Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 835. Seite 1 von 17.
Storchschnabel im sonnigen Wald
Diese Pflanze kann ja äußerst intensiv riechen.....aber die Blüte finde ich wunderschön. Deshalb habe ich mich mit ihnen heute mal beschäftigt. LG Christine
Mehr hier
Am Wegesrand gepflückt...
Hallo zusammen, das Blümchen habe ich am Wegesrand entdeckt und mit einer bereits von der Sonne beleuchteten Wiese im Hintergrund aufgenommen. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Die kleine hübsche Sternmiere
Ich mag diese kleinen Gruppenblüher sehr und verbringe gern jedes Jahr aufs neue viel Zeit bei/mit ihnen, um sie zu fotografieren. LG Christine
Mehr hier
Kleine Schönheit
Ganz alleine stand es auf der Wiese.
Spätlese
...am Wegrand.
Waldgelbstern
...deren Blütezeit ist jetzt auch. Im ersten Moment eine eher unscheinbare Pflanze, aber die Blüten sehen echt hübsch aus. LG Christine
Mehr hier
Blaustern
Heute bin ich in einem Meer von Blausternen gelegen, hab mir allerdings nur Einen herausgepickt.
Die kleine Sonne: Huflattich
Hallo zusammen,, ich mag diese kleinen Blümchen und beschäftige mich sehr gern jedes Jahr aufs neue damit. Die sanfte Einbeziehung des Umfeldes mag ich sehr.....ist natürlich Geschmackssache. LG Christine
Mehr hier
Krokusse
Durchs Gestrüpp fiel ein wenig Sonnenschein welcher von den Krokussen gierig aufgenommen wurde. Am Bild nicht sichtbar der kalte Wind.
Mehr hier
Rosa Buwirö
Mir war heute nach Blümchen.....noch ein letztes Bild
Mehr hier
Vorboten
Auch wenn der Wind zur Zeit einem ständig eisig um die Ohren pfeift - der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten
Mehr hier
Schneeglöckchen im weißen Röckchen
Hallo zusammen, nun sind die Schneeglöckchen raus und auch die ersten Märzenbecher und nun schneit es seit 20 MIn. wie verrückt mit Blitz und Donner. Aber lieber höre ich mir Blitz und Donner an, als das, was die armen Menschen in der Ukraine ertragen/erleiden müssen. Dieses Schneeglöckchen hier steht vor einem Meer von weiteren Schneeglöckchen. LG Christine
Mehr hier
Grazienhaft
Die Leberblümchen zeigen sich nun an den Wald- und Wegrändern. Oft findet man nur einzelne Blümchen, die Grüppchen muss man suchen. Selten triff man auf derart attraktive Exemplare, die hier auch nicht durch das Geäst, das die Winterstürme von dem Bäumen gerissen haben, beeinträchtigt werden. Es sieht so aus, als ob sie sich ihrer Schönheit bewusst wären, so selbstbewusst treten sie auf.
Ein kleiner Lichtblick
Hallo zusammen, mit diesem kleinen Blütenmotiv möchte ich Euch heute den Tag versüßen. Die Mandelblüte dürfte jetzt langsam in die Pusche kommen, ich warte schon täglich drauf Euch eine schöne Woche, Stefan
Mehr hier
Vergängliche Schneeglöckchen
Schneeglöckchen kommen ja aktuell zu tausenden vor, bis dato hatte ich sie immer links liegen gelassen. Am letzten Wochenende habe ich mich dann doch mal auf dem Boden gekniet und mich an diesem Motiv versucht. Hier hatte ich eine freistehende Gruppe vor ein paar Bäumen an einem Geländeübergang gefunden, dies war mehr oder weniger Zufall. Als ich am nächsten Abend einen etwas besser vorbereiteten 2. Versuch starten wollte, waren 2 Blüten bereits abgefallen...
Erwacht
Aus dem durch den Schnee zusammengepressten Laub streben die Leberblümchen empor.
Aaaaaachtung...
.....hier komme ich! Die Bienchen waren gestern schon so fleißig, das musste doch festgehalten werden! Hierfür lege ich die Kamera aufs Stativkissen und lasse den Autofokus über Display das Motiv suchen, dann Dauerfeuer- manchmal klappt das ganz gut. Das Bild ist out of cam. Schönen Abend allerseits!
Mehr hier
Frühling einläuten
.....das war heute ja bei uns Programm....soooo viel Sonne.....ist man gar nicht mehr gewohnt. Und die Frühblüher, wie dieses Schneeglöckchen hier, haben sich auch gefreut über den schönen sonnigen Tag. Ich wünsche euch allen eine schöne neue Woche. LG Christine
Mehr hier
Ein kühler Morgen
war es schon als ich diese Krokusse fotografiert habe, obwohl die Sonne geschienen hat. Daher habe ich auch bewusst diesen kühlen Weißabgleich gewählt. Ich denke er passt hier auch gut zu dem kühlen Morgen und auch zu den Farben der Blumen. Aber das ist natürlich wie immer Geschmacksache. LG André
Mehr hier
Aus der Sicht eines Käfers.
Blick in die wilde Blumenwiese. Wir brauchen mehr solcher Wiesen !
Frühlingstrio
Hallo zusammen, bevor die neuen Leberblümchen kommen, möchte ich euch noch diese Aufnahme der letzten Saison zeigen. LG und euch allen ein schönes Wochenende, wünscht euch Chrstine
Mehr hier
im Wunder der Natur
Ende Februar diesen Jahres erlebte ich etwas, was ich so noch nie beobachten konnte. Es war eine Zeit sehr kalt und der Schnee lag so um 60 cm "normal" - teils höher... Es konnten keine Frühblüher durchdringen, selbst die sonst so unerschrockenen Schneeglöckchen nicht.. Auf einmal setzte Tauwetter ein... schneller.. Ich fuhr in einen Landschaftsbereich, wo ich sonst bzgl. Frühblüher immer fündig wurde... aber es war noch nicht viel zu sehen.. ich nahm mir aber vor, am nächsten Tag noc
Mehr hier
Lasst die Lampen brennen
Der Wächter der Lampe Wachsein ist alles. Es kommt die Nacht und keiner wird keinen erkennen. Haltet Wacht und lasst die Lampen brennen. Alles Werden ist wankend und ungewiß, aber alles Ziel ist Reife. Und das Licht leuchtet in der Finsternis, auf daß sie es einst begreife. Manfred Kyber Lichtvolle Morgengrüße aus dem Fläming Ike
Mehr hier
Farbexplosion
Ich hatte vor einiger Zeit dieses Bild, abfotografiert von einem Druck, gezeigt. Jetzt habe ich es in einer alten Datei wiedergefunden. Aufgenommen auf einem Markt in Madeira. Ihr seht hier ein Bund Strelitzien.
Mehr hier
Rotrückenwürger
Neuntöter in Blumenwiese
Corydalis am Bach
Ein weißer Hohler Lärchensporn im Frühlingswald. Im Hintergrund glitzert das Wasser eines nahen Bachlaufs. Bei der sanften Lichtstimmung half der Einsatz meines alten Carl Zeiss Pancolar 50mm 1,8. Die Samen werden durch Ameisen ausgebreitet, die diese in ihren Bau schleppen und den Ölkörper der Samen fressen. Danach werden die Samen wieder aus dem Bau entfernt und können bei günstigen Bedingungen keimen. Ihre Blätter sind wichtige Nahrungsquelle für die Raupen des seltenen Schwarzen Apollofalter
Mehr hier
Im staubigen Sand Blaues Frühlingsfeuer
Serie mit 24 Bildern
Mehr hier
Schwalbenwurz-Enzian
Eine Botschaft des Herbstes: der Schwalbenwurz-Enzian.
Sommermilchstraße
Ich hoffe ,dass meine Qualität von der Milchstraße besser geworden ist .Zusehen ist die Sommermilchstraße Schildwolke und M 24- Sternwolke gleichsam im Dreieck mit den Baum.
Glockenblume
Fotografiert habe ich die Blume im eigenen Garten,im Hintergrund scheint die Sonne durch eine Buchenhecke.
Mohn und Linien
Irgendwo kürzlich in Frankreich so gesehen.
Mohn-Licht-Schatten
Bin immer wieder fasziniert vom Leuchten dieser schönen Blumen.
Ochsenauge in der Blumenwiese
Ich habe hier mal eine aktuelle Aufnahme von einem Ochsenauge im Habitat. Leider finde ich momentan immer noch nicht sehr viele Schmetterlinge in unserer Blumenwiese. Eigentlich sollte um diese Zeit bereits einiges mehr los sein. Ich hoffe sehr, dass sich dies noch ändert!
Hier hat der Wind gespielt
Eine windige Doppelbelichtung.
Zauberhaft
Sehr selten begegnet man dem Roten Waldvögelein. Und es lohnt sich genau hinzusehen. Phänomenal, was so eine einzelne Blüte dieser Orchidee bietet.
Wilde Gräser-Margeritenwiese am Abend
Mittlerweile hier bei mir eine Rarität, solche Wiesen verschwinden zunehmend und weichen dem Beton. Die hier habe ich letzte Woche in Frankreich gefunden wo es noch viel Landschaft und Natur gibt. Eigentlich völlig unspektakulär, aber nur eigentlich.......wer weiß, wie lange noch.
Mehr hier
Feldblumenimpression
Da mein Mohnrausch von gestern nicht so gut ankam, will ich jetzt gleich noch eins oben drauf setzen. Da bin ich mal gespannt, ob jemand damit was anfangen kann. Ich kann es ja ruhig sagen, mir gefällt es sehr gut, es ist jetzt mein neues Desktophintergrundbild. Mein Motto für diesen Sommer: die Welt ist unergründlich und bunt! LG Angela
Mehr hier
Wildbiene
Heute habe ich im Garten diese kleine Wildbiene in der Blumen gefunden. Zum Glück hatte ich das Makro mit dabei und die Biene hat mir den gefallen getan einen kleinen Moment still zu halten.
Einfach ein schöner Anblick
Auch, wenn das Licht grenzwertig war.
Naturfeuerwerk
Der Sonnenaufgang zauberte alle Farben auf eine Wiese voller Mohn, Kamillen, Kornblumen und Bienenfreund.
Offenheit
Am Feldrain schmachten Mohnblumen in der Hitze und öffnen die Blütenblätter ganz. So wird das Innenleben sichtbar. Bald wird die Pracht vorbei sein.
Mücken-Händelwurz
Heute habe ich bei einem Spaziergang noch eine weitere Orchideen-Art gefunden. Ich denke es ist die Mücken-Händelwurtz.
Ich sehe Rot
Nein ganz sooo schlimm ist es nicht. Wer mich kennt, weiss das mein Makro fast immer schön zu Hause liegt und ich meinen Schwerpunkt auf Tiere lege. Doch wenn ein Feld mit Mohnblumen so herrlich lockt versucht man sich beim nach Hause gehen doch wieder einmal mit dem was man dabei hat. Ich denke es war nicht ganz vergebens Es grüsst euch Robert
Mehr hier
Acker-Witwenblume - Knautia arvensis
Die Blüte steht kurz vor der Öffnung und wird dann von Bienen, Hummeln und anderen Insekten gerne besucht.
Mohndämmerung
8. Platz Landschaftsbild des Monats Juni 2021
Bild des Tages [2021-06-15]
Eine Mohnwiese in einer nebeligen Morgendämmerung in der Pfalz. Ich bin eigentlich biorythmisch eine Eule. Aber für Mohn quälte ich mich vor zwei Tagen morgens um 4 Uhr aus dem Bett, um genau um 5:25 Uhr diese Aufnahme zu machen.
Mehr hier
Lila Mohn
Hallo zusammen, in diesem Jahr gibt es bei uns zahlreiche lila Mohnfelder, die zum fotografieren einladen. Hier habe ich mal das Weitwinkel eingesetzt. LG Christine, die euch allen ein schöne Wochenende wünscht
Mehr hier
Hab Sonne im Herzen
Feuchtwiese mit Sibirische Schwertlilien bei Sonnenaufgang
kompostierbares Windrad......
Diese Huflattichblüte machte auch mich den Eindruck eine langsam drehendes Windrades.... Zumindest ist dies ein "Windrad", welches zu 100% wiederverwertbar ist..... LG Christine
Mehr hier
Im Bärlauchfeld
Hallo zusammen, am Freitag war ich mal nach dem Bärlauch schauen. Eine Knospen sind schon auf, andere noch nicht. Habe bestimmt eine Stund an diesem Bärlauchfeld verbracht. Bin mal gespannt, ob diese Darstellung bei euch ankommt. LG Christine
Mehr hier
50 Einträge von 835. Seite 1 von 17.

Verwandte Schlüsselwörter