Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 4706. Seite 1 von 95.
Auf Nahrungssuche....
Hallo zusammen, Feuersalamander sind vorwiegend nachtaktiv, oder tagsüber bei Regen anzutreffen. Auf ihren Streifzügen gehen sie meist ihrer Lieblingsbeschäftigung, der Nahrungsaufnahme nach. Tja, ihr seht....wir haben vieles gemeinsam
Mehr hier
Zitterwald mit Aussichtsfenster
Wie Marion einst so schön sagte....ein Semiwischer Ein paar davon zeige ich noch und dann kommt wahrscheinlich lange nichts....... Es könnte ja sein, daß ich mit meinen Wischern ein wenig die Neugier schüre es auch zu probieren. Vielleicht gefällt er euch ja?
Mehr hier
Frühlingslieblingsblumen ...,
... in jedem Jahr ist die Freude groß, wenn die Buschwindröschen mit Macht den Frühling einläuten.
Haluzigener Fingerhut
Kommt davon, wenn man zuviel davon konsumiert Bin mittendrin in den Vorbereitungen für einen ziemlich langen Urlaub mit dem Womo...deshalb kann ich nicht so viel kommentieren. Seht es mir nach bitte.
Mehr hier
Mal wieder klassisch
Nach langer Zeit mal wieder ein klassischer ICM (Wischer) von mir. Es war beim Sonnenuntergang nach Regen vor einigen Wochen.
Mehr hier
Der helle Hirsch mit den beeindruckenden Augsprossen
Der letzte Anblick gestern galt, aus einer Entfernung von 50 m, diesem Gesellen, der mal langsam fegen könnte, wie ich finde, Leider Gottes habe ich den schmalen Baumstamm links vorne übersehen, ich war zu sehr auf den Hirsch fokussiert (im wahrsten Sinne des Wortes)
Mehr hier
Immer noch im Bast...
...aber bald fegt er und dann geht es in die Feistzeit! Aufnahme nicht allzu weit weg vom Rothaarsteig, kurz vor Mittag heute (der letzte Anblick des Morgenspaziergangs ), allzeit gutes Licht, Peter
Mehr hier
Lichtdurchflutet
... war der Wald an diesem schönen Frühlingsmorgen. Von dieser Szene hatte ich vor ein paar Monaten bereits eine Aufnahme gezeigt. Im Nachhinein gefällt mir diese Variante, bei der mehr von dem Wald zu erkennen ist, doch etwas besser. Daher wollte ich sie Euch gerne noch zeigen VG Yohan
Mehr hier
Auf Augenhöhe
Hallo Liebes Forum, Wenn die Frau schreit, ist die Schlange nicht weit und wenn die sich dann sogar noch auf Augenhöhe mit einem Befindet, dann erschrickt sogar der Mann. :D So erging es uns Gestern bei einem kleinem Spaziergang im Biospährenreservat Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft. Meine Gutste, welche leider absolute Schlangenphobikerin ist sah sie zuerst und bekam leider sofort einen Panikanfall, sodass wir den Spaziergang erstmal für ne Halbe Stunde unterbrechen mussten. Durch Gutes
Mehr hier
Im Frühlingswald
Im Frühling habe ich wieder ein paar Tage den Sternmieren gewidmet. Dabei ist unter anderem auch diese Aufnahme entstanden Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! VG Yohan
Mehr hier
Nieselregen
in Verbindung mit Nebel ist das beste Wetter für die Bach-Wald-Fotografie, ich habe es genossen🥰
Im Auenwald
Ein Bild vom Frühling, der eigentlich gar keiner war. Wünsche euch ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Am Wildbach
Ein Mitbringsel vom letzten Urlaub in Slowenien. Da uns heute wieder die Hitze voll im Griff hat und es auf der Arbeit so richtig warm ist ein Bild im kühlen Wald beim Bergbach. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Ginsterblüte
Längst fälliger Wischer
Mehr hier
Im Märchenwald
Einen schönen Ruheplatz hatte sich dieser Aurora im Wald ausgesucht VG Yohan
Mehr hier
Goldfralay
Willkommen in der vorwiegend vertikalen Welt der kleinen Luxemburger Schweiz. Der zumeist bei Wanderern und Kletterern bekannte und beliebte grenzüberschreitende Naturpark ist eigentlich auch für Naturfotografen sehr geeignet ungewöhnliche Bilder zu erstellen. Das habe ich auch schon viele Jahre gedacht und mir für "schlechtere Zeiten" vorgenommen dieses Ziel mal fotografisch zu bearbeiten. Jetzt war durch diese blöde Coronageschichte die Gelegenheit dafür und ich habe mich eine knappe
Mehr hier
Voller Schnabel
Durch Zufall entdeckte ich bei einem Hundespaziergang unweit eines Waldweges auf Augenhöhe eine Spechthöhle aus der lautstark die Jungen riefen. Bei nächster Gelegenheit bin ich dann früh morgens dort hin und konnte ein paar schöne Bilder machen. Leider gab es nicht allzu viel Licht, so dass die ISO sehr hoch musste. Aber ich finde, dass die alte D500 die Aufgabe doch gut gemeistert hat.
Familie Schwarzspecht
Ist für mich 2021 jetzt schon ein Highlight.
Abendlicht
eine etwas ältere Aufnahme
Auch ein schöner Rücken...
...kann entzücken, wie dieser schöne Plattbauch beweist. Das Tier saß auf einem Zweig direkt über dem Wasser, was für den Hintergrund sorgt. Das Bild ist schon 3 Jahre alt, aber ich fand es zu schade allein für die Festplatte.
Der Frauenschuh ...
... ist wieder da! Auch er hat sich nach dem kalten und feuchten Frühling mehr Zeit gelassen als sonst, aber nun blüht er wieder in schönster Pracht.
Mehr hier
Feurig....
Hallo zusammen, passend zum heißen Wetter zeige ich Euch heute einen feurigen Salamander. Schönes Wochenende Stefan
Mehr hier
Lepenja
Unterwegs mit den Rädern entlang der Lepenja, am Ende der Straße noch eine Wanderung unternommen. Das Wasser kristallklar und genau so kalt Da hat man als Mann fast ein Loch im Bauch Leichtes HDR aus ein paar Aufnahmen vom Stativ aus. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Baum-Portrait
Da das Wetter gestern passte, war ich im Wald mit alten, manuellen Objektiven aus den frühen 1970igern unterwegs, um Bäume zu "porträtieren". Hier ein verwilderter Obstbaum, der mir gerade beim fertig machen der Bilder gut gefällt. Grüße, Karsten
Mehr hier
blühender Buchenwald ein typischer Herbsttag....
Serie mit 40 Bildern
Unter den Buchen
Pfingsten war ich noch zu früh, da blühte der Bärlauch in der Eifel noch nicht, gestern war ich schon fast zu spät, die Blüten waren zwar noch schön, die Blätter waren aber schon oft gelb geworden. Nur noch im Unterhang, deshalb auch die etwas ungewöhnliche Perspektive, fand ich noch ein paar Stellen, die für mich "fotogen" waren...
Mehr hier
Let,s Dance bei den Fingerhüten
Hallo zusammen, ein Versuch den Uralt-Fingerhut zu bearbeiten ist es wert. Hier hatte ich das Glück das roter und weißer FH. fast eng umschlungen beinander standen. Pascale hat mich mit Ihrem Bild heut früh irgendwie inspiriert Bei Kritik....Sie ist Schuld L.G Stefan
Mehr hier
...komm, laß dich umarmen.....
Hallo zusammen, eine Sumpfkrabbenspinne hat eher zur Abwehr meiner Kamera die Arme ausgestreckt..... Dabei hab ich ihr nix getan...... Oder wollte sie vllt. doch nur kuscheln??? LG Christine
Mehr hier
Spät dran...
Wie auch andere Blüten waren die Hasenglöckchen dieses Jahr spät dran. Nach einer längeren (krankheitsbedingten) fotografischen Auszeit konnte ich kurz nach Christi Himmelfahrt aber noch diese Perspektive einfangen, die ich euch heute zeigen möchte. Viele Grüße, Thomas PS: die ganze Serie gibt es bei Interesse hier zu sehen https://www.thomaswesterphoto.com/blog/
Mehr hier
Eine Stimme des Frühlings
Mal nicht auf dem Waldboden gut getarnt auf Nahrungssuche sondern fröhlich erzählend auf einem Eichenast angetroffen, konnte ich mich tatsächlich für ein hübsches Buchfinkenbild in Position bringen. Die natürliche Sitzwarte hat es mir angetan, auch wenn es ein "Allerweltsmotiv" ist. Schönes Restwochenende. LG Holger
Mehr hier
Mystisch,Teil II
Hallo zusammen, auch bei dieser Aufnahme spielte mir das Licht in die Karten. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, Stefan
Mehr hier
Tschüss lieber Mai....
Mit viel Schwung aus der Maienzeit..... Hallo zusammen, auch wenn der Mai seinem Namen des Wonnemonats nicht gerecht wurde, möchte ich mich dennoch mit einem weinenden und einem lachenden Auge von Dir verabschieden. Den ausgiebigen Regen hat es einfach gebraucht, so kann wenigstens die Natur ein wenig durchatmen. In diesem Sinne, Tschüss lieber Mai, der mir gestern nochmal dieses schöne Maiglöckchenbild ermöglicht hat
Mehr hier
Noch fliegen sie...
Lange dauert es nicht mehr, und die Aurorafalter fliegen nicht mehr. Aber nächstes Jahr sind sie dann wieder da.
Nach dem Regen
Nach dem Regen und der enormen Kälte der letzten Wochen hat sich doch diese kleine Pflanze getraut, ihre Spitzen nach dem warmen Sonnenlicht auszustrecken. Bleibt nur zu hoffen, dass in den nächsten Tagen nicht schon wieder Schnee drauf liegen wird....
Kleiber
Wenn man erst einmal die Bruthöhle der Kleiber gefunden hat, muss man sich eigentlich nur noch ruhig verhalten. Jedoch ist es wirklich nicht so einfach eine ansprechende Perspektive zu finden. Und nicht jede Bruthöhle eignet sich.
Sumpfmeise
Die Sumpfmeiseneltern waren doch sehr intensiv damit beschäftigt, Raupen für die Kleinen herbeizutragen. Da sie immer wieder die gleichen Äste anflogen, bevor sie in der Bruthöhle verschwanden, bot sich die Gelegenheit zu einigen Bildern. Leider war die Location ein Erlenbruch. Man kann sich vorstellen, wie viele Blutsauger dort unterwegs waren. Man hatte den ganze Zeit das Gefühls eines Tinitus, dabei waren es nur die Milliarden von Mücken.
Mehr hier
Im goldenen Licht....
Hallo zusammen heute von mir Kröte pur. Schönen Arbeitswochenausklang, Stefan
Mehr hier
Regen.Wald
Ein Schauer, gleichzeitig schien die Abendsonne von hinten herein. Die Regentropfen kommen bei der 1/20 schön zur Geltung. Am Weg rechts lag ein heller Baumstamm (weggestempelt, weil zu hell).
Salomonsiegel ...,
... man glaubt es kaum, aber es ist ein Asparagus, also ein Spargel. Nicht probieren, er ist in weiten Teilen giftig!
frühlingshaft
das Maigrün erfreut zur Zeit das Auge, immer wieder schön diese intensiven Farben....
Im Sternenstaub....
Hallo zusammen, mit diesem Bild möchte ich mich für den unglaublichen Zuspruch unter meinem mystischen Krötenbild bedanken Lieben Dank allen Sternenwerfer/innen und mercy für die netten Kommentare L.G Stefan
Mehr hier
Im Abendlicht
Immer gut die Ästlinge im Blick
Waldschlüsselblume
Ich habe schon lange nicht mehr so viele Schlüsselblumen gesehen wie in der Rhön
ein Engelsgesicht
so eine schöne Begegnung heute. Schönen Abend, Grüße Helga
Mehr hier
Im Märchenwald ...,
... bei den Frauenschuhen ist es in jedem Jahr wieder eine kleine Herausforderung, diese hohen, schlanken Pflanzen mit ihren wunderschöne Blüten ansprechend auf den Chip zu bannen.
Wald und Wiese
Im April brachten die Schlüsselblumen Farbe in Wiese und Wald. Diese hohe Schlüsselblume konnte ich zu Anfang der Blütezeit am Waldrand fotografieren. Ich wünsche allen Vätern einen schönen Vatertag! VG Yohan
Mehr hier
Buschwindröschen (Anemone nemorosa)
Hallo noch ein Bild aus dem Frühlingswald. Schönen Feiertag und übertreibt es nicht! Gruß Marko
Mehr hier
Zitterwald
Oder besser: Zitter-wisch-wald...da hatte ich grad Schüttelfrost Möge es euch gefallen. Es tut mir leid, daß ich im Moment so wenig Zeit für das Forum habe.
Mehr hier
Smalltalk
zwischen dem Waldmistkäfer und einer Fliege..... Ich saß tatsächlich für Fuchs und Reh an.....daher die Objektivwahl. Liebe Grüße, Helga
Mehr hier
50 Einträge von 4706. Seite 1 von 95.

Verwandte Schlüsselwörter