Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 547. Seite 4 von 11.
Leo
Ein Löwe in den weiten der Masai Mara. Gleich am ersten Abend hatten wir das Glück, ein ganzes Rudel zu finden.
Die 3 Musketiere
trotzen dem Sandsturm im trockenen Flussbett des Huab in Namibias Damaraland.
Der lange Schatten
Löwin in der Nähe der Skeletton Coast, Namibia Die Raubtiere in dieser Region schienen alle ein Funkhalsband zu tragen. Wir haben eine Schabrackenhyäne und diese Löwin damit gesehen. Ausserdem konten wir beobachten, wie der Forscher einem Leoparden ein Funkhalsband anlegte. Diese Löwin habe ich digital vom Halsband befreit.
Mehr hier
Im Sandsturm
2. Platz Tierbild des Monats Dezember 2015
Bild des Tages [2015-12-31]
Wüstenelefant im trockenen Flussbett des Huab im Damaraland, Namibia
Wahnsinnsaussicht
scheint sich der Spießbock zu denken. Desert Rhino Camp, Damaraland, Namibia 2015
Mehr hier
Auf Augenhöhe
Das Barafu Camp auf 4.600 m war unser letztes Camp, von dem aus wir gegen 1:00 Uhr morgens zum Gipfel aufgebrochen sind. Zum Sonnenuntergang habe ich mir noch einmal meine Kamera geschnappt, und dieses Bild vom 80 Kilometer entfernten Mt. Meru geschossen. Dieser ist mit 4.562 m fast genauso hoch wie das Barafu Camp. Insofern befand ich mit dem Gipfel dieses Berges quasi auf Augenhöhe.
Der Feinschmecker
Man kann sich denken, dass dieser mächtige Löwe nichts dazu beigetragen hat, die Gazelle zur Strecke zu bringen. Seiner faulen Natur entsprechend eignete er sich einen Riss an, den eine Gepardenfamilie zurückgelassen hatte. Das Bild entstand in der Serengeti.
Das letzte Licht des Tages
Die letzten Sonnenstrahlen lassen den Gipfel des Kilimanjaro rot leuchten. Das Bild entstand nahe des Karanga Camp auf ca. 4.000 m.
Pirschen
Löwe pirscht sich an eine kleine Herde Zebras heran. Lion Camp im nördlichen Teil des South Luangwa NP, Sambia
Mehr hier
Vorfahrt achten!
Junge Leopardin in der Nacht im South Luangwa Nationalpark, Mfuwe Sektor, Sambia. Das kleine Kätzchen marschierte vor uns auf dem Weg direkt auf dieses Verkehrszeichen (ist in der Tat ein Hinweisschild für eine kleine Brücke) zu. Ich hatte Glück dieses Foto machen zu können.
Mehr hier
Aufgewacht
Leopard im Krüger Nationalpark, nahe Letaba, aufgenommen mit 1200mm, aus dem Auto heraus. ND, WIldlife in RSA 2015
Mehr hier
Reviermarkierung
Gepard im Okavango Delta, Botswana
Scarred face   ---   Narbengesicht
Für mich ist es bald wieder soweit. Ich fange an, die Bilder vom letzten Jahr durchzusehen und die Sehnsucht wächst.
Mehr hier
Gefahr von oben?
Sperber oder Habicht stellen u.a. auch dem Wendehals nach. Auf seiner Suche nach Weg- oder Wiesenameisen sichert er immer wieder und schaut prüfend gen Himmel. In knapp 4 Wochen sind sie einzig wahren Vielflieger unter den Spechten aus dem fernen Afrika wieder da, worauf ich mich sehr freue. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Pavian im Morgenlicht
in der Nähe vom Satara Restcamp, Krüger Nationalpark, Süd Afrika
Meisterleistung
Diese kleinen Vögel brüten nicht nur hier, sondern auch in Amerika und in Kanada. Aber alle Populationen fliegen zum Überwintern nach Afrika. Neueste Forschungen haben ergeben, dass sie dabei 2.400 km in ca 30 Stunden zurücklegen.
Leoparden Portrait - Tansania
Hier noch ein Portrait des schon gezeigten Leos. Diesmal aber mit 700mm. Aufgenommen im Tarangire NP auf der Morgenpirsch... die zwei Leopardenbrüder saßen direkt neben der Strasse und wir durften sie für ca. 2 h beobachten - das war sogar für unseren Guide ein besonderes Erlebnis! Thomas
Mehr hier
Rangeln mit Papa
Dem jungen Nashorn-Bullen war langweilig und so musste Papa als Spielkamerad herhalten. Südafrika, Sabi Sand Dezember 2013. Weil um diese Zeit dort Frühling ist und sich grünes Gras als HG nicht besonders eignet, habe ich mich für SW entschlossen.
Mehr hier
Leopard auf Baum
Aufganommen im Tarangire Nationalpark
In den Dünen - männlicher Strauß.
Die Kalahari Wüste zählt fotografisch zu meinen Lieblingsgebieten. Gerade auch deshalb, weil man hier (fast) immer bestes Licht zum Fotografieren hat. Dieses Foto ist im Dünengürtel des nördlichen Nossobtal entstanden, Südafrika/Botswana.
the king of big five
Das Bild habe ich im letzten Dezember in Südafrika gemacht. (Sabi Sand Game Reserve) Den Leoparden konnte aus größerer Distanz auf der anderen Seite des Sabi-Flusses ablichten. Licht und Hintergrund finde ich so genial, dass ich das Bild nach langem Zögern doch zeige.
Mehr hier
Schlendernder Elefant
Hier mein erstes richtiges Naturfoto im Forum: ein Elefant, der direkt unseres Weges kam, wenige Minuten vor Einbruch der Dunkelheit. Der Fahrer unseres Jeeps beschloss, zur Seite zu fahren, um dem Tier Platz zu machen. Wir sind also neben dem Track stehen geblieben und haben gewartet. Der Elefant ist völlig entspannt langsam an uns vorbei gekommen und war so nah, daß ich ihn kaum ganz drauf bekommen habe (und zum Objektiv wechseln war keine Zeit mehr). Ich hatte also Glück, daß ich ihn so erwis
Mehr hier
Löffelhunde
Diese Aufnahme entstand in den frühen Morgenstunden in Ndutu, Ngorongoro CA, Tansania. Licht war eigentlich noch gar nicht wirklich vorhanden, daher musste ich den ISO auf 6400 "raufschrauben". Die Schärfe ist auch nicht optimal, das Bild lebt wohl mehr vom "Niedlichkeitsfaktor".
Mehr hier
Kurz vor dem Wolkenbruch...
und bei sanftem Licht suchte der Wendehals in typischer Manier am Boden nach Ameisen. Nur wenige Minuten später regnete es Bindfäden, worauf er sich und ich mich zurückzog. Der Wendehals hatte eine große Portion Ameisenpuppen für seinen Nachwuchs und ich freute mich im Auto über die Aufnahmen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Das ungleiche Dutzend
Oft muss man nicht weit fahren. Dieses Bild entstand direkt am Wasserloch vor unserem Camp im Hwange Nationalpark, Simbabwe. Wir waren schon unterwegs zu unserem Game Drive, als unser Guide eine Gruppe Giraffen bemerkte, die sich zu diesem Wasserloch bewegten. Im Laufe einer halben Stunde konnten wir hier Giraffen, Zebras, Kudus, Impalas und Warzenschweine beobachten
Mehr hier
Taking care...
Eine junge Löwenmutter bringt eines ihrer Jungen vor zwei streunenden Junggesellen in Sicherheit. Die zwei Jungen Männchen schlichen mehrere Tage um das Rudel herum, wohl mit dem Gedanken den “Alten“, den wir nur einmal zu sehen bekommen haben, zu vertreiben. Wir hatten Glück die Mutter mit dem Kleinen zu sehen, denn eigentlich standen wir mit dem Auto so dass wir die beiden Männchen von weiten mit langen Brennweiten fotografieren konnten. Als plötzlich die Löwin aus dem Bachlauf kam und geradew
Mehr hier
Buddy
"Buddy you're a boy make a big noise; Playin' in the street gonna be a big man some day;You got mud on yo' face; You big disgrace; Kickin' your can all over the place..." (From "We will rock you", Queen) Das Rudel des jungen Löwen hat es geschafft einen Büffel in einem Bachlauf zu erlegen (Masai Mara). Das Ergebnis waren sehr schmutzige und faule Löwen. Der Schlamm war nach drei Tagen immer noch überall auf dem Fell... Die Diskussion in der Fotogruppe drehte sich eine Weile u
Mehr hier
Ein neuer Morgen
in der Namib. In Erwartung des Sonnenaufgangs.
BW Leo
Aufnahme aus Mana Pools, Simbabwe, Nov. 2013
Sie sind wieder da...
aus dem fernen Afrika. Seit dem 09.04.14 sind die Wendehälse wieder vor Ort. 2 Tarnspechte konnte ich am alten Brutbaum (Kirsche) begrüßen, hier ist einer rufend zu sehen. Seit langem wollte ich sie in einem alten Obstbaum fotografieren - heute hat es ganz gut geklappt. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Leopard
Dieses Bild habe ich Mitte Dezember 2013 im Sabi Sand Game Reserve / Südafrika aufgenommen. Den Leoparden hatten wir schon 15 Minuten auf einem Baum liegend beobachtet. Plötzlich stand er neben dem Landrover, er hatte eine Herde Impalas gewittert und wir waren für ihn völlig bedeutungslos. Das Bild entstand im letzten Abendlicht und ich habe versucht die kühle Lichtstimmung zu erhalten. Kein Beschnitt.
Mehr hier
leopard hunts genetta 2
Hier kommt die Auflösung. Das Genetta konnte sich mit einem beherzten Sprung aus ca. 8m Höhe in Freiheit retten. Das kuriose war, dass sich die gleiche Szene 5 Minuten später noch einmal abspielte. Nach dem zweiten, erfolglosen Jagdversuch kehrte die Junge Leopardin frustriert zu ihrer Mutter zurück und lies sich trösten.
Mehr hier
leopard hunts genetta
Im Sabi Sand Game Reserve in Südafrika konnte ich diese sensationelle Szene beobachten. Unser Ranger führte uns zu einer Leoparden mit ihrer 14 Montagen Tochter. Die junge Leoparden entdeckte das Genatta und verfolgte es in den Baum. Die ganze Szene wurde von der Mutter an Boden beobachtet. Puls und Blutdruck waren am Limit als ich diese Szene fotografierte. Wird die Leoparden das Genetta fangen. Wenn es Euch interessiert, zeige ich die Auflösung im nächsten Bild
Mehr hier
Streit...
… und Spiel liegen sehr nah beieinander. Vervet Monkeys in Südafrika. Aufgenommen im letzten Dezember im Sabi Sands Game Reserve.
Mehr hier
Die Führungszeit bei Wendehälsen
Oft liest man von der Führungszeit bei Spechten. Aufnahmen davon sind rar gesät, weil die Jungen wie hier der Wendehals oft geschützt im Blattwerk der Bäume sitzen. Die typischen, an Klingeln erinnernden Bettelrufe der Jungvögel sind nach dem Ausflug überall auszumachen. Das Tarngefieder trägt neben dem Laub dazu bei, dass man die Kleinen schlichtweg nicht sieht. Dieser kräftige Jungvogel war der erste, der die stickige Bruthöhle verlassen hatte und lautstark auf sich aufmerksam machte. Zum Glüc
Mehr hier
Stolz und elegant
Ein weiteres Porträt von meinem Südafrika Aufenthalt.
Posing
2 Wasserböcke posieren im letzten Licht am Ufer des Sambesi, Mana Pools, Simbabwe. Aufnahme entstand vom Boot. Leider habe ich versäumt, die Empfindlichkeit zu erhöhen. Daher ist das Bild nicht 100% scharf. Bin halt kein Profi und in solchen Situationen merke ich das immer wieder.
Mehr hier
Schatten
Hallo, ich habe diese Aufnahme vor ein paar Tagen auf meiner Festplatte gefunden. Viel Spaß beim Betrachten! Viele Grüße, Izabela
Mehr hier
Gepardin
Ein weiteres Bild aus Südafrika. Leider konnte ich meine Position nicht verändern, um dem schwarzen Schattenbereich zu entgehen. Dennoch wollte ich das Bild wegen des schönen Lichts zeigen
Mehr hier
Liebe Foto- Natur- Reise- Freunde,

hier eine wohl eher besondere Anfrage.
Am 23. Januar werde ich für 6 Monate nach Tansania gehen und dort einen internationalen Freiwilligendienst absolvieren.
Dort werde ich einer tansanischen Umweltbehörde arbeiten und auf einem Selbstversorgerhof in einer tansanischen Familie leben.
In einem kleinen Dorf namens Tema, nähe der Stadt Moshi unterhalb des Kilimandscharo, werde ich also 6 Monate Tansania pur erleben.

Mehr hier
Ich bin dann mal Weg...
Allen Useren dieses Forums eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein neues Jahr. Das Bild stammt aus dem Tsavo OST Nationalpark, Kenia von meiner diesjährigen Afrika Reise.
Mehr hier
Müde!
Gähnende Gepardin, Südafrika.
Konzentriert
Ein weiteres Bild von meiner Zeit in Südafrika. Eines, wo ich wegen des Bildschnittes selber geteilter Meinung war, obwohl ich schon ein ähnliches Bild im Kopf hatte. Trotzdem wollte ich es euch zeigen, da es mich irgendwie doch anspricht. Mir gefällt der fokussierte Blick der einjährigen Gepardin. Was meint ihr? Liebe Grüße Sandra
Mehr hier
The Lion King
Sonnenaufgang in Bloemfontein, Südafrika. Leider nicht Wildlife... das wäre noch perfekt Gestempelt habe ich ein kleines Lensflare. Hoffe es gefällt euch!
Mehr hier
Mit diesem Bild einer Gepardin...
... melde ich mich aus meinem 6-wöchigen Aufenthalt in Südafrika zurück Ich hatte immer direkten Kontakt zu Geparden und anderen Raubkatzen und konnte selbst nachts mit ihnen schlafen. Es war wunderschön, diese Erinnerungen werde ich für ewig behalten.
Mehr hier
Tanz der Geparde
Ausgelassen tollten die Geparde umher, eine Mutter mit zwei halbwüchsigen Jungen. Mal sprangen sie auf dieses, mal auf jenes Autodach. Selbst eine Warzenschwein Familie wurde nur spielerisch bejagt obwohl sie leicht hätten Ernst machen können. Zwischenduch wurde auch ein wenig gerauft, nur um sich gleich darauf wieder zu vertragen. Masai Mara, Kenia, September 2013
Mehr hier
Jump!
Wir verfolgten eine Leoparden seit einer geraumen Zeit. Als sich abzeichnete dass er den angrenzenden Fluß überqueren würde, beschlossen wir schnellstmöglich durch eine nahegelegene Furt zum anderen Ufer zu fahren, in der Hoffnung, den Leoparden beim Crossing frontal zu erwischen, sicherlich besser als von hinten. Mitten in der Furt haben wir uns ein wenig festgefahren... Genau in diesem Moment begann der Leopard den Fluss zu überqueren. Mit unserer niedrigen Perspektive mitten im Flußbett hatte
Mehr hier
Beim Sandbaden
"Was hat er denn nun?" dachte ich beim Betrachten der Szene durch den Sucher der Kamera. Ich vermute hinter der Aktion ein kurzes Sandbad, da er die Brust auf den Boden drückte und danach sein Gefieder putze. Kurz darauf wurden an gleicher Stelle wieder Ameisenpuppen für den hungrigen Nachwuchs gesammelt. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Crossing
Eine Herde Gnus beim queren des Talek (Masai Mara).
TLC
Tender loving care... Eine Gepardenmutter mit Sohn in der Masai Mara.
Mehr hier
50 Einträge von 547. Seite 4 von 11.

Verwandte Schlüsselwörter