Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Born to be wild?
© Selda Schretzmann
Born to be wild?
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/127/638249/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/127/638249/image.jpg
Hallo,

Ende Mai war ich bei den Dülmener Wildpferden. Diese Pferde (ca. 400) leben weitgehend vom Menschen unbeeinflusst frei und ganzjährig im Merfelder Bruch.
An jedem letzten Wochende im Mai werden die Jährlingshengste in einem großen Spektakel in einer Arena aus der Herde rausgezogen, um dieses dann zu versteigern.

Dieser Wildpferdefang ist bei den Tierschützern umstritten. Deshalb habe ich das Spektakel in der Arena ausgelassen, sondern nur die Herde fotografiert, als sie mit bebendem Galopp auf mich zugelaufen kamen. 3 1/2 Stunden warten für 2 Minuten fotografieren, aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

Bei diesem Bild habe ich mich für eine S/W-Umsetzung entschieden, da diese Tonung aus meiner Sicht nochmal die "Dynamik" des Bildes steigert.

Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt.

LG
Selda

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-05-28
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 437.3 kB, 1000 x 668 Pixel.
Technik:
Canon EOS 50D, 400mm
1/1250 Sek., f/6.3, ISO 400
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 11 durch Benutzer, 469 durch Gäste, 1136 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.