Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ein Bild von dieser imposanten Vogelart planen kann man nicht. Bei uns in der Schweiz gibt es jedoch einen Hotspot an dem er in einer gewissen Regelmässigkeit vorbeifliegt oder sogar einige Kreise zieht. So nahm ich mir ein paar Tage frei um mit Kollegen für mich einige Bilder zu realisieren. Sichtungen in den vier Tagen hatten wir je eine gute Hand voll. So fünf bis sieben. In der mir zu Verfügung stehenden Zeit kam er nur am ersten und zweiten Tag richtig nahe. Hier ein Bild des zweiten Tages.
Mehr hier
Hallo Wiedermal einen Anflug eines Bartgeiers fotografiert. Gruss Hansruedi weyrichfoto.ch
Mehr hier
Hallo - anbei ein junger Bartgeier. Bartgeier sind manchmal sehr Neugierig. Hier hatte ich das Glück, dass dieser youngster mit einer Distanz von 17.8 Meter an mir vorbei geflogen ist. (RAW Daten sei Dank) Gruss Hansruedi Mehr Bartgeier gibt's auf meiner Webseite
Mehr hier
Hallo Allen einen guten Start ins neue Jahr! Gruss Hansruedi weyrichfoto.ch
Mehr hier
Hallo Wiedermal ein Bild aus den Schweizer Bergen. Der Bartgeier ist eine Zeigerart für gute Lebensräume. Gruss Hansruedi
Mehr hier
Bartgeierportait
Bartgeier im Flug (Ausschnitt, 60% des Originalfotos) weitere Bilder auf weyrichfoto.ch - jetzt newsletter abonnieren! Danke fürs Anschauen Gruss aus der Schweiz Hansruedi
Mehr hier
... und ein Bartgeier (Gypaetus barbatus)
Ich hatte zuletzt den Eindruck als wäre der Bartgeier hier im Forum ausgestorben , deshalb nur ein kleines Lebenszeichen von ihm aus dem Wallis. Im Sommer hatte ich das Glück ihn für einen kurzen Moment vor die Kamera zu bekommen. - Wallis 2016 -
Mehr hier
Hallo Grob gehts in der Bartgeiererziehung zu. War ein spannender Moment in den Bergen .... Mehr Fotos auf weyrichfoto.ch/bartgeier.html
Mehr hier
Hallo Bartgeier im schnellen Vorbeiflug mit zusammengezogenen Schwanzfedern Mehr auf weyrichfoto.ch -> Bartgeier Gruss Hansruedi
Mehr hier
Der Blick, der riesige Vogel, der entschlossene Schritt nach vorn. Tatsächlich waren die jungen Bartgeier recht aggressiv gegen die Alten wenn es ums Futter ging. Oft überließ der Altvogel die Beute dem Jüngeren. Viele Grüße Jörg
Mehr hier
aus den Pyrenäen - 1'200 mm mit 600er FL mit 2fach Konverter Gruss Hansruedi weyrichfoto.ch
Mehr hier
Ich durfte diese Woche einen Vortrag über die Bartgeier zum Vereinsabend unserer Ornis halten und dabei ist mir noch diese feine Frontale in die Hände gefallen.
Möchte mal wieder eine Aufnahme aus der (gemeinsamen) Tour in die spanischen Pyrenäen zeigen. Das Hauptziel, Bartgeier zu beobachten, hat sich zur großen Zufriedenheit erfüllt.
Beeindruckend, wenn dieser riesige Vogel mit seinen bis zu 280 cm Spannweite fast frontal auf einen zufliegt! Bartgeier (und Fotograf) vor Schneewand; Walliser Alpen, letztes Wochenende.
Mehr hier
Sonnenschein herrschte leider nicht an diesem Wochenende, dort, wo die Bartgeier wohnen. Doch auch Aufnahmen im leichten Nebel können einen gewissen Reiz haben, und so zeige ich ihn also hier: Bartgeier, hochalpin, in leichten Nebelschwaden seine Kreise ziehend.
Noch ein Bartgeierbild vom letzten Winter. Mehr zum Thema Bartgeier kann man in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Naturfoto (8/2014) lesen. Danke fürs anschauen Gruss aus der Schweiz Hansruedi
Mehr hier
Serie mit 8 Bildern
Altweltgeier in den Pyrenäen.
"Der die Knochen bricht- Quebrantahuesos"- , so lautet sein spanischer Name und spanisch ausgesprochen klingt er genau so großartig wie der Anblick solch eines stolzen Greifvogels. Bartgeier findet man fast nur noch in den spanischen Pyrenäen. Sie ernähren sich ausschließlich von Knochen. Etwas, was man mal gesehen haben muss, wenn so ein Knochen langsam den Schlund runter rutscht
Mehr hier
.... als wollte er mir sagen "schau mir in die Augen" Danke fürs anschauen Gruss Hansruedi
Mehr hier
Nachdem hier schon die ersten Fotos unserer Tour hochgeladen wurden will ich auch eines zeigen. Es war ein wirklich tolles Erlebnis diese prächtigen Vögel aus der Nähe beobachten zu dürfen. Vielen Dank an Jörg für die Organisation und auch an die restliche Truppe. Es hat viel Spass gemacht .
Mehr hier
Alle vier Jahreszeiten bescherte uns ein Ausflug in die spanischen Pyrenäen. Ein lang gehegter Wunsch ging mit dieser fantastischen Tour in Erfüllung! Neben den wirklich fantastischen Vögeln und der traumhaften Landschaft, war die Reisegruppe um Andreas, Oli, Kevin und Reiseleiter Jörg ( Danke!) ein Erlebnis der besonderen Art ! Danke Jungs!
Mehr hier
Dank Jörg Stemmlers langfristiger Planung konnten wir Geier und andere Vögel in den Pyrenäen fotografieren. Es hat riesen Spaß gemacht! Großes Lob an Jörg und besten Dank an Andreas, Thomas und Kevin für die nette und kameradschaftliche Runde. Hier fliegt gerade ein adulter Bartgeier an. Viele Grüße Oli P.S. Kai, ich hoffe, dir geht es besser, beim nächsten Mal klappt es sicher wieder.
Mehr hier
Hallo Bartgeier sind in den kargen Wintermonaten viel unterwegs auf der Suche nach Fressbarem. Hauptsächlich in Lawinenkegeln finden sie abgestürzte Gämsen, Steinböcke, Hirsche, etc. Faszinierend ist die Spannweite bis zu 2.80 Metern. Danke fürs Anschauen. Gruss Hansruedi
Mehr hier
Anfang März war ich in Spanien um Bartgeier zu fotografieren. Hier ein Bild eines jungen Vogels. Ich hoffe, es gefällt euch. Die Tiere werden angefüttert, teils um uns Fotografen Fotos zu ermöglichen, teils um ihr Ueberleben zu sichern. Daher füge ich mal beeinflusste Natur hinzu. Grüsse aus der Schweiz Heini
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter