Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Würger im Getreidefeld
© pascale teufel
Würger im Getreidefeld
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/179/895604/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/179/895604/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-08-03
PT ©
Würger im Getreidefeld

Diese hübschen Winden-Blüten hatten es mir schon lange angetan. Immer wieder hatte ich beobachtet, wie sie die Getreidehalme umschlangen und so deren Wachstum hemmten.
Das Fotografieren gestaltete sich äußerst schwierig, weil sie schon sehr früh "schlafen gehen" und ihre Blüten schließen und sich morgens auch erst spät öffnen, wenn die Sonne für uns Fotografen eigentlich schon zu hoch steht. So gelangen mir nur durch Abschatten ein paar einigermaßen brauchbare Bilder.

Hier sieht man, wie "dekorativ" die Ackerwinde "Brücken schlagen" kann, im Anhang zeige ich zwei Bilder, die zwar fotografisch nicht so schön anzuschauen sind, aber deutlicher zeigen, wie sie den Halm "würgt", um so von ihrem Kriechstadium am Boden in die Höhe zu wachsen.

zur Info:

Die Ackerwinde (Convolvulus arvensis) ist eine in Europa weit verbreitete Pflanze aus der Familie der Windengewächse. Sie wird auch Windling, Teufelsdarm, Feldwinde oder Muttergottesgläschen genannt. Obwohl sie hübsche, zarte Trichterblüten besitzt, ist sie in Gärten, auf Feldern und Weinbergen nicht gerne gesehen, weil sie sich an Kultur- und Zierpflanzen empor rankt und mit ihrem eigenen raschen Wachstum deren Entwicklung hemmt. Während des Wachstums führt die Spitze des Triebes windentypische kreisende Bewegungen aus, wobei für einen Kreis nur wenige Stunden benötigt werden.

Sie bildet im Boden ein dichtes Netzwerk von knotig verdickten „Wurzelsträngen“ aus, die immer wieder neue Sprossen hervor treiben, selbst wenn man die Pflanze oberflächlich gejätet hat. Ihr Wurzelwerk reicht bis 2 Meter tief. Abgeschnitten verwelkt sie jedoch rasch, weil ihre Wurzeln mit hoher Saugkraft für das Überleben unentbehrlich sind.

Die Blüten der Ackerwinde sind homogame „Große Trichterblumen“, die nur einen Tag geöffnet sind (Eintagsblumen). Bei kühlem Wetter kommt es zu Schließbewegungen. Bei Regenwetter bleiben die Blüten geschlossen und gelten daher auch als Wetterpropheten.

LG
Pascale

Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D5000, 150mm (entsprechend 225mm Kleinbild)
1/2500 Sek., f/3.2, ISO 200, Diffusor
Belichtungsautomatik, Korrektur 1.3, Manueller Weißabgleich
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 183.9 kB 1000 x 650 Pixel.
Attachments:DSC_4553b_kl.jpg (264 KB),DSC_4652a_kl.jpg (241 KB)
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 12 Zeigen
Ansichten: 9 durch Benutzer351 durch Gäste855 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
Serie
Im Getreidefeld:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.