Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Hasel ist ein Windbestäuber, Allergiker werden schon im zeitigen Frühjahr von den herumfliegenden Pollen der männlichen Blütenkätzchen geplagt, da der Wind die feinen, gelben Staubwolken herumfliegen lässt (beim Wind habe ich etwas improvisiert). Der Haselstrauch ist ein wichtiger Pollenlieferant für Bienen, allerdings werden nur die männlichen Kätzchen angeflogen, da die kleinen, roten, weiblichen Blüten weder duften noch Nektar anbieten.
Mehr hier
hinterm Elbdeich am gestrigen Sonnensontag
Die eigentliche Zielgruppe wollte nicht so wie ich, also mussten die Kleinen wieder herhalten. Dahinter ist eine Schneefläche, leider etwas monoton. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
guten morgen, hier ein bild mit den pancolartypischen kringeln liebe grüße und viel spass wenn es gefällt barbara
Mehr hier
Liebes Forum,

nachdem die Bergfinken nun offenbar alle wieder den Rückflug in ihre Heimat angetreten haben, noch für alle "Hartgesottenen" ein 2. Video mit den Bergfinken in Hasel, diesmal direkt aus dem Zentrum des Geschehens und unter "Beschuss" :-)

Mehr hier
Dieses Mal mit dem 6x6 Flektogon von Zeiss Jena. Gleiche Location, gleiches Motiv wie gestern. Tief stehende Sonne. Nur kürzere Brennweite und größere Schärfe. Grüße aus der Pfalz volker
Mehr hier
Liebes Forum,

in Hasel hat in der letzten Woche der Aufbruch in die Heimat stattgefunden, der Schlafplatz ist aufgelöst - Schade :-(
Nur damit keiner umsonst hinfährt :-)
Neugierig wäre ich jetzt, wie der Stand an den anderen Plätzen (Haiger und Jura) ist und ob dort auch schon "Aufbruchsstimmung"
herrscht. Weiß da zufällig jemand etwas?

Liebe Grüße
Andreas

Mehr hier
Eine erste Aufnahme, vor etwa zwei Stunden gemacht, mit einem 6x6-Objektiv, Carl Zeiss Jena, Sonnar 180mm. Ein richtig schweres Objektiv; hier sind nur Metall und Glas verbaut. Hat jemand mit dieser Linse Erfahrung?? Ein sonniges Wochenende wünscht volker
Mehr hier
ein schönes WE euch und nen guten Start in den März, ein Monat auf den sich bestimmt viele freuen werden wegen der zahlreichen Frühblüher... LG Barbara
Mehr hier
Hasel im Sonnenuntergang. Endlich geht´s Richtung Frühling.
Abendlicher Einflug der Bergfinken zu ihrem Schlafplatz. Diese überwintern aktuell im Südschwarzwald und kehren jeden Abend von ihren Futterplätzen zurück zu einem gemeinsamen Massenschlafplatz. Vor der Rückzug in die Fichten ziehen sie Ihre Kreise über dem Wald und halten ein Schwätzchen auf vorgelagerten Büschen.
Die Filmaufnahmen stammen von Mitte Januar. Wir hatten da auch noch das Massel (bayrisch für Glück :-)) einen genialen Sonnenuntergang mitzuerleben. Leider sieht das dort nicht immer so aus.....
Mehr hier
Nix für Allergiker aber ein interessantes Motiv Grüße aus Mittelfranken
Mehr hier
Untrügliche Zeichen des Vorfrühlings sind die weiblichen Blüten der Haselnuss. Viel Spaß beim Betrachten!
Hallo, hier ein Haselblattroller auf Haselnussblatt im Gegenlicht. Ich vermute, die Löcher im Blatt sind auch vom Käfer, die Blätter werden wohl abgelaufen und angebissen, um ihre Verwendbarkeit fürs Haselblattrollen zu testen. Das Weibchen schneidet, rollt und wickelt ziemlich kompliziert so ein Blatt, um die Eier darin abzulegen. Im Internet finden sich Bildfolgen davon. viele Grüße, Magdalena
Mehr hier
Hier das Pendant zu Stephanies männlichen Kätzchen - die sehr unscheinbare aber wunderschöne weibliche Blüte. Ich fürchte, ich werde mein Stativ nicht rechtzeitig haben, bevor meine Lieblingsbaumblüten verwelkt sind, deshalb jetzt dieses Freihandbild. Ich liebe diese roten Kostbarkeiten von klein auf und habe jedes Jahr meines Lebens nach ihnen Ausschau gehalten. Jetzt ist wieder die Zeit ... Eine Besonderheit der Haselnuss ist die Behaarung: jedes Härchen trägt am Ende einen kleinen Stecknadelk
Mehr hier
Nur für ein paar Sekunden kam die Nachmittagssonne an diesem noch kühlen März-Tag zum Vorschein und brachte die Kätzchen (Gemeine Hasel) zum "Leuchten".
Mehr hier
Hallo Alle, ich möchte auch noch einen Beitrag zu den Frühblühern leisten... Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Ich bin kein Fan von Schnee - wenn es jedoch ein so prächtiger Tag ist, dann lockt es mich doch, ins Freie zu gehen. Die Haselwürstchen gucken keck hervor, sie warten wohl sehnsüchtig auf den Frühling! Ich eigentlich auch... Viele Grüsse und alles Gute im 2011! Erika
Mehr hier
Eines der ersten Fotos, die ich in diesem Jahr im erwachenden Vorfrühling machte, ist dieses Bild von blühenden Haselkätzchen im Gegenlicht. Da wir ja wahrscheinlich alle schon mehr oder weniger darauf warten, dass es so in ein bis zwei Monaten wieder soweit ist (gar nicht mehr sooo lange), stelle ich es heute mal als bildliche "Durchhalteparole" ein.
Mehr hier
Achtung Staub! Zur Zeit hab ich leider keine aktuellen Motive und viel zu wenig Zeit auch um mich hier aktiver einzubringen. Ich musste mir ja auch einen so streßigen Beruf aussuchen Ich hoffe die Allergiker unter Euch können diese Bild ertragen . Das Foto enstand schon im Februar letzten Jahres, dieses Jahr fangen die Haselnüsse bei uns gerade erstmal an. Vielelicht gefällt ja dem einen oder anderen mein Blütenstaub. Über Kritik und Anregungen würde ich mich auf jedenfall freuen. LG Ela
Mehr hier
Zur Zeit blüht die Hasel überall. Während die männlichen Kätzchenblüten sehr auffällig sind, sind die weiblichen Blüten kaum wahrnehmbar. Um die weiblichen Blüten stärker in den Blickpunkt zu rücken, musste ich die männlichen zwangsläufig abschneiden. Mir kam es aber darauf an beide Blüten im Bild zu zeigen. Was haltet ihr von diesem Versuch der gleichzeitigen Darstellung?
Haselsträucher haben schon vor etwa 2 Wochen angefangen zu blühen. Es sind Windbestäuber.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter