Wiedehopf - Second Edition - HE
© Thorsten Stegmann
Wiedehopf - Second Edition - HE
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/5/25639/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/5/25639/image.jpg
Ich möchte diesen 2. Anlauf wertgeschätzte Dias vor dem Verfall zu bewahren und ins digitale Zeitalter zu retten, dieses mal hier im Forum tatsächlich zuende bringen.... ;-)

Ich mag mich täuschen, aber in jüngster Zeit habe ich den Eindruck, als wenn 'immer mehr' Diascans im Forum erscheinen.... Ich habe daher die Hoffnung, dass der 'Versuch' möglicherweise auf Interesse stoßen könnte.

Ich stelle gleich als Kommentar zu diesem Foto die 'Originale' ins Netz.

Dieses Foto ist derselbe Wiedehopf wie in der 'First Edition' nur anders im Bild und leider mit Schatten am Kopf (den ich hier als Bearbeitung des Diascans aufgehellt habe) und ohne Lichtpunkt im Auge. Dafür aber nicht frontal, sondern seitlich in seiner 'vollen Pracht'.

Beide Hopf-Bilder stelle ich als Diascan (2700dpi) und als Papierabzugs-Scans (600dpi) ein. Als jpg leicht, aber alle in gleicher weise, komprimiert, die Original-Dateigrößen würden den Rahmen sprengen (je ca. 30 MB). Qualitative Verluste sollten sich aber vermutlich sehr in Grenzen halten und nicht wirklich ins Gewicht fallen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich zu den bereits hier gelernten Bearbeitungsschritten noch weitere lernen könnte. Zwischen der digitalen Bearbeitung meiner Dias - vor dem Forum und jetzt - liegen schon 'Welten' :-))) Danke für die Hilfe!
Ich bitte daher jeden, der Interesse hat, sich an der Frage: "Liefert ein Diascan oder ein Papierabzugs-Scan ein besseres digitales Ergebnis?", zu beteiligen. Ich könnte mir vorstellen, dass alle, die nicht erst digital angefangen haben zu fotografieren und auf 'verrottenden Dia-Schätzen' sitzen etwas davon haben könnten....

Selbstverständlich sind auch jegliche Kommentare und 'vernichtende' Kritiken ;-) zu diesem aktuellen Bild sehr erwünscht!

Viele liebe Grüße, Thorsten

PS: Nachtrag (21:38): Ich habe keine Version des Papierscans von 'Version 1 des Hopfs' gebracht, weil ICH es nicht wie den Diascan hinbekommen habe! Ich wollte daher nicht nach dem Motto: "Diascannen ist besser" rüber kommen, sondern die 'Originale' mit einem 2. Bild für jedermann verlinken....
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 178.3 kB, 900 x 606 Pixel.
Ansichten: 5 durch Benutzer, 150 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
←→