Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Schwarz, aber ohne Hörner
© Heiko Arjes
Schwarz, aber ohne Hörner
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/77/388595/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/77/388595/image.jpg
Nachdem mir gestern ein Freund erzählt hat, dass er den mir seit Jahren bekannten, aber dieses Jahr noch nicht gesehenen schwarzen Rehbock wieder entdeckt hat, habe ich mich heute morgen gleich an die besagte Fläche begeben. Und tatsächlich stand da ein schwarzes Reh. Aber irgend etwas war anders, ungewohnt..."ER" hatte keine Hörner! Irgendwie muß er die wohl über Nacht verloren haben?!? Mein Freund trinkt übrigens nicht!
Ich habe mich aber trotzdem gefreut, seit langem mal wieder ein schwarzes Reh zu sehen und dann auch noch zu fotografieren!

Angeblich ist das Vorkommen schwarzer Rehe weitestgehend auf Norddeutschland beschränkt. Aus der Lüneburger Heide ist mir schwarzes Rehwild durchaus bekannt. Hier im Bereich Ostwestfalen-Lippe (NRW) ist es nach meiner Erfahrung aber nicht so häufig. Ich habe vor längerer Zeit mal gelesen, dass es hier seine südliche Verbreitungsgrenze haben soll.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 311.4 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
NIKON D300,
Nikon 2,8/300 + TC 17
1/50 Sek., f/4.8, ISO 640
Korrektur -0,7
Ansichten: 3 durch Benutzer, 409 durch Gäste, 584 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.