Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ein Leben gerettet
© Jürgen Kunze
Ein Leben gerettet
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1664286/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1664286/image.jpg
... oder doch ein Eingriff in den Lauf der Natur ?
Ehrlich gesagt war mir das heut morgen total egal.
Die Elster, welche diese kleine Federkugel jagte, wurde durch mein Auftreten verscheucht.
Sofort war dann ein weiterer Kleiner zur Stelle um nach seinem Kumpel zu schauen.
Doch dieser lag auf dem Rücken ... nur der Brustkorb hob sich noch ein wenig.
Was also tun ? Mund zu Mund Beatmung ? :-/
Die Elster war weit weg.
So holte ich Handtuchpapier um ihn vorsichtig in eine sichere Umgebung zu bringen. Wohin war mir aber noch nicht klar.
Als ich ihn dann aufnehmen wollte rappelte er sich auf und flatterte eine kleine Mauer hoch auf diese Grünfläche. Und dort saß er dann.
Da die Elster nicht mehr zu sehen war holte ich dann schnell meine Kamera. Machte ein paar Bilder und war sehr erfreut als der Kleine dann plötzlich laut piepsend auf den nächsten hohen Baum flog.
Er wird sich jetzt bestimmt verstecken wenn eine Elster naht.
Hinter dem Schnabel ist eine Stelle mit einer rausgezupften Feder zu sehen.
So richtig bin ich mir aber noch nicht sicher um welchen Vogel es sich hier handelt.
Tippe mal auf einen Spatz ?
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-11-01
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 688.1 kB, 1498 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 200mm, entsprechend 200mm Kleinbild
1/400 Sekunden, F/5.6, ISO 1000
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
NIKON D850
200.0-500.0 mm f/5.6
Ansichten: 57 durch Benutzer, 96 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→