Sklavenberg
© Volker Dörr
Sklavenberg
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/303/1517669/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/303/1517669/image.jpg
Trælanípa oder Sklavenberg nennt man diese Klippe auf der Insel Vágar. Die Felswand bricht etwa 140m senkrecht ab und bedeutet den sicheren Tod für denjenigen, der hier in die Tiefe stürzt.
Man vermutet, dass der Namen noch von den Wikingern stammt, die hier wertlose Sklaven hinab stießen.
Im Hintergrund, quasi schwebend, sieht man den größten See der Färöer, den Vatnið. Er befindet sich nur etwas mehr als 30m über dem Meeresspiegel und entwässert durch einen Wasserfall direkt in den Atlantik.
Ansonsten typisches Nordatlantikwetter: ca. 10-12°C, starker und böiger Wind, laute Brandung und tiefe Wolkendecke mit etwas Wasser in der Luft
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-07-03
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 666.0 kB, 1202 x 802 Pixel.
Technik:
Brennweite 16mm
15/1 Sekunden, F/14, ISO 100
manuell Belichtung, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 5D Mark III
EF16-35mm f/4L IS USM
Haida GND 1.2
Haida ND 0.9
Ansichten: 329 durch Benutzer, 693 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.