Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Maifliegen
© Reinhold Bruder
Maifliegen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/385/1925988/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/385/1925988/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-05-18
RB ©
Die fotogenen Maifliegen, hier Ephemera danica, gehören zu den Eintagsfliegen, von denen es bei uns ca. 100 Arten gibt.
Sie sind unsere größten Eintagsfliegen und dort, wo sie zahlreich vorkommen, jedermann als Maifliegen bekannt.
Weniger bekannt sind ihre meist viel kleineren Familienmitglieder, die oft nur ca. 3-7 mm Körperlänge erreichen, aber nicht weniger fotogen sind! (Hinweis für Makrofotografen: Fast ganzjährig in Gewässernähe zu finden).
Mein Bild zeigt ein Pärchen: Links vorne das Mädchen, hinten rechts das Männchen. Die Männer sind oft etwas kleiner als die Damen, besitzen aber deutlich längere Vorderbeine und am Körperende zwei kleine "Haltezangen", mit deren Hilfe sie sich bei der Begattung am Weibchen festhalten können.
Im Bild ebenfalls sichtbar: Beides sind Imago`s, also geschlechtsreife Fliegen. Die klaren, durchsichtigen Flügel und die kontrastreichen, schön gefärbten Körper verraten das.
Drei Jahre verbrachten sie unter Wasser, um nun mit der Fortpflanzung ihre Bestimmung zu erfüllen. Die Zeit unter Wasser war lebensgefährlich, und die wenigen Tage als Fliege sind es genau so...

Das Bild entstand Freihand und an einem ziemlich windigen Tag. So gesehen kann ich das Ergebnis akzeptieren.

"Die Eintagsfliege" gibt es nicht. Es gibt, wie gesagt, sehr viele Arten. Deshalb finde ich den Bildtitel "Maifliege" richtig gewählt, wenn es sich um diese häufig gezeigte Fliege handelt. Nach Wikipedia heißt sie auch "Dänische Eintagsfiege". Unter diesem Namen kennt sie hierzulande aber kein Mensch (ich lasse mich gerne aufklären).

Jetzt habe ich fertig und grüße euch alle!
Reinhold

Technik:
Olympus E-M1MarkII, OLYMPUS M.40-150mm F2.8
1/1250s, F/8, ISO 1250, 150mm (etwa 300mm Kleinbild)
Blendenvorwahl, Automatischer Weißabgleich, Multi-Segment-Messung
Freihand
Bearbeitung Gestempelt
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Größe 1010.2 kB 949 x 1423 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 26 Zeigen
Ansichten: 67 durch Benutzer118 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
Serie
Aus dem Leben der Eintagsfliege Ephemera danica:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.