Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Schreck am frühen Nachmittag...
© achim kostrzewa
Schreck am frühen Nachmittag...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/86/433644/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/86/433644/image.jpg
Eingestellt:
AK ©
Weißaugen-Honigfresser (Phylidonyris novaehollandiae) New Holland Honeyeater
…ein schwarz-weißer Vogel mit großen gelben Flecken an Flügeln und Schwanz, kleinen weißen Ohrenflecken und weißer Iris. Am Schnabelansatz befinden sich helle Borsten. Er misst 18 cm . Kommt in Südaustralien und Tasmanien vor. Lebt vorwiegend im Gebüsch. Nahrungssuche in lärmenden Trupps.
Ich saß da nichts ahnend die Beine hoch neben dem Auto, um ein wenig post prandial nachzudenken. Plötzlich kommt ein lärmender Vogeltrupp zur Grevilleen-Hecke direkt vor mir. Ich schaue dem hektischen Treiben eine Weile zu und denke darüber nach, ob es Sinn macht die Telekamera aus dem Auto zu holen. Vielleicht verscheuche ich die Vögel? Nach einiger Zeit dachte ich, na ja probier mal. Gesagt getan, setze mich wieder hin und warte. Plötzlich taucht diese Vogel 1,5m vor mir auf, ausnahmsweise frei auf einer Warte sitzend. Im HG der ockerfarbene Sandstein, weswegen ich hierher gefahren bin. Mache freihand eine Reihe von Fotos. Keines der 5 Portraits dieses Hektikers ist besser als das Erste! Cap Le Grand NP, Südwestaustralien.
Technik:
D300, 400ASA, AF-S 4/300 mit TC 14eII, Bl.6,3, 1/1000 sec., freihand - mag zwar etwas unprofessionell sein, aber nur so konnte ich überhaupt den Vögeln im Gebüsch folgen Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht
Natur: Naturdokument ?
Größe 390.1 kB 900 x 598 Pixel.
Ansichten: 132 durch Gäste337 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel: