Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Unscheinbar!
© Martina Gebert
Unscheinbar!
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/39/196704/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/39/196704/image.jpg
Liebes Forum,

Eigenlich wollte ich Euch ja all die Arten vorstellen die mir letzten Sommer so über den Weg gelaufen sind :-)
Dabei finde ich es nur ein wenig langweilig etwas hochzuladen was gerade gezeigt wurde. :-(
Nachdem mir nun Kai, Oliver und Jens zuvorgekommen sind *grummel* :-), bin ich jetzt ganz schön in Bedrängnis geraten noch irgendeine Art zu finden die nicht gerade im Forum zu sehen war ;-)
Aber ich bin fündig geworden,uff , und das ist gut so, denn diese unscheinbaren "blauen Stäbchen" hätte ich beinah vergessen!

Liegt wohl daran, daß ich sie sowieso ein wenig vernachlässigt habe dieses Jahr. Wir haben zwar einige gute Vorkommen von Mercuriale hier, doch doch zählt der Ort nicht zu meinen Lieblingsfotoplätzen.
Jedesmal wenn ich da bin ärgere ich mich über die Hundebesitzer die ihre Lieblinge mitten durch die Ufervegetation nach unten zum Wasser laufen lassen (es gäbe auch Wege...).
Diese ist dann "platt" und den Libellen mangelt es dann an Ruheplätzen (wenn sie nicht soweiso dabei ebenfalls in Kältestarre befindlich platt gemacht wurden)...und wer ärgert sich schon gerne beim Fotografieren..:-(
Zudem ist es dort IMMER windig, so auch an dem Tag, gleich als Entschuligung für mangelhafte Bildgestaltung ;-)
Ich war nämlich froh das Päärchen überhaupt komplett aufs Bild zu bekommen bei dem Geschwanke ;-)

Kommentare&Kritik immer willkommen :-)

LG
Martina

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 210.2 kB, 666 x 1000 Pixel.
Technik:
Canon DSLR, 180er Makro, 1/320tel, Bl6.3, Iso 400, Stativ, Kabel
Ansichten: 3 durch Benutzer, 135 durch Gäste, 385 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Libellen 08:
←→