure Anerkennung zu diesem Bild! Inmitten so vieler wunderbarer Bilder findet es derart grossen Gefallen bei Euch.
Mehr hier
Hallo Toph Dank Betty habe ich Deine Wischer-Serie entdeckt ... und mich spontan für diese Aufnahme zum Kommentieren entschieden. Es könnte aber ebenso gut jede andere aus Deiner Serie sein. Seit ein paar Tagen schon sehe ich mir diese Bilder immer wieder an. Sie ziehen mich unglaublich in ihren Bann. Diese dezente, wunderschöne Farbigkeit vor dem scheinbar nicht existierenden Hintergrund - tatsächlich asiatische Malerei. Alle Bilder Deiner Wischerserie (mit Ausnahme von "Bye ...") ver
Mehr hier
Hallo Sebastian Einfach genial Deine Dünen-Springspinne! Durch die mehrheitlich monochrome Farbigkeit kommen die faszinierenden smaragdgrünen Augen besonders gut zur Geltung. Beim ersten Betrachten scheinen sie einem entgegen zu kommen, beim längeren in die Tiefe zu versinken. Das Selbstporträt - gleich vierfach - in der Spiegelung ... was soll ich da noch sagen? Gratulation zu dieser tollen Aufnahme und begeisterte Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Stefan Dein Vogel-Geist begeistert mich in seiner Dynamik, seiner Farbigkeit und Deiner Kreativität derart, dass ich mir den etwas verschwommenen Zweig jetzt einfach mal scharf denke ... Ein ganz tolles mystisch anmutendes Bild! Von solch' einem Wischer kann ich nur träumen ... Gratuliere! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
So unterschiedlich sind halt die Sichtweisen, Martin! Ist doch schön, dass die Wahrnehmungen so verschieden sind ... Liebe Grüsse, Sabine
Hallo Anne Herrlich diese kalt-trübe Stimmung in Deinem Bild, vor allem deshalb, weil sie in keinster Weise trist wirkt. Diese einzelne, fast verloren wirkende Anemone vor den sich wie Baumstämme senkrecht hochragenden lichtdurchfluteten Flares, diese dezente zarte Farbigkeit ... einfach klasse! Gratuliere zu diesem besonderen Bild, Anne! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Ingrid Erstaunlich wie faszinierend Deine Bilder für mich immer wieder sind! Zum einen strahlen sie eine grosse Ruhe aus und sind doch gleichzeitig durch die von Dir gewählten Bildausschnitte und das atemberaubende Licht voller Spannung! Ich bin (wieder einmal) schwer begeistert, Ingrid! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Franz Nur eine Fliege ... doch so, wie Du sie fotografiert hast, machst Du sie zu einem kleinen Kunstwerk! Wunderschön die Schärfe, der zarte Farbverlauf des HGs und das Tüpfelchen auf dem i der verdorrte gebogene Ansitz. Für mich immer wieder faszinierend die Details der Fliege, vor allem die der Augen und die Behaarung ... Gefällt mir ausgezeichnet, Franz! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Christopher Genial! Eine tolle Idee und eine äusserst gelungene Umsetzung! Besonders der Einbezug des Hügels gefällt mir bei Deiner Bildgestaltung, er gibt dem Bild einen Bezug zur Realität. Wunderschön die zarten Farbverläufe am Himmel und die gleichmässige gebogene, sich wiederholende, Form der Sternenwanderung ist gerade auch in ihrer Farbigkeit einfach nur genial! Begeisterte und liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Martin Den Sternchen möchte ich nun endlich auch den noch fehlenden Kommentar folgen lassen (manchmal kriege ich das zeitlich einfach nicht so hin, wie ich gerne möchte) ... Ich staune immer wieder, wie Du es schaffst, allen Deinen Bildern diese ganz besondere - typisch Martin'sche Note - zu verleihen! Gleichgültig um welches Motiv es sich handelt, immer ist es von der Dir eigenen grossen Kreativität und Andersartigkeit geprägt. Das begeistert mich total und macht das Betrachten für mich
Mehr hier
Wie ein Forscher kam ich mir beim Beobachten des Froschlaichs vor. Staunend und völlig fasziniert verfolgte ich über einige Zeit jede noch so kleine Bewegung, ganz gebannt. Und musste spontan an den österreichischen Biologen Paul Kammerer denken ... Mitte März auf einer Fototour mit Betty an der Verzasca, das Wetter wie üblich auf den meisten unserer Touren schlecht, entdeckten wir auf dem Rückweg in einigen Steinmulden Froschlaich. Was sonst will man auch an der Verzasca fotografieren ...? Das
Mehr hier
Da sprach die Träne zu dem Stern, Was hab' ich Deine Poesie so gern! Es könnten Deine mit den deinesgleichen Strahlen nie wie Deine Worte warm mein Herz erweichen. Lieber Michael Maria, Dein Gedicht für's Bild, es ist mir eine grosse Ehre! Von solch' besond'rem Lob ich noch eine ganze Weile zehre. Du kannst Dir meines grossen Dankes sicher sein Und den dreien Deiner Vorstellung gleich obendrein! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Liebe Betty! Ich bin einfach nur noch begeistert! Und auf eine seltsame Art und Weise sehr berührt. Es ist als hättest Du mit dem letzten Leuchten des Lichtes eine Pflanze entstehen, wachsen lassen. Geboren aus dem letzten Sonnenstrahl! Wie ein sanfter Hauch breitet sie ihre Halme über den Grasstengeln am Boden aus, reckt sich zur untergehenden Sonne empor - gefangen in ihrem Licht ... warm umhüllt ... Könnte ich für dieses Bild mehr als drei Sterne vergeben, ich würde keinen Moment zögern. So
Mehr hier
Hallo Ike Auch wenn ich das sonst nicht gerne tue ... aber dem Kommentar von Betty kann ich mich nur in allen Punkten anschliessen. Hätte es nur nicht so schön ausdrücken können wie sie (danke Betty!) . Dein Blaues Frühlingsfeuer - ein Genuss für die Augen! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Jalil Ein ganz spätes, aber herzliches Dankeschön für Deinen Kommentar! Habe ihn leider eben erst entdeckt ... Freue mich sehr über Deine lobenden Worte zum Bild. Das mit dem dunklen Balken liess sich leider nicht vermeiden, das ist der Ast, an dem der gefrorene Tropfen hing . Hatte es mal mit Schneiden und einem Panoformat versucht, aber das war mir dann doch ein bisschen zu wenig. Danke und liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Moin, moin Gisela Komme zwar von der Nordsee, aber auch die Ostsee lässt durchaus Kindheitserinnerungen wach werden ... Deine Herzmuschel-Aufnahme gefällt mir von der Gestaltung her sehr gut. Die zarten Farben mit den Sonnenreflexen und die unterschiedlichen Strukturen von Strand, Wasser und Schaumkrone geben dem Bild eine schöne Spannung. Obwohl es auch zum Entspannen einlädt. Da wäre nur noch die Sache mit der Schärfe ... aber die wirst Du auch noch hinbekommen, Gisela (habe da selber auch de
Mehr hier
Hallo Ralph Trotz der perfekten durchgängigen Schärfe wirkt das Bild sehr zart. Die Farben wunderschön natürlich und auch die Bildgestaltung könnte besser nicht sein. Ich kann mich nicht erinnern, schon einmal ein Bild von einem Libellenschlupf in einer so hervorragenden Qualität gesehen zu haben. Glückwunsch dazu! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Norbert Bei diesem Bild frage ich mich einmal mehr, wie es Dir gelungen ist, die Krokusse inmitten solch wundervollen Lichts und zarten Farbmeeres erblühen zu lassen. Wie Du es trotz aller Natürlichkeit Deiner Aufnahme geschafft hast, eine derart traumhafte Stimmung zu zaubern! Für mich der Inbegriff des Frühlings in Vollendung! Voller Bewunderung, Sabine
Mehr hier
Hallo Mario Dein Pilzbild hebt sich für mich sehr wohltuend von vielen anderen Pilzbildern ab. Mal eine etwas andere Perspektive und Bildgestaltung. Beim HG gefallen mir der Lichteinfall und die grünen Farbverläufe inmitten der Flares ganz besonders. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Gisela Ein bisschen spät bin ich ... habe aber Deine Lichtwelle (leider) gerade eben erst entdeckt. Wie eine Traumsequenz fernab von Zeit und Raum - so wirkt Deine Welle mit den zarten Lichtreflexen auf mich! Wunderschön dieses aus dem Nebel zu kommen scheinende Spiel mit den Farben, den Höhen und Tiefen. Gefällt mir sehr, Deine Traumlandschaft. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Angela Mir fehlen hier weder mehr Schärfe noch Sonnenschein ... Neben den wunderschön zarten Farbverläufen und den beiden Krokusblüten gefallen mir auch die angedeuteten Grashalme ganz besonders. Die minimalistisch gehaltene Bildkomposition unterstreicht die träumerische Wirkung ... es fehlen nur noch die Elfen ... Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Franz Dein Bild habe ich mir jetzt schon ein paar Mal angesehen und mir lange überlegt, was es für mich so besonders macht. Neben der wunderschön natürlichen Farbgebung ist es für mich die perfekt gelungene Schärfe bzw. Unschärfe. Die Blütenblätter ganz zart, zum Teil scheinen sie sich fast aufzulösen - die Biene hingegen in perfekter Schärfe. Und dennoch scheinen beide (Blüte und Biene) miteinander zu verschmelzen. Ganz faszinierend! Da kann ich nur gratulieren und weiter staunen! Liebe G
Mehr hier
Hallo Selda Fast metallisch und surreal wirken Deine Weidenkätzchen mit den Wasserperlen. Sehr kreativ die Bildgestaltung mit den Schattenflares im HG, ebenso finde ich die zarte, auf zwei Farben in unterschiedlicher Intensität beschränkte, Farbgebung hier sehr gelungen. Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier
Hallo Harald Was für ein klasse Krötenportrait! Wie die Kröte da aus dem "Nebel" auftaucht ... sehr gelungen das Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Und auch die natürliche zarte Farbgebung gefällt mir sehr. Herrlich diese Mimik !! Klasse Bild! Liebe Grüsse, Sabine
Mehr hier