Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 510. Seite 9 von 11.
Mohn sieht immer anders aus, je nach Licht und das gefällt mir ! Es hatte ziemlich viel Wind ...die Ähren liegen flach, aber der Mohn steht schon wieder.
Mehr hier
ein Auszug aus dem großen Blütenbild, welches ich kürzlich hochgeladen hatte
Für Makros ist es viel zu windig, aber mit dem Mohn bin ich auch ganz zufrieden ...gar nicht so einfach die Freistellung im Getreidefeld ... hier ist es mir ganz gut gelungen, denke ich.
..heute morgen auf einer Feuchtwiese. Ein Teil der Wiese lag noch im Schatten, der andere Teil wurde immer mehr von der Morgensonne "getroffen". Genau den Moment, zwischen "Licht und Schatten", habe ich versucht einzufangen Smile Ich hoffe, Ihr könnt das erkennen! Grüße Carsten
Mehr hier
Diese Veilchen konnte ich bei Sonnenuntergang auf meiner Küchenschellenwiese fotografiren.
Ein Bild von letztem Jahr. Bin mal gespannt, wie der Baum dieses Jahr aussieht. Dauert wohl noch.... Die Landschaft in unseren Breiten ist nie frei von menschlichem Einfluss....
Mehr hier
Beim Fotografieren unter diesen fantastischen Blütenteppichen fühlt man fast die Sehnsucht der neuen Blüten nach warmer Sonne. Bei dieser Aufnahme brauchte ich Diffusor (links) und Goldreflektor(vorn), Blätter und Zweige im Vordergrund wurden weggelegt. Im RAW-Konverter wurde unterbelichtet und der Kontrast angehoben, um die Lichter im Hintergrund zur Geltung zu bringen. Ich bin mir nicht sicher, ob euch diese ziemlich dunkle Aufnahme gefällt. Sie lag einige Tage auf der Festplatte rum, bis ich
Mehr hier
Hängeweide im Topf vor einen neutralen Hintergrund stellen, Ast mit Blühenden Kätzchen auswählen und Kammera in Position bringen, Warten. Nach ca. 2 Stunden hatte ich 23 Anflüge und 84 Bilder im Kasten, davon waren 3 Aufnahmen zu gebrauchen und eine etwa so wie ich sie mir vorgestellt hatte. Vieleicht gefällt sie euch ja auch so gut wie mir.
Mehr hier
Eine kleine Nachlese aus dem Hochsommer in den Kärntner Alpen. Viele Grüße Richard
Mehr hier
...können die Blüten vielleicht die incarnata/majalis-Frage klären helfen ?
Serie mit 9 Bildern
ganz konventionell. Noch blühen einige, dies war mir mehrere (viele) Versuche wert die Blüten ab zu lichten.
Mehr hier
Das Foto ist mehr ein Schnappschuss im Vorübergehen. Ich finde es aber trotzdem interessant und habe es mal eingestellt. Gruss Stefan
Mehr hier
Bei der Verteilung der Blüten hat dieses Exemplar zweimal "hier" gerufen. Das war mir ein Foto wert.
Mehr hier
Gestern Abend am Rembergsee. Es war ziemlich windig und gar nicht so einfach alles scharf einzufangen. Die Blüten kenne ich leider nicht, aber vielleicht kann jemand weiterhelfen?
Mehr hier
Den hab ich nach dem regen fotografiert als die Sonne wieder herauskam und alles so schön geglitzert hat.
Ich musste meine Kopf fast eingraben, um dessen "Maiglöckchenvorstellungen" im Bild durchzusetzen. Sehr schwierig war es den richtigen Ausschnitt zu finden. Genauso zwei dichtstehende Blütenstände (es kamen nur zwei Pärchen in Frage). Die ganze Pflanzengestalt, Blüten, Stengel und auch das dunkle Blatt unten rechts, finde ich im Nachhinein so wie sie gewachsen sind als optimal, ich hätte daran nichts besser positionieren können. Von ca. 30 Bildern mit verschiedenen Blenden und Auschnit
Mehr hier
Weiß nicht genau, was es ist. Eine Wildkirsche?
von heute morgen,keine Ahnung was das für Blüten sind
Zwischen zwei Krokussen habe ich diesen Ausschnitt gefunden und diese Farbnuancen. Da sind eigentlich alle Pastelltöne drin und leuchten tut es auch schön. Genau wie bei meiner "Lila Krokuspause" verlangt auch dieses Bild nach einer hohen Abstraktionsleistung des Betrachters, aber ich denke Ihr kriegt das hin . Vielleicht mögt Ihr ja auch dieses Bild meiner neuen kleinen Krokusserie. LG Holger
Mehr hier
Da es bisher ja soo wenige Winterlinge hier gibt, stell ich auch einen rein ;) Die Aufnahme des Geophyten entstand morgens, daher fand ich die bläulichen, kalten Farben ganz passend. Oder wären was wärmere Farben doch besser? Ich würde mich über Kritik und Anregen zu Bildaufbau, Technik etc. freuen, da ich ja zum lernen hier bin!! vg Julian
Mehr hier
aber bald ist es soweit und die Buschwindröschen blühen wieder!!! ;)
Diese Mohnblüte mitten in einem noch grünen Weizenfeld hat mir irgendwie sofort gefallen. Vorallem die glizernde Behaarung am Stengel im Gegenlicht hat es mir angetan. Vielleicht gefällt Euch mein Farbtupfer VG Steffen
Mehr hier
An einem bedeckten Himmelfahrtstag '(2010) auf einem Spaziergang mit meiner Familie in der Nähe von Rollenhagen (Mecklenburg) fand ich diese Himmelsschlüssel auf einer Wiese. Vermutlich grasen hier auch ab und an Kühe oder es wird Heu gemacht. Die leichte Unschärfe gefiel mir irgendwie gut. Leider sind Teile der Blütenstände überstrahlt, was aber für mich auch einen gewissen optischen Reiz hat. Dies ist mein erstes Bild hier, und man soll ja Blumen mitbringen, wenn man irgendwo neu ist!
Mehr hier
Gewundert beim spazieren gehen, warum es auf einmal zu "schneien" anfing. Habe mal versucht dies zu erfassen mit der Kamera.
Mehr hier
bald ist es vorbei mit der Bracht der Tulpenblüten
es wird Frühling-Kirschblüten ohne Ende, aufgenommen gestern in Freinsheim/Pfalz bei einem sehr sonnigen spaziergang.
Mehr hier
erste Frühblüher bringen Licht und Wärme
Hallo, endlich war diese Woche mal die Sonne satt da und schon erblühen die Krokuse und schöne Hummel besuchen diese. Schöne Grüße aus dem BayWa Günther
Mehr hier
Mit diesem Bild ,einer meiner Lieblingsblumen,wünsche ich euch allen über die Osterfeiertage ideales Fotowetter!
Endlich blüht es wieder und die Bienen sind wieder unterwegs. Aufgenommen gestern im Garten.
Mehr hier
Da gibt es nicht viel zu erklären. Dieses und einige andere sind entstanden, um dann auf Leinwand gedruckt zu werden. Gruß Olaf
Mehr hier
Da gibt es nicht viel zu erklären. Dieses und einige andere sind entstanden, um dann auf Leinwand gedruckt zu werden. Gruß Olaf
Mehr hier
Da gibt es nicht viel zu erklären. Dieses und einige andere sind entstanden, um dann auf Leinwand gedruckt zu werden. Gruß Olaf
Mehr hier
Hab noch eine Doppelbelichtung in Offenblende gemacht in Form eines Panoramas 2:1 . Hoffe, es gefällt ebenfalls.
Mehr hier
Ein fotografischer Malversuch von gestern Abend. Doppelbelichtung ( kameraintern ) einer Blumen-Wiese in Offenblende
Mehr hier
Hier ein Versuch, den "schaumigen" Eindruck von den Blüten des Echten Mädesüß einzufangen.
Mehr hier
Als wenn die Mohnknospe sich verletzt hätte und einen Schnitt in ihre Aussenhaut erlitten hätte, dabei ist das notwendig um ihre ganze Blütenpracht entfalten zu können. LG Holger
Mehr hier
... ich will es auch nochmals mit einer schönen Blütenpflanzen probieren, die bisher in diesem Forum noch nicht so häufig vorkommt.- Vielleicht treffe ich ja Euren Geschmack
Mehr hier
Neben der fleissigen Biene hatte sich eine Schwebfliege niedergelassen. Meine Kamera ist ein wenig limitiert wenn es um Makroaufnahmen geht, denn bei zu naher Aufnahme des Motives wird das Bild schnell unscharf. Schade, denn die Schwebfliege, sowie die Biene hatten sich eine ganze Zeit lang auf den Blueten direkt vor meiner Nase niedergelassen.
Fleissige Biene am Nachmittag. Leider ist es mir nicht gelungen naeher heranzukommen.
...blühte der Raps Ende April. Eigentlich wollte ich Braunkehlchen im Raps erwischen, doch leider hielten sich diese immer in der Mitte des Feldes auf. Trotzdem habe ich die Schafstelze gerne als Ersatz genommen.
Hier ein weiteres Ergebnis meiner "Ginsterstudien".
Mehr hier
...da nun die Buwirö-Tsunami vorbei ist, wage ich es nochmal ein Bild zu zeigen...ich hoffe es gefällt euch
Mehr hier
Serie mit 7 Bildern
...Pflanzen aller Art...
Schnell musste es gehen, denn es dauert nicht lange bis die Sonne untergeht.
Die ersten Frühlingsblüten von meiner Fensterbank.
Hach, ich freu mich schon so auf den Frühling, und da er noch nicht da ist, schicke ich schon mal einen Vorboten Hoffe die Blümchen (Bestimmungshilfe erwünscht) gefallen euch! LG, Dirk
Mehr hier
Fliegen, die auf den ersten Blick wirken, als hätte sich ein Marienkäfer in sie hineingefressen, sitzen im Hochsommer oft auf den Blüten im Garten. Als Imago ernähren sie sich von Pollen, während die Larven in anderen Insekten parasitieren sollen. Leichter Beschnitt, etwas aufgehellt.
Mehr hier
50 Einträge von 510. Seite 9 von 11.

Verwandte Schlüsselwörter