Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Auge in Auge (ND / EBV)
© Kai Rösler
Auge in Auge (ND / EBV)
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/8/43379/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/8/43379/image.jpg
Ein kleiner Teichfrosch, zu dem ich mich bis auf einen halben Meter heranpirschen konnte... Wir beide schauten uns etwa 10 Minuten lang intensiv in die Augen - bzw. die Linse.

Dieses Bild ist einerseits ein Naturdokument, denn genauso sass er da, der Frosch, und rührte sich nicht. Andererseits ist dieses Bild nur durch die Bildverarbeitung möglich gewesen (siehe "Technik"). Es würde mich interessieren, was die allgemeine Meinung zu solchen Methoden ist!!

Konica Minolta Dynax 7D - 200mm - Stativ - SVA - Fullframe
ISO 200 - Bl. 13 - 1:50s

Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 169.5 kB, 998 x 664 Pixel.
Technik:
Dieses Bild ist eine Montage aus 4 Bildern, welche ich mit gleichem Ausschnitt, aber leicht veränderter Fokussierung hintereinander aufgenommen habe. Aus jedem der 4 Bilder wurde die jeweilige Schärfezone in das Endprodukt (das man hier sieht) aufgenommen bzw zusammenmontiert. Nur durch diese Montage wurde die enorme Tiefenschärfe des Bildes möglich. Diese Technik entstammt dem Buch: "Photoshop for Nature Photographers" von Ellen Anon und Tim Grey. Es gibt auch ein Programm ("Helicon Focus"), welches die Schärfentiefe auf ähnliche Weise vergrössert.
Ansichten: 4 durch Benutzer, 162 durch Gäste, 533 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Serie
Kaulquappen:
→