Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
So entstand mein Bild des Tages
© Robert Hangartner
So entstand mein Bild des Tages
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1604445/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1604445/image.jpg
Ich weiss nicht ob in dieser Hinsicht schon jemand seine Bildgeschichte mit einem Vorher-Bild erklärt hat.
Nun ich versuch es einfach. Mit Freude durfte ich das von euch gut bewertete Eulenbild als Bild des Tages wiedersehen. Es inspirierte mich nun - Euch zu schildern wie es entstand.
Ziel war es, an einem mir bekannten Ort Waldohreulen beim jagen und füttern der Ästlinge zu fotografieren. Und die Alten waren aktiv. Kurz vor Sonnenuntergang setzte sich ein Altvogel ca. 30 Meter von mir entfernt in den Baum und jagte. Meine Kamera war bereit - anvisieren und abdrücken. Nach ein paar Einstellungen realisierte ich wie schön das Licht rechts neben der Eule war. Stativ hochheben und auf den unebenen Hügel 4 Meter nach links - neu ausrichten und wieder loslegen. So hatte ich für die ganze Bildbreite gutes Abendlicht. Kurz schaute die Eule für ein Bild zur Kamera was da abgeht, denn vorher hat sie mich gar nicht bemerkt. (mein Bild!) Mäuse.aufgepasst
Dann blickte sie wieder zu Boden wie hier auf dem Bild um abzutauchen und mit Beute davon zu fliegen. Das ging dann so schnell das meine Einstellungen nicht mehr passten.
Zufrieden war ich schon beim zusammenpacken über das gelungene Foto. Diese ganze Aktion dauerte kaum eine Minute, denn danach war erst die Eule dann das Licht weg.
Einmal so glaube ich habe ich alles richtig gemacht.
Von den selber "vermaselten" Aktionen spricht ja keiner.
Nun wünsche ich allen gut Licht!
Es grüsst euch Robert
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-05-13
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 782.2 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 600mm
1/100 Sekunden, F/5, ISO 800
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
Canon EOS 7D Mark II
EF600mm f/4L IS II USM
Ansichten: 103 durch Benutzer, 227 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Waldohreulen:
←→