Eine Blume von der Insel Ibiza. Es ist ein Röhriger Affodill ( Asphodelus fistulosus )
Hallo, dieses Souvenir von einem Ibiza-Urlaub ist zwar schon einige Monate alt, aber für mich immer noch schön. Das einzige Bild, bei dem ich sagen würde, dass es sich gelohnt hat, die Ausrüstung mitzunehmen. Vielleicht gefällt es euch ja auch. LG Astrid
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
verschiedene Landschaftsfotos von den Pityusen-Inseln
Hier nun das wahrscheinlich vorletzte Bild von Ibiza, das ich hier zeigen möchte. Von besagtem Punkt hatte ich bereits ein Bild veröffentlicht. Dieses stammt von einem anderen Tag und mit anderen Lichtverhältnissen.
Das Bild zeigt einen Sonnenaufgang in den Hängen von San Miguel auf Ibiza. Die ersten Sonnenstrahlen streicheln die Hügel und lassen bereits die Hitze des kommenden Tages erahnen. Schon bald werden die Nebelschleier der Nacht verschwunden sein.
Und wieder ein unbeschreiblicher Sonnenuntergang bei Es Vedra. Besonders das Lichterspiel weit draußen auf dem Meer war beeindruckend und verleiht der Szene mystische Züge. Ich bin schon ganz auf Eure Kommentare gespannt Da sich dieser Teil der Pityusen komplett im Naturschutzgebiet befindet und nur wilde Ziegen auf dem Felsen ihr Unwesen treiben, hab ich das auch als Naturdokument eingeordnet - und das ist wirklich schwer auf Ibiza
Mehr hier
Und wieder ein Bild von Ibiza. Diesesmal im Norden der Insel aufgenommen. Erst fuhren wir mit dem Allrad ein ganzes Stück von Sant Miguel kommend hinauf Richtung Na Xamena (alles andere wäre unsinnig, da die Wege das nicht hergeben). Zu Fuß geht es natürlich auch, aber bei der Hitze überlegt man sich solche Dinge zweimal und einen Fußkranken hatten wir auch noch dabei. An der letzten Weggabelung stellten wir den Allrad ab und gingen den Rest (5 Minuten) über ein Plateau bis zu Spitze der Rampa d
Mehr hier
Heute wieder eine Aufnahme von Ibiza. Diesesmal handelt es sich um einen Sonnenaufgang an der Küste von Figueral. Normalerweise ist es an diesem Strand menschüberlaufen und der August ist der heißeste Monat auf Ibiza (über 35°C). Die Ruhe und kühle Brise an diesem frühen Morgen waren um so erfrischender. Bereits die ersten Sonnenstrahlen ließen aber schon wieder die kommende Hitze dieses Tages erahnen. Gerade bei unserem derzeitigen Regenwetter eine wirklich schöne Erinnerung.
Mehr hier
Es Vedra, die magische Insel, stand gleich am zweiten Tag des Urlaubs als Ziel auf dem Plan. Unglaubliche Sonnenuntergänge konnten wir hier erleben. Das Bild soll hier als Auftakt einer kleinen Bilderreihe zu Ibiza dienen. Es Vedra befindet sich in einem Naturschutzgebiet. Mittlerweile ist dort nicht nur das Klettern, sondern sogar jegliches Betreten verboten. Nur Ziegen sollen dort noch leben. Früher sollen dort auch Aussteiger (Hippies) gelebt haben.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter