Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 278. Seite 5 von 6.
Zauneidechse
Ein weiteres Zauneidechsenbild aus der wahner heide
Ringelnatter    (Natrix natrix)
Junge Ringelnatter bei Niedrigwasser am Sandstrand der Spree – Brandenburg. Meinungen, Anregungen und Kritik wie immer sehr erwuenscht. Viele Gruesse, Horst
Mehr hier
Schlangenzungen... Äskulapnatter *Zamenis longissimus*
Aufnahme vom 09.05.2009: Über Schlangenzungen wird viel geschrieben. Dabei wird sie meist mit Lüge und Mißgunst in Verbindung gebracht. Das Schlangenzungen allerdings höchst spezialisierte Organe sind, die über ganz besondere Eigenschaften verfügen, darüber ist im allgemeinen wenig bekannt: Über die Zunge nehmen Schlangen und so auch die Äskulapnatter Geruchsstoffe auf, die sie zu einem Riechorgan im Maul weiterleiten. Daneben ist die Schlangenzunge auch Tastorgan, mit dem z.B. Beute abgetastet
Mehr hier
gespannt... Smaragdeidechse *Lacerta viridis*
Aufnahme vom 09.05.2009: Wir waren mucksmäuschenstill, wagten kaum zu atmen. Die Echse reagierte bereits auf das Verschlussgeräusch unserer Kamera mit erhöhter Aufmerksamkeit und schaute nervös hin und her.... So richtig will der große Kopf gar nicht zum sonstigen Körperbau der Smaragdeidechse passen und doch ist er vor allem für die Männchen typisch! VG, Gordana & Ralf unsere website: http://www.wunderbare-erde.de .
Mehr hier
...sssszzzzzzzzzzzz...
...Anguis fragilis...oder auch Blindschleiche... ...leider war für eine scharfe Zunge die Schärfentiefe nicht ausreichend, aber auch so war ich froh sie überhaupt mit `zischeln` erwischt zu haben
Mehr hier
versteckt.... Smaragdeidechse *Lacerta viridis*
Aufnahme vom 09.05.2009: Die meisten Vorkommen der Smaragdeidechsen sind auf ziemlich enge, lokale Gebiete beschränkt. Grund dafür sind ihre hohen Ansprüche an den geeigneten Lebensraum: Südlich exponiertes, offenes, jedoch durchbuschtes Gelände mit ausreichender Feuchtigkeit... Trotz ihrer eigentlich auffälligen Färbung und auch ihrer beachtlichen Größe - Smaragdeidechsen können Körperlängen von bis zu 40 cm erreichen - sind die flinken Tiere schnell zu übersehen. Sie reagieren empfindlich auch
Mehr hier
...schleich dich !
Die Blindschleiche (Anguis fragilis) ist eine Echsenart innerhalb der Familie der Schleichen (Anguidae). In Mitteleuropa gehört sie zu den am häufigsten vorkommenden Reptilien. Aufgrund ihres beinlosen, langgestreckten Körpers wird sie nicht selten mit einer Schlange verwechselt. ...wohnt bei uns im Garten...
Mehr hier
Kommentkampf
Sicher eine Szene die man nicht häufig zu sehen bekommt: Zwei Zornnattern beim Kommentkampf. Die Tiere bewegten sich so enorm schnell, dass es fast unmöglich Bilder zu machen. Der Ausschnitt ist sicher nicht optimal und die Tiere sind zudem etwas unscharf. Ich denke es lohnt sich dennoch das Bild zu zeigen. Aufgenommen in der südlichen Toskana bei Grosseto
Mehr hier
Mauereidechse(Podarcis muralis)
Hier noch ein Bild von meinem Italienkurztrip. Diese Mauereidechse ließ mich ziemlich dicht an sich heran so das ich ein paar Bilder schießen konnte bevor sie unter den Steinen verschwand. Ich hoffe es gefällt ein wenig. VG Holger
Mehr hier
Ringelnatter (Natrix natrix)
Ein Schlüpfling mit einer Länge von gerade mal 13 cm. Bei Jungtieren ist der "Totstellreflex" die häufigste Art sich zu verteidigen, da ein Schlüpfling noch sehr kleine Zähne hat, die seinem Feind keine Schmerzen zufügen können.
Mehr hier
Würfelnatter (Natrix tessellata)
Eine echte Wassernatter, die optimal ans Wasser angepasst ist. Schwimmt und taucht ausgezeichnet. Fühlt sie sich beobachtet, gleitet sie lautlos ins Wasser oder lässt sich in die Fluten fallen und tacht weg. Ergreift man sie, zischt sie heftig, beißt jedoch fast nie zu.
Äskulapnatter (Elaphe longissima)
Eine relativ große und kräftige Natter. Ihr Lebensraum sind dichte Wälder, Ruinen, Bachbetten und andere halbschattige Plätze, wo sie Mäuse, Eidechsen und manchmal auch kleinere Schlangen erbeutet. Äskulapnattern können sehr gut klettern, sind also auch oft in den Baumkronen zu finden. Dort jagen sie Vögel und andere kleinere Tiere. Kreuzen Menschen ihren Weg, bleibt sie regungslos liegen und vertraut ihrer Tarnung. Kommt man ihr zu nahe, flüchtet sie. Treibt man sie in die Enge, nimmt sie eine
Mehr hier
Ringelnatter (Natrix natrix)
Die Ringelnatter, ist sehr gut ans Wasser angepasst. Sie ernährt sich von Fischen, Fröschen aber auch Mäusen und unter Umständen auch Vögel. Wird sie entdeckt, flüchtet sie schnell ins Wasser und verschwindet dort lautlos. Ergreift man sie, zischt sie heftig, beißt jedoch nicht zu, sondern entlässt aus einer speziellen Drüse eine sehr übelriechende Flüssigkeit, dessen geruch noch lange, auch nach mehrmaligem Waschen, haften bleibt. Hilft ihr dieser Schutzmechanismus nicht, nimmt sie eine drohend
Mehr hier
Ringelnatter
Diese junge Ringelnatter hatte ihre Ruhe weg. Sie sonnte sich im Uferbereich eines Fischteiches.
Wundergeckoportrait
aufgenommen im eigenen Terrarium
Spitzkopfnatter
Spitzkopfnatter fotografiert im Auarium Berlin. Bei voller Beleuchtung ist die Farbe der Schlnge heller.
Mehr hier
Das Auge...
...eines Pantherchamäleons im Tierpark-Bochum durch die Scheibe des Terrariums. Das Tier bewegte sich langsam von oben herab auf mich zu, sodass ich mehrere "Nahaufnahmen" machen konte. Die selektive Schärfe habe ich bewusst gewählt: 1.um das Terrarium im Hintergrund auszublenden, 2. um die ISO-Werte so niedrig als möglich zu halten. Hoffe es gefällt
Mehr hier
Demansia psammophis cupreiceps II
Eine junge Yellow faced Whipsnake im letzten Abendlicht. De Grey River Region, Nord - Westaustralien. Edit: es war nicht meine Absicht, das Bild als "Bild des Tages vorzuschlagen!" Bitte um Entschuldigung - es war ein Versehen, und ich weiss nicht wie ich es rückgängig machen kann..
Mehr hier
Demansia psammophis
Im seichten Wasser eines Billabongs (Nord - Westaustralien, De Grey River). Diese Schlangenart, Demansia psammophis, ist im Norden Westaustraliens ziemlich häufig.
Ton in Ton
Ägäischer Nacktfinger | Cyrtopodion kotschyi ciliciensis Kam beim Steinedrehen zum Vorschein. class: Reptilia order: Lacertilia family: Gekkonidae genus: Cyrtopodion species: Cyrtopodion kotschyi ciliciensis (Baran & Gruber, 1982) Süd-West-Anatolien
Mehr hier
Ein Sonnenbad auf heißem Lavastein….
...und zu guter Letzt... (zumindest für heute ;o) )Dieses schöne Tier habe ich auf Teneriffa fotografiert. Die Kanareneidechse hat auf einem Lavastein gerade ein Sonnenbad genommen.
...nur ne kleine Eidechse...
...beim Sonnenbad auf einem alten Autoreifen
Die Rückkehr der Dinos,
oder kleine Eidechse ganz gross. Dieses Waldeidechsenmaennchen war sehr kooperativ und liess mich einige nette Bildchen machen, nachdem ich sie auf diesen moosbewachsenen Ast gesetzt hatte. Der Blick hatte jedoch etwas sehr strenges. Zum Glück war das Tier nicht groesser als ich )) http://www.schulz-wildlifeimages.com
Mehr hier
Zauneidechse
Diese männliche Zauneidechse im Hochzeitskleid (frisch gehäutet) ließ mich in der Abendsonne ganz nah ran...
Smaragdeidechse
Hier ein Bild von meinem letzten Spanienaufenthalt. Es entstand in Kantabrien in Nordspanien, Mitte März war es dort eigentlich noch recht kühl. Eine paar Tage später schneite es, und es blieb fast ein halber Meter Schnee liegen. Erstaunlich, dass diese recht wärmeliebende Art, die bei uns in Deutschland nur in klimatisch begünstigten Regionen vorkommt, mit solchen Klimabedingungen zurechtkommt. Die Echse sonnte sich abends auf einem abgesägten Baumstumpf, und ließ eine Annäherung auf fast 2m zu
Mehr hier
Zauneidechse - Lacerta agilis
Ein zweites Bild der gleichen Echse. hier sieht man, dass der Schwanz nicht "defekt" ist, wie beim ersten Bild vermutet wurde. Da der Winkelsucher noch nicht geliefert war, mit voller Länge im Sand liegend. Denke, es hat sich gelohnt. Ich freue mich auf konstruktive Kritik !
Mehr hier
Blindschleiche
Eine tote Blindschleiche (Anguis fragilis) bekommt Besuch von einem "Leichenfledderer".
Mehr hier
She´s got the look.
Die gestrige Blindschleiche, nur etwas anders. Bewusst mit Offenblende gearbeitet, um die Bildaussage auf das Wesentliche zu konzentrieren. http://www.helgeschulz.de
Mehr hier
Blindschleiche
Ein Blindschleichen-Weibchen, fotografiert in einem kleinen Moorgebiet. Dort hatte ich das Tier entdeckt und auf einen alten Torfhuegel gesetzt. Die Schleiche war sehr kooperativ und ich konnte einige schöne Bilder belichten. http://www.helgeschulz.de
Mehr hier
Alligator
Diesen Alligator fand ich in den Everglades an einem kleinen Creek (N41 -> Turner River Road). Die Szene wirkte anfangs recht langweilig, als plötzlich die Sonne hervorkam und das Reptil spotartig beleuchtete.
Mehr hier
Schön .............giftig
Gewöhnliche Mamba aus dem Terrazoo in Rheinberg. - Mambas gehören auch zu der Gruppe der Giftnattern. Die grüne Mamba wird ca. zwei Meter lang und ist die gefährlichste Schlange Afrikas. Ihr Nervengift lähmt die Atemmuskulatur ihres Opfers. Die Folge ist ein Erstickungstod. Wie ich feststellen konnte sind Mambas außergewöhnlich neugierige Tiere. Sowohl meine Tochter als ich wurden intensiv beobachtet. Mambas können sich übrigens auch sehr schnell fortbewegen. Sie sollen auf kurzen Strecken bis 2
Mehr hier
Mauereidechse
Man braucht schon etwas Geduld um eine Eidechse aufzunehmen. Aber wenn man genügend wartet kommen sie immer wieder hervor und lassen sich ganz gut fotografieren.
Liebe Foto-Freunde, ab dem 15 März starten wir mit unserer Spezial-Tour rund um die Fauna und Flora Madagaskars. Unser Ziel ist die tropische Ostküste der Insel die vielen seltenen Tieren und Pflanzen Heimat bietet. Highlights der Tour: - Nachzuchtfarm Mandraka - Regenwald und Nationalpark von Andasibe - Regenwald und Nationalpark von Mantadia - Lemureninsel von Mantadia - See der Könige - Boots-Tour am Canal de Pangalanes - Naturpark am Lac Ampitabe - Gewürzmarkt von Toamasina - Castell König R
Mehr hier
Grüner Leguan
Aus dem Terrazoo Rheinberg
Verpiss Dich!
Das war wohl nicht die die Botschaft der Ringelnatter. Sie war kein bisschen agressiv und ich vermute sie hat lediglich ihren Kiefer gedehnt. Vielleicht hat ja jemand eine andere Erklärung dafür.
Mehr hier
Skepsis
Smaragdeidechsenportrait wildlife
Mehr hier
Ringelnatter ND
Am Abend während einer Regenpause habe ich diese Ringelnatter unterwegs auf warmem Totholz abgelichtet.
Natrix natrix
Ringelnatter auf Nahrungssuche
-Portrait –
Waldeidechse(Zootoca vivipara) Lukas ,Oliver und Markus bitte um Entschuldigung, dass ich eure Kommentare mitgelöscht habe. Es war das falsche Foto!!!
Mehr hier
Fette Beute  ND
Ringelnatter bei der Jagd. Aber die Kröte hat den Angriff überlebt. Sie hat sich "aufgeblasen" und die Ringelnatter konnte sie weder fressen noch erdrücken. Und das fast über 20 Minuten
Mehr hier
Erdkröte
Ein abendlicher Besuch im Garten
Europäische Sumpfschildkröte ND
In einem Graben in der Camargue im Vorbeifahren entdeckt.
Blindschleiche(Anguis fragilis)
Canon EOS 1dmark2n EF180mm Makro ISO250 f:14 1/13s Stativ SV Kabel
Mehr hier
Zauneidechse ND
Zauneidechse in Paarungsfärbung beim Sonnenbad
Waldeidechse(Lacerta vivipara)
- 180mmMakro - ISO250 - f:14 - 0,5s - Stativ - SV- Kabel
Anoli ND
es handelt sich um einen Auschnitt, um Verbesserungsvorschläge wird gebeten.
Gecko
Ein Taggecko in den Regenwäldern von Marojejy, im Nord-Osten Madagaskars
Pantherchamäleon
Ein Pantherchamäleon in den Regenwälden im Nord-Osten Madagaskars
Suchbild
Ein Frosch der sich in den Wasserlinsen versteckt.
50 Einträge von 278. Seite 5 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter