Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Uwe Harbig
Beigetreten 2010-01-26

Aktivität

ein top Schuss mit guter Stimmungswiedergabe von der im Beginn liegenden Brunft, dazu fein ausgeglichene Lichtverhältnisse
... und wieder kommt das Foto unscharf an ... Original ist scharf!
Mehr hier
Mensch Rüdiger! So wunderschön ... ist es Sonntags in der Umgebung von Großräschen! Gruß Uwe
Mehr hier
Tut mir leid Detlef, ich glaube diese Diskussion führt ins Nichts und gehört ganz sicher nicht hier ins Forum. Ich beende das deshalb an diesem Punkt von meiner Seite aus. Nichts für ungut! Gruß Uwe
Mehr hier
ups, Detlef, da musst du mir jetzt helfen. Welche Singvögel, welches Niederwild wird im Herbst mit der Kugel platt gemacht? Imteressiert mich sehr! Gruß Uwe
Mehr hier
kein Kommentar? Theo, du hast recht. Hast die Situation verständlich beschrieben. Die Landwirte wollten eigentlich nicht, sie mussten wegen diesem EU-Büro-Blöd-Kratismus magerste Flächen umbrechen und mit Unsinn bestellen ... falls jetzt - endlich mal - ausreichend Regen kommen sollte, gibt´s noch dramatische Erosion dazu. Fasan, Rebhuhn, Wachtel, Hase & Co sind einfach noch nicht hinreichend europäisiert, nach der Maßnahme jedenfalls weg. Schade! Aber Europa schützt ja auch den Waschbären.
Mehr hier
Ja, OHV ist das Kfz-Kennzeichen für de Landkreis Oberhavel, sorry. Das mit der fehlenden Schärfe ist mal wieder ein Phänomen beim Hochladen des Bildes. Ich versuche zu ergründen. Gruß Uwe
Mehr hier
letztes Wochenende auf einer Radtour durch OHV´s Norden entdeckt. Lohnende Ziele für zukünftige Entdeckungstouren. Uwe Harbig
Mehr hier
tja, wenn Grimbart einen im Näschen hat, wird´s heikel! Schöne Szene gut umgesetzt. Iso 3.200 oder? Gruß Uwe
Mehr hier
... ich habe die Handschrift bereits in der Miniaturansicht erkannt!
feines Foto mit viel Dynamik
ein unglaublich intimer Einblick in die Kinderstube ... technisch und gestalterisch perfekt festgehalten
... nachdem Thomas gestern den Frischling eingestellt hat, möchte ich zeigen, wie so ein niedliches Schweinchen ca. 12 Monate später aussieht. Die Sau wechselte mich heute morgen in Richtung Tageseinastand ziehend an, also eine echte Wildsau. Gruß Uwe Harbig
Mehr hier
Hallo Kathrin, vielen Dank! Das Bild hier einzustellen, war eher ein Produkt des lausigen Sonntagswetters; war heute dennoch gute 3 Stunden im Wald das Mittagessen runterlaufen und Frischluft tanken. Leider war die Wiese ziemlich frisch gemulcht und sieht eben sehr landwirtschaftlich aus. Das ließ mich Zögern. Andererseits wäre nicht mehr viel zu sehen gewesen im hohen Grase. Gruß Uwe
Mehr hier
... Brandenburg ist derzeit, bis auf die Temperaturen, so gar nicht frühlingshaft. Es regnet und stürmt. Couchwetter, Kräfte sammeln für den sicher bald zurückkehrenden Frühling. Jagen, Tanzen, Singen kann man nicht erzwingen lautet ein Sprichwort. Das Rudel Muffel hatte ich gestern 1,5 Std vor. Außer gelegentlichen Positionswechseln und Streckübungen geschah ... nichts! Ich habe mich dennoch sehr gefreut, so nahe an das Rudel (auf dem Bauch gleitend) herangekommen zu sein und Muffelwild mal nic
Mehr hier
Heinz küsst Natter ... super Idee, das Spiel mit der Schärfe Top! Und hervorragend umgesetzt. Gruß Uwe Harbig
Mehr hier
Boah, wunderschönes Foto, gefällt mir aussprochen gut. Bildaufbau, Fraben, Hintergrund und ein völlig in sich gekehrter Fuchs der seine Beute heimschleppt und nicht in die Kamera schaut! Sehr schön! Gruß Uwe Harbig
Mehr hier
Glückwunsch zum Foto! Ihr beiden Trüffelschweine! Das ist hart erkämpfter Lohn für geduldige Arbeit. Gruß Uwe
Mehr hier
klasse Foto Thomas, natürlich wünscht man sich dann auch noch die perfekte Spiegelung der Schönheit. Aber die hast du sicher schon im Kasten. Bei mir sind die Kleinen auch am Set, hab sie aber bis jetzt noch nicht erwischen können. Gruß Uwe
Mehr hier
Wir haben ein zeitioges Frühjahr und es steht zu erwarten, dass die Natur dieses Jahr etwas früher durchstartet. Habe heute die ersten blühenden Anemonen gesehen. Somit wurde es jetzt höchste Zeit, die Nisthilfen für die Wiedehopfe fertig zu machen und raus zu bringen. In den letzten Jahren hab ich sie so gegen Mitte April begrüßen dürfen. Natürliche Nistmöglichkeiten werden bei zunehmenden Radikalbaumschnitten der Kommunen immer rarer. Mit Tränen in den Augen muss man erleben, wie uralte Kastan
Mehr hier
es ist manchmal unglaublich, welche Möglichkeiten angenommen werden. ich kenne die Situation von Hochspannungsmasten, aber 8 Paare auf so engem Raum wie bei dir, das ist schon allerhand. Danke fürs zeigen! Uwe
Mehr hier
Morgenstund hat Gold im Mund ... es gibt fast nichts Schöneres als den Tag draußen zu beginnen. Und wenn es einem dann noch ein gutes Foto beschert, ist manches Frieren und naß werden schnell vergessen. Feiner Schuß! Uwe
Mehr hier
ich saß heute morgen auf Schwarz- und Muffelwild an. Die kamen leider nicht, dennoch fühlte ich mich beobachtet. Direkt vor dem Schirm - gerade so hinter der Naheinstellgrenze - kam das kleine Mauswiesel aus den Mauselöchern im Buchenlaub und bereitete mir damit viel Freude. Das Köpfchen ist gerade daumengroß! Das Mauswiesel ist der kleinste Vertreter der Ordnung der Raubtiere (Carnivora), Hermännchen wird mithin als das kleinste Raubtier Europas bezeichnet. Schon einmal hatte ich zusammen mit m
Mehr hier
Hallo Patrick, sehr schönes Foto, an ausgesprochen ansprechender Location, bei ausreichend Licht, Hintergrund fein! Einzig der harte Schatten des Jungvogels und auch Brust des Altvogels wäre meine Kritik auf höchstem Niveau. Wäre da vielleicht was in den frühen Morgenstunden gegangen, wenn das Licht noch weicher ist? Ich habe erlebt auf den spanischen Inseln erlebt, dass die Wiedehopfe ziemlich tiefenentspannt gegenüber dem Menschen sind, also wenig Fluchtdistanz aufwiesen. War das bei deinen Vö
Mehr hier
sehr schön gezeigt Jürgen! Entwickelst dich zum Haarwildfotografen. Die kleinen braunen "Marzipanschweinchen" sind die Frischlinge vom letzten Jahr und werden jetzt, wo die Bachen beginnen, ihre Wurfkessel zu bauen und zu frischen, von diesen weggebissen. Dies hat zur Folge, dass Rotten von Frischlingen plötzlich führungs- und orientierungslos durch den Wald streifen. Bis sie sich wieder durch eine erfahrene Bache geführt werden, vergehen ein paar Tage. In der Tat bestehen jetzt im Mär
Mehr hier
... und wieder mal ein echter Rüdiger ! Intimer geht nicht und das Wild ist total tiefenentspannt ... ganz große Klasse!
Jürgen, Jürgen, saß der Altvogel bei dir auf dem Versteckboot oder ist das etwa ein dummy? unglaubliche Nähe und sehr intimer Einblick in dei Kinderstube der Haubentaucher. Noch 4 Wochen, dann dürfte der Winter ausgespielt haben. Bei dem Sonnenschein am Wochenende hatten die vögel direkt ein anderes Liedchen drauf. Die Kraniche haben schon mit der Balz begonnen ... es geht voran! Gruß Uwe
Mehr hier
Hallo Wolfram, jawoll das Foto gibt es, zwar nicht von diesem Hirsch sondern seinem Nebenbuhler, 5 min vorher am selben Platz nur ein Schwank nach rechts ... muss gucken, stelle es die Tage mal ein Gruß Uwe
Mehr hier
Du hast recht Rüdiger, ich hatte hier vergessen dazu zu schreiben, dass es ein unbeschnittenes full frame ist, deshalb war ich den Kompromiss eingegangen
großes feeling, wenn man meint, den Atem des Hirsches spüren zu können, mehr Nähe geht kaum noch. Heute mal ein Griff ins Archiv von der Brunft 2008. ... was ist das schön draußen! Was kann man dort nicht alles erleben! Grüße aus Lehnitz Uwe Harbig
Mehr hier
nur sehr selten zeigte sich in den letzten Wochen für wenige Stunden die Sonne. Da kann man die Kamera zu Hause lassen und sämtliche Vorhaben in Sachen Vogelfotografie in bessere Zeiten verschieben. Trotzdem gefiel mir diese Situation ... und unter uns, ich hatte natürlich dei Wetterlage im Blick und war nicht umsonst los gefahren. 20 min später hatte die Sonne es geschafft und mir ein paar schöne Winterbilder ausgeleuchtet. Uwe
Mehr hier
erstmal **** Sterne! Wenn man selbt in in der Sinnkrise steckt und denkt, es wurde doch eh schon alles x-mal fotografiert, belehrt einen dieses Foto eines Besseren! Es geht immer noch nen Ticken besser! Anders, authentischer. Dieses Foto macht man nicht mal eben so aus der Hüfte, da steckt, mir scheint, ein ziemlich ausgefeilter Plan dahinter ... einen kleinen Hinweis darauf gibt es ja zu erkennen großes Lob dem Fleißigen! Dem Planer mit Sitz- bzw. Liegefleisch. Konstruktiv ... Licht und Perspe
Mehr hier
Jürgen, hast du fotografisch sehr fein in Szene gesetzt ... passt für mich 100%, erstmal selbst so hinbekommen ... Im übrigen schmeckt das Fleisch vom Mufflon ganz ausgezeichnet, ist zudem 100% Öko, null Käfig- Massentier- oder was sonst auch immer für eine Haltungsform, die uns in den Supermärkten prall gefüllte Regale mit preiswertestem Fleisch beschert und Tierschützer auf den Plan ruft ... teilweise zu recht. Tofu & Co ist nicht mein Ding und der Organismus des Menschen braucht eben auch
Mehr hier
Robbenbaby bei Sonnenaufgang ... gefällt mir ausgezeichnet, zeigt Wärme, eine heimelige Kinderstube, obwohl die realen Temperaturen sicher nicht für Badelatschen taugten ... feine Idee sehr gut umgesetzt. Frohe Weihnachten Uwe
Mehr hier
Hallo Simone, ja, du hast wohl recht mit deinem Vorhalten zur Entstehung vieler Naturfotos. Und mein Kommentar - ziemlich emotional (ups sorry) aber eben nicht gegen dich ... konstruktiv ... vielleicht doch, weil ich eben nicht in den Gloriengesang auf das Foto eingestimmt bin. Ich hätte dieses Foto einfach unkommentiet lassen sollen, wie so viele andere Mitglieder dies eben auch tun mit Fotos, die ihnen "nicht gefallen". Dann wählt am Ende eine Jury ein Foto zum Siegerfoto des Europäi
Mehr hier
Hallo Erde? ... bin ich hier (noch) im Naturfotografenforum? Gerne oute ich mich auch mal wieder!? Was sehe ich? Einen Lungenpilz? Kenne bisher nur Lungenkrebs. Der mystische Nebel über dem abgeknickte Pilz inspiriert mich zu der Vermutung, es könnte sich um das Röntgenbild menschlicher Lungenflügel handeln ... habe aber vor gut 10 Monaten (mal wieder) aufgehört: zu rauchen. Bleibt natürlich noch die Möglichkeit des Genusses komischer Pilze oder gar selbst gebackener Kekse! Liebe Leute! Liebe Si
Mehr hier
Rüdiger, für mich bist du der bisher noch ungekrönte König der intimen Rehwildfotografie ... mehr hab ich dazu nicht zu sagen. Uwe
Mehr hier
feines Bild Ralph; dieses Jahr ist es m.E. noch zu warm, wir haben Nachts 13°C ... aber was nicht ist, kann ja noch werden! 1/25s uijuijui das ist aber echt gut hingezittert. lange Augsprossen hat der Kamerad. Zeig mehr! Gruß Uwe
Mehr hier
der Rüdiger ... packt immer noch Einen aus! Fein, hat man nicht alle Tage und der gewaltigen Dachrose nach zu urteilen tatsächlich ein älterer Herr. Gruß Uwe
Mehr hier
So langsam wird mir mein kleiner Bruder unheimlich ... was der so alles aus dem Nähkästchen holt ... der Plan des Morgens im Sep 2010 war eigentlich, Kraniche am Schlafplatz zu fotografieren (hat geklappt) mit dem I-Tüpfelchen, dass Rothirsche durch die schlafenden bzw. im Flachwasser stehenden Kraniche ziehen. Zusatzact war, das Porträtieren jener Hirsche, wenn sie, wie jeden Morgen, den Wechsel annehmen. Das Ergebnis ... die jungen Hirsche kamen eine halbe Stunde später an jenem traumhaften Mo
Mehr hier
so langsam wird er mir unheimlich mein kleiner Bruder ... ich war dabei und zeige, was der eigentliche Plan war. Gruß Uwe
Mehr hier
heute morgen in den top-ten, aber bis jetzt noch ohne Kommentar? Das hat das Foto nicht verdient. Frage in die Runde ... woran liegt es? Ist das heimische Haarwild tatsächlich so uninteressant? Sind die Format füllenden Veluve- oder auch die für jedermann erreichbaren Darß-Hirsche nur gerade deshalb kommentierungswürdiger, weil sie erreichbar sind? Möchte wissen! Uwe (der kleine Bruder vom Thomas)
Mehr hier
... das Mädchen hat mal so wenigstens 85kg schätze ich ... big Mama!
Saustarkes Foto, ich wüsste nicht, was zu verbessern wäre ... wildlife im Revier seiner Durchlaucht? Alle Achtung und ganz großes Hut ziehen. Erst mal machen! Gruß Uwe
Mehr hier
manchmal denke ich all mein Reden ist vergeblich ..stiger.Stachelbart Gruß Uwe
Mehr hier
0 Kommentar? Dazu sag ich dann jetzt mal nichts! Gruß Uwe
Mehr hier
Hallo Jürgen, das ist ja dann mal wieder ganz großes Kino! Mich stört eigentlich nur ... ich finde nichts! Gruß Uwe
Mehr hier
... und zudem fand die Veranstaltung auch noch in "meinem" Revier statt! Wenn jemand derart schamlos das Gastrecht in Anspruch nimmt (ausnutzt?!) ... is aber auch ein gelungenes Foto! na ja, bleibt ja in der Familie.
Mehr hier
... die sind besser als Fernsehen, sitzen, gucken, freuen! ... Fotografieren nicht vergessen!