Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 1620. Seite 1 von 33.
Ein Smaragd
Hier eine recht junge Smaragdlibelle oder auch Falkenlibelle.
Rapsweissling
... auch Gruenader Weissling oder Hecken Weissling genannt.
Tagpfauenauge
Hat einige Tage gedauert, um einen ablichten zu können. Heute hab ich es endlich geschafft.
Mehr hier
Hummelschwaermer
... saugt an roter Lichtnelke.
Gelbrandkäfer ---- ist es nicht!
sondern ein Verwandter aus der Familie der Schwimmkäfer: der Gaukler (Cybister lateralimarginalis). Der oder besser (beim zweiten Hinsehen) die Käfer paddelten mal über und mal unter Wasser, augenscheinlich bei der Paarung. Ich hatte von dieser Art vorher weder etwas gehört/gelesen noch sie gesehen. Daher war mein erster Bestimmungsreflex Gelbrandkäfer. Naja unmd so gaaanz falsch ist das beim weiteren Hinsehen ja auch nicht.
Das Libellenjahr beginnt!
Seit ein paar Tagen fliegen sie wieder. Und legen ihre Eier. Ende März gab es in Ostwestfalen die ersten Jungfernflüge der Gemeinen Winterlibelle. Jetzt habe ich sie auch bei der Eiablage beobachtet. Und ganz nebenbei auch den Jungfernflug einer Frühen Adonislibelle "verbucht".
Mehr hier
Eichelbohrer (Curculio glandium)
Heute früh an der Knoblauchsrauke am Waldrand gefunden. Diese Wesen faszinieren mich immer wieder.
..schlafender Wollschweber.
Auf der Suche nach den ersten schlafenden Insekten am Morgen, bin ich auf einige Wollschweber gestossen, die alle an abgestorbenen Blütenstengel die Nacht verbracht haben. Zum Glück wurde diese Grünfläche nur zum Teil, letztes Jahr, gemäht, ein Grossteil blieb unberührt und somit genügend Schlafplätze für dieses Jahr erhalten, für viele Insekten, hoffe ich. Thomas
Mehr hier
Rotfüßiger Klee-Spitzmaulrüssler (Protapion nigritarse)
Was für ein langer Name für diesen winzigen Rüsselkäfer. Diese Käfer sind nur 1,6 bis 1,9 Millimeter lang. Auf einem welken Frauenmantelblatt konnte ich ihn Ende Februar erwischen.
Mehr hier
Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni), männlich
Mein erster Fund in diesem Jahr bei Waldems im Taunus am Waldrand.
Perlmutterfalter
... aber was für einer, ich kann ihn leider nicht bestimmen. Evt. Weibchen eines Kaisermantels?
Mehr hier
Schwalbenschwanz
Dieses Foto hatte ich schon mal vor ein paar Jahren gezeigt, hier jetzt neu bearbeitet und zugeschnitten.
Der Wolkenreiter
Hallo zusammen, die Kleinlibellen reizen mich immer wieder dazu, Frontalaufnahmen zu machen. Diese hier wirkt, als würde sie auf einer Wolke dahinschweben. LG Christine
Mehr hier
Schornsteigfeger
Der Einzige den ich letztes Jahr gesehen habe und der auch sehr gnädig zu mir war. Aufnahme an einem Waldrand.
Mehr hier
Der Silberfleck-Perlmutterfalter...
...war früher noch wesentlich häufiger. In einigen nördlichen Bundesländern ist er vom Aussterben bedroht oder gar schon verschollen. Auch im Süden gehört er mittlerweile zu den gefährdeten Arten. Bundesweit gilt er sogar als stark gefährdet. Lichte strukturreiche Wälder sind für diese Art sehr wichtig.
Mehr hier
Landeanflug
Diese Große Heidelibelle landet gerade auf ihrem Lieblingsplatz an meinem Gartenteich.
Schachbrettfalter am nächtlichen Ruheplatz
Zum ersten Mal habe ich im letzten Sommer schlafende bzw. ruhende Schmetterlinge fotografiert. Schachbrettfalter gab es hier in Süddeutschland sehr viele und hier hatte ich ein schönes Abendlicht ausgenutzt.
Lindenschwärmer
Das war einer der interessantesten Funde der letzten Saison. Diese beiden habe ich an einer Grillhütte, durch einen Hinweis der Leute die dort feierten entdeckt. Normalerweisse hätte ich, gerade jetzt zu Coronazeiten, einen großen Bogen um die Gesellschaft gemacht. In gebrochenem deutsch, machten einige von ihnen mich von weitem auf irgend etwas ganz wichtiges aufmerksam, als sie meine Kamera entdeckten. Mit genügend Abstand zeigten sie mir dann diesen tollen Fund. Der hing in etwa 2 Metern Höhe
Mehr hier
Warten auf Tierchen und Blümchen
Langsam steigt die Ungeduld beim warten auf besseres Wetter. Draußen ist es scheußlich. Neblig, grau und ungemütlich. Winter mag ich nicht besonders aber richtiger Schnee gibt wenigstens noch schöne Motive. Dieses Mistwetter taugt zu gar nichts,da jagt man keinen Hund vor die Tür. Zum rausgehen habe ich keine Lust, deshalb räume ich jetzt weiter die Festplatte auf und träume vom Frühling, wenn ich die Bilder sehe.
Mehr hier
Blumenfliege
Als Motive finde ich alle Fliegen klasse, auch wenn sie ansonsten manchmal lästig werden können. Näher betrachtet sind sie oft schön.
Mehr hier
Gefangen
Diese Blattlaus war in ein Spinnennetz geraten. An den Siphonen zeigen sich Tropfen eines klebrigen Abwehrsekrets.Die scheidet sie aus, sobald sie von einem ihrer zahlreichen Feinde bedroht wird. Ob es ihr hilft? Die Spinne lauerte schon in ihrer Nähe.
Mehr hier
Taghaft
Diese Braune Florfliege habe ich doch tatsächlich am 01.01.2022 in meinem Garten entdeckt und konnte das aktive Tierchen so gerade noch erwischen. Das war eine Überraschung. Mit so etwas hätte ich nie gerechnet. In der Beziehung fing das neue Jahr schon gut an.
Mehr hier
Aurorafalter
Den wünsche ich mir für das neue Jahr. Noch vor ein paar Jahren war er ein häufiger Gast in meinem Garten. Im letzten Jahr habe ich nur einen einzigen gesehen und der hatte es sehr eilig weiterzukommen. Ich will wieder Schmetterlinge haben.
Mehr hier
Startklar ins neue Jahr
Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Lasst uns hoffen, dass sich bald alles wieder zum besseren wendet. Bleibt gesund. L.G. Astrid
Mehr hier
Der Denker
In tiefes Grübeln ist diese Breitstirnblasenkopffliege versunken. Was mag das neue Jahr und die Zukunft generell wohl bringen. Beim Anblick dieser nachdenklich wirkenden Fliege musste ich spontan an die Skulptur "Der Denker" von Auguste Rodin denken. Er möge es mir verzeihen.
Mehr hier
Kantenhocker
Am Immergrünen Schneeball im Garten treffen sich viele Insekten, so auch diese Fliegen Hier habe ich wohl eine winzige Scheufliege erwischt, bin mir aber nicht ganz sicher. Heute ist es hier plötzlich ungewöhnlich mild. Mal sehen, ob sich das ein oder andere Insekt sehen lässt. Man vermisst die Kleinen doch sehr.
Mehr hier
Distelfalter
Ich habe mir Weihnachten nichts gewünscht, sondern etwas für später. Ich wünsche mir, dass bald wieder so viele Schmetterlinge wie noch vor ein paar Jahren fliegen. Hier war früher ein Schmetterlings Eldorado. In diesem Jahr war es nur traurig. Hoffen wir, dass das Insektensterben aufgehalten werden kann. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Mehr hier
Am Knolauch
Ab heute werden die Tage wieder länger. Das ist irgendwie ein gutes Gefühl. Jetzt noch das neue Jahr gut anfangen, dann vergeht die Zeit schnell und es wird bald wieder Frühling. Blümchen und Tierchen mag ich lieber als Schnee. Von mir aus könnte der Winter am 2. Januar zu Ende sein.
Mehr hier
Kleine Polierfliege
In dem grau in grau ist mir nach grün. Bei der nur wenige mm großen Polierfliege haben sogar die Augen einen Grünschimmer.
Mehr hier
Lucilia spec.
Diese Fliegen, die zu den Schmeißfliegen gehören, sind so hübsch aber leider ziehmlich unsympathisch. Sie können üble Krankheiten übertragen.
Mehr hier
Schmetterling des Jahres 2022
Der Kaisermantel Dieser schöne große Edelfalter ist auf strukturreiche, lichtere Mischwälder angwiesen. Darauf will der BUND NRW mit der Wahl dieses Schmetterlings hinweißen... "Die BUND NRW Naturschutzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. haben den Kaisermantel (Argynnis paphia) zum Schmetterling des Jahres 2022 gekürt. Sie weisen damit darauf hin, wie wichtig gesunde und naturnahe Wälder sind. Triste Fichtenmonokulturen sind nicht nur für den S
Mehr hier
Fruchtfliege
Diese Kleinen mag ich nicht am Obst aber gerne als Fotomotive.
Gemeinsam schmeckt´s einfach am besten (3. Teil)
Die zwei Kaisermantel Männchen stocherten mit ihren Rüsseln in der fast ausgetrockneten Pfütze herum, um die letzten Feuchtigkeitsreste und Mineralien aufzunehmen.
Wintermücke
Ein wenig Glück gehört dazu, diese unruhigen Seelen mal günstig sitzend zu erwischen. Dieser Mücke gefiehl es an der Zitronenmelisse in meinem Garten gut.
Mehr hier
Pimpinelle ist lecker, ...
...das dachte auch die kleine Schwebfliege.
Kleiner Schillerfalter
Einmal nicht auf einem Sch... haufen. Hoffe, die Bestimmung passt.
Mehr hier
Minilaus mit Tarnfarbe
Bei nur 2 Grad habe ich diese Blattlaus am welken Frauenmantel entdeckt. Ganz schön hart im Nehmen sind manche Winzlinge.
Blumenfliege
Draußen ist es jetzt zu kalt. Ich lasse die kleine Fliege hier frei.
Die mit den großen Augen
Hallo zusammen, schaut man sich Fliegen etwas näher an, kann man die wirklich schönen Augen bestaunen. LG Christine
Mehr hier
Eichenwickler
Im Juni hatte ich das Glück diesen Eichenwickler zu erwischen. Er ist ein hübscher Falter aber ein gefürchteter Forstschädling. Die Raupen können bei Massenvermehrung zu Kahlfraß in Eichenwäldern führen.
Mehr hier
Der Admiral
Im November tut ein wenig Sommergefühl der Seele gut. Zum Herbstanfang kam der Admiral endlich zu Besuch in meinem Garten. Den ganzen Sommer hatte ich ihn nicht gesehen. Er war sonst immer ein häufiger Gast. Daher war meine Freude doppelt so groß ihn endlich erwischen zu können.
Mehr hier
Farbharmonie
Die kleine Stinkwanze hat sich ein farblich perfekt passendes Blatt als Ansitz ausgesucht. So musste sie fotografiert werden auch wenn sie nicht das spektakulärste Motiv ist.
Mehr hier
Köcherfliege
Diese Köcherfliege, es könnte eine Lymnephilus rhombicus sein, habe ich zum ersten Mal entdeckt und das im eigenen Garten. Da war die Freude doppelt groß, dass ich sie erwischen konnte.
Mehr hier
Vor Sommerblumen Am Start
Serie mit 8 Bildern
Mehr hier
Papilio machaon
Draußen stürmt es und der Himmel ist dunkel grau. Da brauche ich etwas Farbe und möchte euch einen Schwalbenschwanz zeigen.
Mehr hier
3-Tage-Bart
Er hätte sich vor dem Fotoshooting auch rasieren können.. 🤪 Große Heidelibelle (Sympetrum striolatum), ausgefärbtes Männchen
Mehr hier
immer schön sauber bleiben...
Die Fangschreckensaison geht hier in Brandenburg langsam dem Ende entgegen...
Seitenansicht
Admiral von der Seite
Nektarjäger
Zwei Admirale naschen an Efeublüten
50 Einträge von 1620. Seite 1 von 33.

Verwandte Schlüsselwörter