Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Meine Heimat Berchtesgaden hat einige der schönsten Landschaften zu bieten, die ich kenne - und ich war mittlerweile doch schon ganz gut unterwegs in der Welt. Einerseits sehr schade, dass ich dort nicht mehr wohne - aber ob ich es genauso zu schätzen wüsste, wenn ich mich dort immer aufhalten würde? Für diesen Blick sind wir mehr als 28Km und 1550Hm marschiert. Panorama aus Aufnahmen mit dem Fischaugenobjektiv.
Mehr hier
3x innerhalb einer Woche war ich Anfang Oktober dort gewesen.Es war immer rappelvoll,und die Stimmung war auch nicht so berauschend.Beim 4. Versuch war die Stimmung fantastisch,und die Anzahl der Fotografen hielt sich auch in Grenzen.Hab ein paar nette und interessante Gespräche zwischen den Auslösungen mit den anderen Fotografen geführt,und einfach auch mal die Stimmung genossen.War ein toller Morgen. Hier eins der letzten Aufnahmen bevor es zum Bäcker ging. Wegen der Perspektive und der Spiege
Mehr hier
Dieses Foto machte ich Ende April am frühen Morgen von der unterhalb des Zwiesels (Chiemgauer Alpen) gelegenen Zwieselalm. Weil der Himmel bewölkt war, tauchte die Sonne nur ganz kurz die Berge in rötliches Licht, bevor sie wieder hinter den Wolken verschwand.
Hier sieht man den Hochkönig (links) und den Watzmann (rechts) vom Zwiesel aus (Chiemgauer Alpen). Der Watzmann wird meist von Berchtesgaden aus fotografiert, wo er den bekannten Anblick der beiden Spitzen mit den "Watzmannkindern" dazwischen bietet. Auf diesem Foto schaut man auf die wuchtige, breite Westwand. Die kleinere Spitze links ist der kleine Watzmann ("Watzmannfrau"). Links in der Ferne schaut man auf den Hochkönig mit seiner Übergossenen Alm (flacher Gletscher). Am
Mehr hier
Ich habs wieder getan. Ich war wiedermal am Hintersee. Morgens unspektakulär, aber dafür abends mal eine schöne Färbung in den wenigen Wolken. Mit den anderen Fotografen war es ein netter Abend und so hat sich der Ausflug auf jeden Fall gelohnt.
Das Foto wurde am Taubensee in den Berchtesgadener Alpen aufgenommen. Links ist der Watzmann und in der Mitte der Hochkalter zu sehen. Ein Meteor huschte auch durch das Bild. Schöner wäre es gewesen, der Meteor hätte sich diagonal bewegt und nicht so statisch senkrecht. Das Foto ist kein Composit, sondern das Ergebnis einer einzigen Aufnahme. Glücklicherweise wurden die Berge im Hintergrund etwas beleuchtet - von den Lichtern der Stadt Berchtesgaden, vielleicht auch vom gerade aufgegangenen Mond
Mehr hier
Ich war die Tage mal wieder im Berchtesgadener Land auf Tour. Diesmal hatte ich nach 3 erfolglosen Jahren an dieser Stelle am Hintersee Glück, so dass wir einen wunderschönen Sonnenaufgang erleben durften.
Hier ein Detail aus der Wimbachklamm bei Ramsau / Berchtesgaden. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Hallo, kennt jemand hier ein gutes Graureiherrevier im Berchtesgadener Land. Danke für die Antworten schon mal im Vorraus. LG Christoph
Mehr hier
Blick von der Reiteralm im Berchtesgadener Land auf das nordwestliche Voralpengebiet. Die abendliche Lichtstimmung währte nur einen kurzen Moment, danach hatten wir 2 Tage lang nur Regen- und Nebelwetter. LG Stephan
Mehr hier
In nur ca. einer halben Stunde kann man die Wimbachklamm durchwandern. Als Fotograf verbringt man natürlich mehr Zeit dort. Da zur Zeit des guten Lichts davon eh nichts mehr in die schmale Schlucht dringt, geht man am besten spät, dann ist man fast allein. Wer gern Details von Wasserfällen und -läufen fotografiert, kann sich austoben, Gesamtübersichten sind eher schwierig bis garnicht machbar. Der Wassernebel ist sehr angenehm im Sommer, und dort tief einzuatmen ist besonders erfrischend.
Mehr hier
Ich hoffe, mit der Bestimmung liege ich richtig. Ich bitte um eine Korrektur, falls ich daneben liege. Das Bild entstand auf einer Alm am Jenner im Nationalpark Berchtegadener Land.
Ich hoffe, dass es nicht langsam langweilig wird mit meiner Serie aus dem Berchtesgadener Land. Diese Variante vom morgendlichen Hintersee möchte ich noch zeigen. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Weiter geht es mit einer Aufnahme vom morgendlichen Hintersee bei Ramsau. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Anfang November war ich im Berchtesgadener Land. Rund um den Königssee und den Obersalzberg feuerte der Herbst dieses Jahr ein wahres Farbenfeuerwerk ab. Ich hoffe, das ich die Stimmung ein bisschen einfangen konnte, wenn das Laub der Buchen gefallen ist kommen die Lärchen zu ihrer vollen Herbstpracht. Auf jeden Fall kam bei uns ein Indian Summer-Feeling auf. (c)Peter Kuehn - 2011
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter