Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 792. Seite 1 von 16.
Blitzstart
vom Bussard, noch schnell die D500 hochgerissen. Trotz der eigentlich zu langen Verschluss, hatte ich dann richtig Glück bei diesem Treffer Gruss Eric
Mehr hier
Der Mäusebussard
Der Mäusebussard....auch von unten schön anzuschauen...... Wünsche euch schöne Ostertage. LG Christine
Mehr hier
In Lauerstellung
Nachdem er offensichtlich mit dreckverschmiertem Schnabel schon mehrmals erfolgreich war, wartet der Bussard geduldig auf die nächste Mahlzeit. Er ließ sich von mir dabei auch nicht im geringsten stören, allerdings hielt ich mich in einigem Abstand auf.
wachsam
Eigentlich hatte der Mäusebussard etwas anderes im Auge. Aber dann entdeckte er wohl den Fotografen und wendete den Hals so, dass der markante Kopf zumindest im Profil zu sehen war - klick!
Der Helle Landet...
Hier landete der helle Bussard, glücklicherweise stand ich vorher an der richtigen Stelle. Auch wenn es unten etwas knapp wurde. Gruss Eric
Mehr hier
Zum Glück...
Zum Glück startete der Bussard zuerst in meine Richtung, so dass ich beim Start nicht nur das "Heck" bewundern durfte, sondern eben die Front. Danach dreht er zwar ab, aber ich konnte mich über das Ergebnis freuen. Gruss Eric
Mehr hier
Mäusebussard
Bevor sich der Winter völlig verzieht, möchte ich noch dieses Bild zeigen. Ich habe es einem lieben Freund zu verdanken, der mich zu seinem Winterasnsitz einlud. Ca. 5 Stunden bei einigen Minusgraden im Tarnzelt und auf einer dicken Schneedecke war alleine schon ein besonderes Erlebnis für mich. Kaum zu glauben, aber ich habe NICHT gefroren! Das Licht war herrlich und durch die Schneedecke wurden die Bussarde auch von unten schön beleuchtet. Am Ende fuhr ich mit vollem Herzen und vielen "ga
Mehr hier
Tiefflieger
Während der Acker umgepflügt wurde, bin ich in der Mitte des Feldes hinten vom Traktor gesprungen. Mit einem Tarnüberwurf landeten die Bussarde teilweise nur wenige Meter neben mir um nach Regenwürmern zu suchen.
Mehr hier
Der Weisse Bueto
Hallo, ich hatte mich sehr gefreut, diesen doch sehr hellen Mäusebussard ablichten zu können. Zumindest ein paar Sekunden hielt er still, bis es ihm doch mit meinem Fahrzeug zu bunt wurde. Der Abflug natürlich nach hinten ist nicht gerade zeigenswert.
Mehr hier
Bussard
in der Elbaue. Nachdem es aus Witterugsgründen fast zwei Monate nicht möglich war die Elbaue in meiner Region zu betreten ist der Boden soweit abgetrocknet das ich endlich wieder raus kann. Leider waren fast alle Fotos unscharf und ich habe die Ursache noch nicht gefunden. Lediglich die im direktem Nahbereich klappten.
Spread your Wings and fly away....
Ok, hier flog er nicht weg, sondern auf mich zu. Ich wollte ja auch ein Bild der Frontalansicht zeigen und nicht den Wegflug von hinten. Gruss Eric
Mehr hier
Mäusebussard
Im Vorbeiflug
Alle guten Dinge sind drei....
Deshalb hier noch mal ein weiteres Bild von der weißgefiederten Schönheit.
Licht und Schatten
Ein weiteres Bild von meiner Begegnung mit der weißen Morphe.
Endlich....
Heute Früh hatten wir seit langen mal wieder passendes Licht. So konnte ich endlich mal mein neues Spielzeug auszuprobieren. Hat mir viel Freude bereitet.
Mehr hier
Ein bisschen Sonne..
..und alles sieht gleich viel besser aus.
Mehr hier
Der Mäusebussard
Der Mäusebussard war hier zwar relativ entspannt , aber viel Bewegung war dennoch nicht zu empfehlen. Denn aufmerksam blieb der Greif.. Gruss Eric
Mehr hier
Kontrollflug
Langsam flog dieser Bussard an mir vorbei und ich konnte noch schnell ein paar Fotos machen. Leider war vorne nicht mehr Platz, deshalb habe ich aus einem QF ein HF gemacht.
Mehr hier
Touchdown des Mäuse-Bussards
Moin, Ich musste mal wieder raus und hatte dann auch noch extremes Glück, dass mir -trotzdem eher grauem Wetter- dieser Bussard einige ganz nette Aunahmen beschert hat. Gruss Eric
Mehr hier
Mäusebussard
Es ist immer wieder ein Erlebnis die Mäusebussarde an der Fütterung zu fotografieren. Nicht jedermann Sache, doch es ist die Möglichkeit diese Greifvögel in den verschiedensten Situationen auf den Chip zu bannen. Schwerpunkt bei einem Ansitz waren Flugaufnahmen mit der R5 und dem Tieraugenautofokus. Es ist schon erstaunlich was uns Fotografen hier zur Verfügung gestellt wird. Zudem mit dem elektronischen Verschluss und 20 Bilder/s sind bisher kaum mögliche Abläufe zu fotografieren. Sehr gute Die
Mehr hier
Schneewittchen
Eigentlich wollte ich schon abbrechen, die Farbe Grau dominierte einmal mehr den Tag und viel los war auch nicht an meinem Winteransitz am Waldrand. Zu guter Letzt gab`s dann doch noch einen Lichtblick, so das sich das zögerliche Einpacken am Ende gelohnt hat.
Bussard
im trüben Nieselwetter. Paßt heute sehr gut . Gruss Otto
Mehr hier
... im toten Baum ...
... einige Äste des abgestorbenen großen Kirschbaumes haben wir für die Vögel im Garten stehen lassen. Bisher tummelten sich hier Tauben und einige kleine Vögel. Heute ist hier tatsächlich ein Mäusebussard gelandet! Mir ist fast das Herz stehen geblieben. Ich habe mir die Technik geschnappt und bin in die erste Etage gesprintet. Er schaute sich interessiert unseren Garten an während ich dieses Foto durchs geschlossene Fenster schießen konnte. Habe immer noch Herzkasper und hoffe euch gefällt mei
Mehr hier
Abendmahl Sonnenbad
Serie mit 4 Bildern
Mehr hier
mit Hamster
So recht konnte ich es gar nicht glauben, als ich diesen Mäusebussard mit einem erbeuteten Hamster in seinen Fängen sehen konnte. Ich habe über 40 Jahre bei uns keinen Feldhamster mehr in der Natur sehen können. Ich hätte mir den Hamster gerne in anderer Position gewünscht, aber es scheint offensichtlich doch noch einige Exemplare hier zu geben. VG Gunther
Mehr hier
ruhige Sitzwarte gesucht
Nachdem er von 4 Krähen pausenlos attackiert wurde, suchte sich dieser Mäusebussard eine neue ruhigere Sitzwarte.
Buteo buteo
Sehr selten verwendet der Mäusebussard den Rüttelflug
Sturzflug...
während die Wiese gemäht wurde, saß der Mäusebussard auf einem Strommast, dann stürzte er sich herunter. Da zwischen der Wiese und mir eine dichte Hecke steht, konnte ich den Bussard erst später mit seiner Beute in der Luft sehen.
Mehr hier
Bussard on Fire...
...quasi noch warm aus der Kamera von gestern Abend. Bin immer noch ganz hin und weg von dem schönen Kerl und das Licht hat erfreulicherweise auch mitgemacht - im Hintergrund befindet sich vom letzten Abendlicht angestrahlter Wald - diesen musste ich auch etwas entrauschen, die ISO 2.800 hat man schon ein wenig gesehen. Die Flügel sind "bewegungsunscharf"... finde ich in diesem Fall aber auch ok, es macht für mich das Bild dynamischer. Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende! LG,
Mehr hier
Bussard
Mäusebussard helle Morphe auf einem Ansitz.
„Kurz vorm Ausfliegen“
Wenn der Horst-Baum günstig am Hang steht, kann man unter Umständen auf gleiche Höhe zum Horst gelangen. Dann kommen der Weg zum Horst, verfügbare Zeit und, und, und hinzu, vor allem der freie Blick. - Ein Bild noch aus dem letzten Jahr. BGE
Bussardprojekt Tag 29
, wenn der Bussardvater vorbeischaut.
Mäusebussardprojekt Tag 28
Die Bussarde entwickeln sich prächtig.
Bussardprojekt Tag 23
Der Nachwuchs gedeiht gut.
Mäusebussardprojekt Tag 21
Die Bussarde gedeihem prächtig.
Intime Einblicke
Bild der Woche [2021-05-24]
in die Kinderstube der Bussarde.
Versteckt
Diesen Mäusebussard konnte ich eine Zeitlang am Boden beobachten, dank Tarnung und lautlosem Auslösen wurde er auch nicht gleich verschreckt. Gruss Eric
Mehr hier
Im Verborgenen
An solchen Szenen teilzuhaben, ist schon etwas ganz Besonderes.
Mutterglück
12. Platz Vogelbild des Monats Mai 2021
Bild des Tages [2021-05-24]
Dieses Bild, was die innige Verbindung der Mutter zu ihrem Nachwuchs zeigt, entstand heute morgen.
Auf den Frosch gekommen
Eine nicht alltägliche Doku am Bussardhorst, hier bring der männliche Vogel einen Frosch für den Nachwuchs.
Mäusebussard attakiert Milan
Hallo zusammen, immer wieder spannend, diese Luftkämpfe zu beobachten. LG Christine
Mehr hier
Luftkampf
Hallo zusammen, Der Mäusebussard und der Milan verteidigten hier wohl ihren Luftraum. Leider war das Sonnenlicht recht grell. Ich mätte mir eine bessere Bildquali gewünscht. Aber die Situation finde ich trotzdem vorzeigbar. LG Christine
Mehr hier
Guckguck...
...dieses Foto hatte ich noch im Uploadspeicher (vom 3. Januar) und ich dachte, es passt ganz gut zum heutigen Wetter. Ich dachte, ich sehe nicht richtig, als heute morgen alles weiß war! Inzwischen ist es wieder weggetaut - gut so, es wird Zeit für den Frühling und dies ist mein Winter-Abschiedsbild Einen schönen Sonntag euch noch! LG, Heike
Mehr hier
„Stattdessen“
Wenn nicht der Eisvogel, dann landete auch so mancher andere Vogel vor der zuvor erwähnten im Schatten liegenden Steilwand. Allerdings nicht auf demselben Ast, sondern auf einem dünnen, trocknen Stamm, der über dem Bach lag und als Zwischenstation für den jungen Mäusebussard diente. Er war unterwegs zum Bach, um zu trinken. Der alte Bussard landete tags später ebenfalls dort, war aber im nächsten Augenblick wieder aufgeflogen. So schnell konnte ich gar nicht gucken. BGE
weißer Mäusebussard
Hallo zusammen, unser Balkon war mal wieder Gold wert, als dieser Mäusebussard dicht darüber flog. Erstaunlicherweise haben wir immer mehr von diese hellen Varianten, die ich recht hübsch finde. LG Christine
Mehr hier
Ein wenig Sonne in den Federn
Vorige Woche war es ja ordentlich kalt. Der Bussard genoß deshalb sichtlich entspannt die wärmende Nachmittagssonne vor einer weiteren eisigen Nacht.
Notzeit
Der Bussard hatte die Schleiereule am Tag geschlagen. Diese saß nur wenig entfernt von Ihrem Eulenloch aber war wohl zu schwach dahin zurückzukehren. Beide scheinen durch den Schnee Notzeit gehabt zu haben - der Bussard hatte keine Scheu und hat mich einfach ignoriert.
Des einen Freud - des anderen Leid
Von weitem konnte ich heute beobachten wie der Mäusebussard plötzlich zugeschlagen hat. Bei genauem hinsehen: Eine Schleiereule weniger. Die Eule saß anscheinend auf dem Feld und nur ca. 100m von "Ihrem" Eulenkasten entfernt. Bis ich mit der Kamera dann in Postiton war dauerte es etwas. Dabei bin ich noch in einen knapp metertiefen Graben eingebrochen, der durch den angetauten Schnee verdeckt war (ordentlich nass geworden). Den Bussard störte es überhaupt nicht und er hat die Schleiere
Mehr hier
Aus die Maus
16. Platz Vogelbild des Monats Februar 2021
Bild des Tages [2021-02-22]
Tja... so ist das, der schöne Greif heißt schließlich Mäusebussard und muss sich ernähren. Das Bld war ich euch noch schuldig. Es ist eines der Folgebilder von Sichergestellt Liebe Grüße und bleibt gesund! Reinhold
Mehr hier
Völlig entspannt
träumte der Bussard fast eine halbe Stunde lang an meiner Winterfütterung. Seit Jahren haben wir hier im Spreewald endlich auch mal etwas Schnee und zweistellige Minustemperaturen. Keine leichte Zeit für die gefiederten Freunde und dem Fotografen im gut belüfteten Ansitz. Es hat trotzdem Spaß gemacht ihn zu beobachten.
50 Einträge von 792. Seite 1 von 16.

Verwandte Schlüsselwörter