Hermann Hirsch
Registriert seit 2008-09-23

Aktivität

Das war ein Anblick. Der Adler hatte unter der Last des Hechts ganz schön zu kämpfen und bekam ihn erst beim zweiten Mal aus dem Wasser gezogen. Seine Familie freute sich sicher! :) Hermann
Mehr hier
2. Platz Tierbild des Monats Oktober 2014
Bild der Woche [2014-10-06]
Was für ein Morgen! Dieser Moschusochsenbulle strotze nur so vor Stärke. Wir hatten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und wundervolles Gegenlicht. Einfach super! :)
Eigentlich war ich auf der Such nach Rehen, als ich dieses Mohnfeld fand. Die Sonne ging auf und schuf eine wundervolle Atmosphäre. Als ich einen Tag später wieder dort vorbei gucken wollte, war das Feld abgemäht. Ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende euch allen! :) Hermann
Mehr hier
Nach langer, langer Zeit melde ich mich mal wieder im Forum und dann direkt mit einem sehr aktuellen Foto. Es war eine wirklich tolle Begegnung mit diesem Fuchs! :) Liebe Grüße, Hermann
Mehr hier
Ich liebe die Farben von männlichen Fasanen einfach. Wenn die Temperaturen, wie letzte Woche, Nachts unter den Gefrierpunkt gehen und alles weiß gezuckert ist, wirken sie noch intensiver :) Liebe Grüße, Hermann
Mehr hier
Gerade zurück von meiner Norwegenreise hatte ich nun ein wenig Zeit ein paar Fotos anzuschauen. Leider hatte ich dort oben nicht so viel Zeit zum fotografieren, wie ich es mir vielleicht gewünscht hätte, dennoch bin ich mit ein paar Bildern aber besonders mit den Erlebnissen sehr zufrieden. Das Foto ist mitten in der Nacht auf einer der nördlichen Inseln der Lofoten entstanden. Ich hoffe es gefällt euch! LG Hermann
Mehr hier
Hallo Zusammen, lange ist es her, dass ich mich hier habe blicken lassen. Nun habe ich mich entschieden, hier wieder ein bisschen mehr mit zu machen! Ich freue mich also auf konstruktive Kritik und werde versuchen auch selbst welche zu geben! Auf dem Foto ist ein Rotkehlchen zu sehen, welches sich sehr regelmäßig bei uns zu Hause im Garten zeigt. Ich denke also, dass es in unmittelbarer Umgebung, wie auch in den letzte Jahren, brüten wird und ich hoffentlich bald ein paar kleine Rotkehlchen zu G
Mehr hier
Ich danke euch recht herzlich! :) LG Hermann
Mehr hier
Auch wenn jetzt gerade mal die Sonne scheint, so ist das Wetter momentan doch eher trist und lässt einen mit den Gedanken an wärmere Tage im Sommer zurück denken. So dachte ich vorhin an die Feldlerchen, welche mit ihren Gesang und dem Singflug sinnbildlich für den Sommer stehen. Aber lasst euch nicht unterkriegen, auch der Winter hat schöne Seiten und außerdem kommt auch der Frühling früher oder später wieder!! :) LG Hermann
Mehr hier
Wie ich dir bereits gesagt habe, ein ganz starkes Foto! :) LG Hermann
Mehr hier
Schöner Jan, Herr Fuchs! :) LG Hörmi
Mehr hier
Als die Sonne fast hinter den Gipfeln der schweizer Alpen verschwand, machte sich diese Gämse in rasantem Tempo auf den Weg zum Gipfel. Es gab bestimmt Abendessen. ;) LG Hermann
Mehr hier
Ich bin nun endlich dazu gekommen die Fotos aus meinem Camargue Urlaub durch zu schauen. Mit am meißten Spass beim Fotografieren hatte ich bei den Kuhreihern. Sehr Zuverlässig waren 3-5 dieser kleinen flinken Reiher jeden morgen auf einer Koppel nicht weit von unserem Haus anzutreffen. Immer wieder mussten meine Mutter und ich beim beobachten, wie die kleinen Kerle durchs hohe Gras zappelten, versuchten sich auf dem Rücken der Pferde zu halten oder kleine Gefechte austrugen laut lachen! Eine Aus
Mehr hier
Wie gesagt, ein echt starkes Foto, Kevin! LG Hermann
Mehr hier
Im Vergleich zu den Steinböcken, sind die Gämsen an der von Rado und mir aufgesuchten Stelle recht scheu und ließen keine Detailaufnahmen zu, was nicht schlimm ist, sondern für mich eher den persönlichen Wert an diesem Foto steigert. Nach einer bis dahin vollkommen erfolglosen Nachmittag/Abend Wanderung überraschte uns diese Gams, welche uns glücklicherweise die Gelegenheit zum rausreißen der Kamera und einigen Fotos gab...so wurde die Wanderung für uns dann doch noch zu einer erfolgreichen. LG
Mehr hier
Fast 1 Woche hatte ich in diesen Ferien zusammen mit Radomir die Chance die Bewohner der Alpen zu bestaunen und zu fotografieren. Neben den äußerst selten anzutreffenden Alpenschneehühnern konnten wir noch einige andere Alpenbewohner in ihrer natürlichen Umgebung fotografieren. Am liebsten würde ich gleich wieder los fahren, nun ruft aber leider wieder der Schulaltag... Mehr Fotos könnt ihr in meinem Blogeintrag "Zu Gast bei den Bewohnern der Alpen finden", verlinkt auf meiner Homepage
Mehr hier
Hi Christian, auch ich finde dieses Bild hier deutlich besser als das andere! Für mich eins der besten Bärenfotos welches ich von da oben bis jetzt gesehen habe. Richtig stark! LG Hermann
Mehr hier
Eine grandiose Lichtstimmung, Christian! Natürlich kenne ich das ausgangs Raw und auch das "Drumherum" nicht aber ich würde mir hier einen etwas anderen Schnitt wünschen. Für mich persönlich wäre die Szene mit einem etwas kleinerem Abbildungsmaßstab, weniger Platz unten und mehr Platz oben ein absoluter Kracher! Aber auch so gratuliere ich dir sehr gerne zu diesem bis jetzt einmaligem Bärenfoto. LG Hermann
Mehr hier
Hallo Julius, ich habe dir schonmal gesagt wie stark ich diese Aufnahme finde. Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre ein minimaler Schwenk nach rechts...nicht viel. Dann ist das Bild meiner Meinung nach ein potentieller Gewinner für einen großen Wettbewerb. Sei dir aber sicher, dass dieses Forum das nicht erkennen, bzw. nicht so sehen wird wie ich. LG Hermann
Mehr hier
Hallo Joachim, für mich ist das ein sehr aussagekräftiges Foto! Gefällt mir sehr. LG Hermann
Mehr hier
Ich danke euch allen für eure Kommentare, das Lob und die Anmerkungen! :)
Ein kleiner Lichtblick vom Wochenende. Das Wetter spielt dieses Sommer bis jetzt leider noch nicht so richtig mit aber das wird schon noch... :) LG Hermann
Mehr hier
Bevor sich das erste Licht durch den sehr dichten Nebels eines frühen Maimorgens fraß gab der Feldschwirl schon alles um mögliche Kontrahenten in die Flucht zu schlagen. So weit man das als aussenstehender sagen kann, tat er das mit viel Erfolg! LG Hermann
Mehr hier
Der Überfluss der Buschwindröschen ist nun schon fast wieder vollständig vorbei. Ein Foto wie ich es mir gewünscht hatte ist mir dieses Frühjahr jedoch gelungen. :) LG Hermann
Mehr hier
Zusammen mit meiner Familie war ich 1 Woche im Allgäu um Urlaub zu machen. Bei recht durchwachsenem Wetter habe ich mich über die hervorragende Sicht auf dem Nebelhorn bei meinem ersten, von zwei Besuchen der Gämsen, sehr gefreut. LG Hermann
Mehr hier
Moin Moritz, die Idee finde ich super. Auch Belichtungstechnisch hast du alles richtig gemacht. Die Bildaufteilung ist für ein Experiment (was ich zu mehr als 100% unterstütze) ebenfalls gelungen. Was ich mir allerdings wünschen würde wäre, dass der Storch etwas mehr seinen Hals strecken würde, damit der Schnabel weiter vom Rand weg kommt und der Storch nicht komplett in der Ecke ist sondern, alleine fürs Gefühl, weiter in das Bild kommt. Ich hoffe du kannst nachvollziehen was ich meine? :P Egal
Mehr hier
Hi Moritz, wie bereits gesagt, finde ich das Bild richtig cool. Die Farben um die Blüte herum sind einfach mal was anderes als man es von den vielen anderen Buschwindröschen Fotos so kennt. :) LG Hermann
Mehr hier
Sorry Andreas aber ich musste bei deinem Kommentar doch etwas schmunzeln. Das ein Schärfepunkt fehlt ist erstmal quatsch. Er ist aufgrund des sehr großen Abbildungsmaßstabes und der offenen Blende nur sehr klein, was von mir aber durchaus so gewollt war. Das dir das Foto zu hell ist, dass kann ich verstehen...High-Keys sind halt nicht jedermanns Sache, doch können sie oft einem Foto etwas minimalistisches verleihen und zudem die Wirkung eines bestimmten Bildelements verstärken. Ich danke dir für
Mehr hier
Ich habe hier nun schon lange nichts mehr von mir gezeigt und hören lassen. Das wollte ich nun mal wieder ändern und auch in Zukunft immer mal wieder was zeigen. Das Foto hier ist von heute Mittag. Der kleine Kerl kletterte auf der Blüte des Buschwindröschens auf und ab bis er nach langem Suchen endlich einen Platz fand und zur Ruhe kam. Genießt den Frühling! :) Hermann
Mehr hier
Ich freue mich wahnsinnig für dich Stefan...eeehh Christian! :P Das Bild finde ich für den Anfang schonmal ausgesprochen kreativ und es verstärkt mein Verlangen nach weiteren Fotos aus der Antarktis nur noch mehr. Ich wünsche dir eine wirklich super Zeit da unten und zudem auch viel Erfolg beim fotografieren. Beim letzten Punkt bin ich mir jedoch sicher, dass du da eine große Serie auf die Beine stellen wirst. Ich freue mich drauf!! :) LG Hermann
Mehr hier
Habe mich dazu entschlossen, nach langer Zeit mal wieder ein Foto zu zeigen. Aufgenommen wurde es letzten Winter in NRW. Da der Winter hier ja noch auf sich warten lässt, ist es mir momentan einfach nach Schnee, Kälte und vielleicht auch wieder Seidenschwänzen! :) LG Hermann Mehr Fotos gibt es ab sofort auf meiner Homepage: www.hermann-hirsch.de Ich würde mich über einen Besuch sehr freuen! :)
Mehr hier
Auch von mir noch mal herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Rado! Haste verdient gewonnen! :) LG Hermann
Mehr hier
Ist verkauft! Viele Dank für das Interesse! LG Hermann
Mehr hier
Hallo Bernd, eine schöne Idee hast du da gehabt. Aber bist du dir mit der Bestimmung sicher? Ich würde auf eine Haubentaucher und nicht auf eine Krickentensilhouette tippen. LG Hermann
Mehr hier
Hallo liebes Forum, ich biete hier meine gebrauchte aber super gut erhaltene Mark III zum verkauf an. Sie hat ca. 80.000 Auslösungen auf dem Buckel. Sie ist also gerade warmgelaufen. Die AF-Fixes wurden von dem Vorbesitzer beide durchgeführt. Der AF lief an allen meinen Objektiven super schnell und tadellos. Alle drei Bildschirme war von der ersten Minute an mit Folien geschützt, die immer noch drauf sind. Zusätzlich zu Originalverpackung und dem Originalzubehör lege ich einen zweiten Akku dazu,
Mehr hier
Hi Rado, unser erlebtes hast du super zusammengefasst! Musste noch einmal lachen, als ich an den Supercordoba und seinen verwandten gedacht habe. :D Auch der Rest des Urlaubs hat mir sehr gut gefallen und ich kann nur bestätigen, dass wir mehr gelacht haben als alles andere. :P Zum Foto: Ich finde es natürlich schon heftig Blau...für meinen Geschmack ist es aber noch im Rahmen und unterstützt zudem die dramatische Stimmung am Himmel. Zum Rest muss man ja eigentlich nichts schreiben. Perfekt gest
Mehr hier
Lieber Julius, nun hast du hier ja schon einige Argumente für und gegen das Foto gelesen und ich denke, dass für dich persönlich die Sache sowieso gegessen ist. Du selber weißt ganz genau, dass die Maus keine Angst hatte und auch keinen Schaden genommen hat, du also guten Gewissens das Foto zeigen kannst und gleichzeitig bei der Entstehungsgeschichte ehrlich sein kannst. In einem einzigen Punkt muss ich dir allerdings widersprechen. Und zwar ist es möglich solche Fotos auch in freier Wildbahn zu
Mehr hier
Bei Einbruch der Nacht werden die Waldohreulen erst aktiv. Genau das machte es schwer, vernünftige Fotos von ihnen zu bekommen. Hinzu kam teilweise recht starker Wind, was dazu führte, dass Fotos auf dünnen Ästen nicht annähernd scharf wurden. Ich bin froh, dass sie sich dann doch noch auf einen dicken Stamm gesetzt hat und für ca. 1 Minute dort sitzen blieb. :) Mit diesem Foto verabschiede ich mich für 2 Wochen nach Gomera. Die Nebelwälder warten darauf fotografiert zu werden. ;) LG Hermann
Mehr hier
Hi Thomas, schönes Foto der Uferschnepfe zeigst du da. Die Kralle die aus dem Gefieder kommt ist cool. :P LG Hermann
Mehr hier
Ein starkes Foto, Winni. Gefällt mir sehr gut! LG Hermann
Mehr hier
Auch wenn es auf diesem Foto nicht so aussieht, so gehören die Flussregenpfeifer zu den hibbeligsten Vögeln die ich bisher fotografieren durfte. Unaufhörlich laufen sie umher, strecken den Kopf in alle Richtungen, bleiben abrupt stehen, fliegen in rasantem Tempo umher und lassen weit hörbare Rufe erklingen. Diese kleinen aber auch sehr vielseitigen Vögel zu fotografieren, gehört für mich zu eine der unterhaltsamsten Beschäftigungen in der Naturfotografie. :P Mit diesem Foto verabschiede ich mich
Mehr hier
Hallo Rainer, es freut mich, dass du nun anscheinend wieder Zugang zum Forum hast und auch gleich ein Foto hochlädst. Die Pose der Robbe ist super und auch das sehr helle, softe "drum herum" gefällt mir hier sehr gut. Bei so dicken Rahmen bin ich oft skeptisch, ob sie die Wirkung des Fotos verstärken oder nicht doch schmälern. In diesem Fall finde ich den Rahmen aber sehr passend, da er wegen der hellen Farben kaum auffällt und so das Foto nicht erdrückt. LG Hermann
Mehr hier
Ich glaube ich habe es dir schonmal gesagt, Sebastian. Das Foto ist der Hammer und ich kann verstehen, warum es bereits im Mai zu deinen Highlights gehörte. Ich denke, es gibt gerade aus Deutschland nur sehr wenige annähernd vergleichbare Fotos von dieser Art. Ganz großes Kompliment! LG Hermann
Mehr hier
Kreatives, anderes und ansprechendes Foto, Günther. Gefällt mir sehr! LG Hermann
Mehr hier
Hi Christian, herzlichen Glückwunsch zum Kind! :) Eine schöne Szene hast du mit den beiden Leoparden eingefangen. LG Hermann
Mehr hier
Tolles Bild, Rado! Ich wüsste nicht, was man hätte besser machen können. Mehr kann auch ich nicht dazu sagen. ;) LG Hermann
Mehr hier
Hi Phillip, erstmal danke für deinen Kommentar, deine ehrlichen Worte und das Lob! Dass die Scherenschnitte zur Zeit beliebter sind als noch vor ein paar Jahren, sehe ich auch so. Ich glaube, dass liegt daran, dass man ein Tier, so wie hier den Fitis, einfach noch nicht so oft so gesehen hat. Es gibt genug Fotografen die wirklich tolle und teilweise auch perfekte Fotos von allen Tieren machen die man sich nur vorstellen kann. Sie aber möglichst so abzulichten, wie es nur wenige oder im optimal F
Mehr hier
Nach einem weiteren, nicht von Erfolg gekröntem Tag auf Texel, legte dieser Fitis ein regelrechtes Konzert für uns hin. Ohne sich beirren zu lassen, schmetterte er eine Strophe nach der nächsten. In Verbindung mit einem sehr schönen Sonnenuntergang wurde der Tag dann doch noch zu einem erfolgreichem. :) LG Hermann
Mehr hier
Du kennst meine Meinung zu dem Foto ja schon, Rado. Ein herausragend gutes Foto der Moschusochsen, wie man sie selten zuvor gesehen hat! Stark! LG Hermann
Mehr hier