Großer und Kleiner Schillerfalter an Fuchskot
© Kurt Möbus
Großer und Kleiner Schillerfalter an Fuchskot
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/31/155590/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/31/155590/image.jpg
Zur Ergänzung meiner Schillerfalter-Serie stelle ich noch zwei Dokumentaraufnahmen ein, wegen der Nachfragen. Hier auf der ersten sieht man beide Schillerfalterarten (links ein Großer, rechts zwei Kleine) am Fuchskot, und man erkennt, wie der "Schiller" vom Lichteinfall abhängt. Am stärksten ist er bei einer fotografisch eher ungünstigen starken Seitenperspektive, wie man am rechten Falter gut sieht. Der mittlere ist ein Weibchen, die schillern nicht.

Alternativer Titel: "Schmeckt aber schei.... gut heute!"
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 217.4 kB, 768 x 512 Pixel.
Technik:
EOS 10D, Sigma 2,8/105mm makro
Ansichten: 9 durch Benutzer, 1011 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Schillernde Falter:
→