Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 166. Seite 1 von 4.
Umdrehen in der Luft
Bevor die Wespe verschluckt werden kann, muss sie erst mit dem Kopf voran in den Schlund befördert werden. Dabei spuckt der Bienenfresser sie in Luft, um sie gleich wieder aufzufangen.
Mehr hier
*Abschied...*
....fürs heurige Jahr. Sie sammeln sich schon für den langen Flug
Mehr hier
Landung im Abendlicht
Landung im letzten Tageslicht dieses Bienenfressers im Nationalpark Kiskunság
*beim Landen*
Etwas vom heutigen Morgen.
Mehr hier
Kurz nach dem Landemanöver
Der Bienenfresser beim Zusammenfalten seiner Flügel kurz nach der Landung. Grüsse Mario
Mehr hier
Bienenfresser – Merops apiaster
Eigentlich wartete ich auf eine Blaumerle, die ich am Tag vorher auf dem Dach eines verfallenen Stalles abseits von bewohnten Gebieten, beobachten konnte. Da sassen dann plötzlich drei Bienenfresser im schönsten Abendlicht im Geäst eines verdorrten Busches vor mir im Tarnzelt. Eine Wunschsituation, die mir höchst selten passiert. Bis ich dann aber mit dem Objektiv den langen Schwenk schön langsam und vorsichtig vollzogen hatte, waren zwei der Hübschen weg. Trotzdem freut mich der Zufallstreffer
Mehr hier
*Zugeneigt*
Von den Beiden konnte ich einige Bilder machen.
Mehr hier
Bienenfresser (Merops apiaster)
Ein letztes Bild zu meiner Serie Bienenfresser im Flug. Die meisten Flugaufnahmen konnte ich an einem Vormittag aufnehmen. Oft sitzt man an und wartet auf eine Situation die eine Flugaufnahme zulässt. An diesem Vormittag waren fast ausschließlich Flugaufnahmen möglich, da die Bienenfresser ständig umherflogen und die verschiedensten Manöver durchführten. Vor allem Landeanflüge auf den staubigen Boden.
Lieferservice bei den Bienis
Ich konnte nur nicht erkennen, wer der Empfänger war. Bei diesem Bild hab ich die Schärfe etwas zurück genommen, bei den anderen Fotos wurde die Schärfe ab und an als too much kritisiert.
Mehr hier
Bienenfresser (Merops apiaster)
Frontal anfliegende Vögel sind für das Autofokussystem eine Herausforderung. Die neuen Systeme in den Kameras meistern das aber relativ gut. Es kommt auch auf die Geschwindigkeit an mit welcher ein Vogel anfliegt.
Bienenfresser (Merops apiaster)
Streitigkeiten sind in einer Bienenfresserkolonie an der Tagesordnung. Manchmal geht es heftig zur Sache.
Links oder rechts
Bienenfresser: "In Blickrichtung mehr Platz lassen sagen die Fotografen. Das sei gut für Bildgestaltung und -aussage." "Dem haben wir's aber gezeigt ..." Ich: "Pffffft ... trotzdem gutes Foto." 😉
Mehr hier
Bienenfresser (Merops apiaster)
Landender Bienenfresser. Es ist immer wieder erstaunlich was die heutigen Autofokussysteme leisten.
Bienenfresser (Merops apiaster)
Startende Bienenfresser sind eine Herausforderung an die eigene Reaktionsfähigkeit. Meistens ist man etwas zu spät dran. Die eingebaute Raw-Burst Funktion in der R7 ist da sehr hilfreich und man kann das passende Bild aus dem Stapel der Bilder aussuchen.
Bienenfresser (Merops apiaster)
Landende Bienenfresser sind nicht so schwierig zu fotografieren, da hier der voraussichtliche Landepunkt ja bekannt ist. Es ist trotzdem faszinierend wie elegant die Vögel das hinbekommen.
Bienenfresser
Da gerade Bienenfresserzeit ist möchte ich mit diesem Bild dazu beitragen.
Echte Fründe !
Hallo, ich bin zwar kein Karnevalsjeck, aber so ein paar Lieder kennt man ja doch, selbst als Nordlicht. Und hier bei dem Anblick fiel mir gleich ein Lied der Höhner aus Kölle ein: Echte Fründe halt Kumpels, die durch dick und dünn gehen.... für alle Nichtkarnevalisten wie mich. Gruss Eric
Mehr hier
Vorbei-Flug im Profil
Hallo, hier mal ein Profilbild des fliegenden Bienenfressers. Gruss Eric
Mehr hier
Ausflug
Die Bienenfresser arbeiten an Ihren Brutstättten, wenn auch bislang nur vereinzelt. Da heisst es dann abwarten, denn wenn einer einmal eingeflogen ist: irgendwann kommt er/sie auch wieder raus. Ich habe es extra mittig gelassen. Gruss Eric
Mehr hier
Etwas Stress in der Bude....
Moin, die BF sind wieder da... und ich musste hin. ich hatte die Möglichkeit in einem grundsätzlich abgesperrten Bereich die Bienenfresser sehr gut beobachten zu können. Noch ist viel zueinander finden und etwas Stress bei den Vögeln da vorhanden, was mich als Fotografen der gerne etwas Action mag, natürlich freut. Gruss Eric
Mehr hier
Bienenfresserzeit
Jetzt geht es ja wieder los mit den Bienenfresser und zu diesem Anlass folgend ein Bild von diesen farbenprächtigen Vögeln. Möchte aber der Richtigkeit halber erwähnen das dieses Bild noch nicht von dieser Saison ist.. Grüsse Mario
Mehr hier
"Abelharuco"
...ist der portugiesische Name für den Bienenfresser (abelha = Biene). Fotografiert habe ich die bunten Flieger bereits Anfang April an der Algarve... Viele Grüße Klaus
Mehr hier
Da hilft weder Bitten. noch Betteln
Ab jetzt müssen die beiden Jungbienenfresser sich ihre Nahrung selbst besorgen. Der untere der beiden räumte bei der Landung auch gleich mal die bereits sitzenden Bienenfresser "von der Stange", weil er den Landeanflug noch nicht so richtig beherrschte
Mehr hier
*** aufgeplustert ***
entspannter Bienenfresser Man sieht sie äußerst selten mal in einer solche entspannten Haltung, bei der dann die ganze Farbenpracht dieser herrlichen Vögel erst sichtbar wird.
Mehr hier
Vier erfolgreiche Jäger
4. Platz Vogelbild des Monats Januar 2023
Bild des Tages [2023-01-16]
KR
... ein Bild aus (noch) wärmeren Zeiten!
Tagpfauenauge in Arbeit
Bild des Tages [2023-01-02]
HH
... wird schnabelgerecht verpackt und zur Brutröhre (siehe Flugbild) gebracht... *** Frohe Weihnachten ***
Mehr hier
Bienenfresser im Flug
... ziemlich viel Ausschuss war nötig, um dieses Bild zu erhalten! Aber schliesslich hat es geklappt.
Stolzer Fang
Nachlese aus dem Sommer 2022 - ein Bienenfresser posiert stolz mit dem gerade erbeuteten Blaupfeil.
Schimpfe!
Junge Bienenfresser haben es schwer in der Gesellschaft der älteren Vögel. Sie werden regelmässig vom Ansitz weggejagt, mit mehr oder weniger aggressivem Geschimpfe. Der Jungvogel links hielt es nicht lange neben dem schimpfenden Altvogel rechts aus.
*im morgendlichen Auflicht.....*
...konnte ich diesen "Bienie" erwischen. Ich finde der dunkle Hintergrund macht sich sehr gut.
Mehr hier
Bienenfresser  mit Beute
Hallo, diesen Klassiker habe ich schon oft von anderen Teilnehmern/Fotografen gesehen und endlich ist es mir auch mal gelungen.
Mehr hier
*in schönem Licht...*
...konnte ich diesen Bienenfresser ablichten. Der Hintergrund bestand aus gelben Blumen und grünen Blättern von Bäumen die von der Sonne angeschienen wurden.
Mehr hier
*mit großem Fang*
Er hat sich gefreut und ich fand es etwas Schade um die schöne Südliche Mosaikjungfer.
Mehr hier
Bienenfresser
Die Beobachtung der Bienenfresser im schönen Monat Mai/Juni macht immer wieder viel Spaß.
*etwas Näher...
...konnte ich den "Merops" ablichten. Hoffe es ist nicht langweilig.
Mehr hier
*Meinungsverschiedenheit*
Hat sich aber gleich wieder gelegt.
Mehr hier
Bienenfresser
Meine erste Begegnung mit diesen farbenfrohen Vögeln wird sicher nicht die letzte gewesen sein. Zu schön sie auch in Deutschland beobachten und fotografieren zu können. VG, Ricky
Mehr hier
Duo mit Zuschauer
Moin, ich hab zwar immer noch keine Wiedehopfe, plane aber nurn fleissig, es doch dieses Jahr zu schaffen. Dafür noch etwas von den anderen , immer wieder gern besuchten Zugvögeln, den Bienenfressern. Die sind für mich irgendwie leichter zu erreichen, hier ein Duo mit Zuschauer. Gruss Eric
Mehr hier
*Aufgereiht ...*
... "wie die Hühner auf der Stange" saßen die Vier am dünnen Ast.
Mehr hier
*Gemeinsam_2*
Die beiden haben sich in meiner näheren Umgebung immer wieder auf diesen Ast gesetzt. Das musste ich natürlich nutzen.
Mehr hier
*ziemlich Nah.....*
....konnte ich dem "Bunten" kommen.
Mehr hier
Zoff
aber gar nicht um ein Mädel, sondern nur um die beste Sitzwarte. Eventuell hat aber auch das eine mit dem anderen zu tun. Gruss Eric
Mehr hier
*schon lange....*
...keinen Bienenfresser mehr gezeigt.
Mehr hier
*am Ausguck.....*
....in Kommunikation mit den vorbeifliegenden Artgenossen.
*im Halbschatten.....*
...im Geäst eines Baumes ist dieser "Merops" gesessen. Das hat mir lichtmäßig sehr gefallen. Vielleicht sagt es der einen oder dem anderen ja zu.
Mehr hier
*in der ersten Morgensonne...*
...konnte ich diesen Bienenfresser ablichten. Das Licht war ein Traum. Da kommen die Farben noch schöner zur Geltung wie ich finde. In diesem Fall in der "grünen Farbvariante" die ich noch nicht so oft gesehen habe.
Mehr hier
*Doppel*
Die beiden haben sich für kurze Zeit auf dem Felsen aufgehalten und die ganze andere "Truppe" beobachtet wie sie immer vorbeigeflogen sind.
Mehr hier
Bienenfresser ...
... mal anders ... bin gespannt, ob Euch mein Pärchen gefällt
Mehr hier
*noch im Schatten...*
...ist dieser Bienenfresser am Morgen gesessen.
Mehr hier
50 Einträge von 166. Seite 1 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter