Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
„Ganz frei . . . „
© Erich Greiner
„Ganz frei . . . „
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/188/942892/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/188/942892/image.jpg
… saß diese Waldohreule am Ende eines abgestorbenen Astes in ca. 2 Meter Höhe eines längst umgefallenen Baumes. Wir, das waren Gerfried, mein Heli-Orni, und ich, begutachteten in der abgelaufenen Woche potentielle Fotostandorte entlang der Mulde bei Bitterfeld, als wir diese Eule zunächst von hinten sahen. Auf verursachte Geräusche reagierte sie nicht, so dass wir im weiten Bogen um sie herum gegangen sind. Aber auch bei Annäherung von vorn öffnete sie kaum ihre Augen und blieb sitzen. Nach ein paar Bilden frei Hand (für Nachweisfotos nehme ich i.d.R. kein Stativ mit) sind wir gegangen und fragten uns, ob wir sie nicht doch zum Abfliegen in ein sicheres Versteck hätten veranlassen sollen. Gerfried als Eulenspezialist und mit einer über 30-jährigen Erfahrung hatte solch ein Verhalten noch nicht erlebt; ich schon gar nicht. Später, an einem bekannten Waldohreulen-Schlafplatz, erlebten wir das gegensätzliche Verhalten: nach drei Fotos wurde die erste Eule nervös und flog ab – und wir auch. BGE
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 436.7 kB, 677 x 900 Pixel.
Technik:
M.IV, 500mm; ISO 800, f/5,6, 1/200s, +0,33; Beschnitt von 2:3 auf 3:4; Aufn. v. 14.01.2014
Ansichten: 278 durch Benutzer, 1059 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietAnhalt-Bitterfeld
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.