Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 501. Seite 1 von 11.
Der Mäusebussard
Der Mäusebussard....auch von unten schön anzuschauen...... Wünsche euch schöne Ostertage. LG Christine
Mehr hier
Gleitflug des Milans
Am Wochende konnte man bei etwas stärkerem Wind auch wieder sehr schön den Gleitflug dieser schönen Vögel beobachten. LG Christine
Mehr hier
Wenn der Milan ruft.....
Hallo zusammen, gestern war wieder ideales Greifvogelflugwetter über unserem Balkon. Dieser Rotmilan war sehr gesprächig im Flug, wie man auch sehen kann. LG Christine
Mehr hier
Es kann nicht jeder vorn sein!
Die jungen Turmfalken sind schon fast flügge und jeder will einmal vorn sitzen, um die neue Welt zu beobachten. Gruß Marko
Mehr hier
Alle guten Dinge sind drei....
Deshalb hier noch mal ein weiteres Bild von der weißgefiederten Schönheit.
Licht und Schatten
Ein weiteres Bild von meiner Begegnung mit der weißen Morphe.
Endlich....
Heute Früh hatten wir seit langen mal wieder passendes Licht. So konnte ich endlich mal mein neues Spielzeug auszuprobieren. Hat mir viel Freude bereitet.
Mehr hier
Langsam aber sicher..
..zerrte der Seeadler seine Beute durch das brechende Eis. So ein Erlebnis bekommt man nicht alle Tage geboten. Ich war ziemlich begeistert...lol
Mehr hier
Nach dem Bad...
hat sich dieser Fischadler recht schwungvoll das Wasser aus den Federn geschüttelt. Da es bei uns auch heute wieder den ganzen Tag geregnet hat, leider nur ein Bild aus dem Tiefen des Archivs.
Aufgeräumt sieht anders aus
Das muss so... dachte sich wohl seinerzeit der Biber der diesen Ansitz geschaffen hatte. Der Rohrweihe gefiel er, sie saß dort ganz entspannt und begrüßte die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Entstanden ist das Bild aus meinem wackligen Schwimmversteck.
Alles im Blick
hatte die Rohrweihe auf ihren erhöhten Ansitz. Das Bild ist aus meinen schwimmenden Tarnversteck entstanden.
Weihnachtsbesuch
Wer denkt das ich an Weihnachten gemütlich beim mittagessen sass hat sich geirrt . Ich glaube ich hatte gerade eine weitere scheibe Käse in den Racletteofen geschoben als wir alle von lautem Krähengeschrei abgelenkt wurden. Da ich das bestens kenne wusste ich sofort was los ist. Ich holte die Kamera und äugte aus allen Fenstern. Da sah ich diese Rote Habichtsdame auf dem Giebel des Nachbarhauses stehen. Bis ich draussen war, sah ich Habicht samt Krähengeleit nur noch von hinten. Mist wieder nix
Mehr hier
Schneewittchen
Eigentlich wollte ich schon abbrechen, die Farbe Grau dominierte einmal mehr den Tag und viel los war auch nicht an meinem Winteransitz am Waldrand. Zu guter Letzt gab`s dann doch noch einen Lichtblick, so das sich das zögerliche Einpacken am Ende gelohnt hat.
Gymnastik
Bevor die Jagd los geht müssen die Muskeln und Sehnen gedehnt werden...
nass - kalt - windig :(
Eigentlich war Home-Office dran. Dann gab`s vor dem Balkon eine schattenhafte Bewegung. Hinten am dem letzten Balken sass schließlich Herr Trumfalk, in der Hoffnung; ein wenig Ruhe vor den Unbillen des Wetters zu haben. Für mich Testgelegenheit mit den neuen Update für die Canon R5. StabilisatOr funktioniert (1/160 Sek aus der Hand mit 600 mm Tamron-Brennweite) und der Augenfokus sass auch. 12800 Iso - war nichts anderes drin. Geht aber wohl noch.
Wo sind die Greifvögel?
Diesen enspannten Bussard konnte ich im Februar an meinem Winteransitz beobachten. Da war die Freude groß. Jetzt haben wir hier im Spreewald den ersten (seltenen) Dezemberschnee, aber es sind so gut wie keine Greifvögel vor Ort. Da bleibt nur die Hoffnung. Nach zweimonatiger Auszeit möchte ich mich hier wieder mal mit einem Bild melden.
Maus?...
... ehrlich, ich hab keine Maus gesehen. 😊
Rotmilan Bussard
Serie mit 19 Bildern
Mehr hier
hinter dem Trecker in Lippe...
über dem frisch geflügten Feld zogen gleich mehrere Geife ihre Kreis: ein Turmfalke, zwei Busarde und drei Milane. Wo der Trecker die Scholle umpflügt, kommt immer etwas Fressbares ans Tageslicht. Und für den Fotografen fiel auch noch etwas ab: ein Rotmilan.
Die schöne..
Ich hatte beim fotografieren das Gefühl, sie weiß das sie schön ist. Sie putzte sich heraus und zeigte sich in voller Pracht.
Ungewöhnliche Technik
Hallo, hier eine doch etwas ungewöhnliche Fangtechnik vom Fischadler.. meinem Lieblingsmotiv. Gruss Eric
Mehr hier
Fetter Fang ?
Hallo, anbei ein Schwarzer Milan, der einen fetten Fang machte, den aber leider wieder verloren hat. Der Fisch war wohl doch eine Nummer zu gross. Gruss Eric
Mehr hier
Waldohreule
Wie jedes Jahr haben die Waldohreulen wieder auf dem Friedhof eines kleinen Ortes in der Nähe gebrütet. Mit etwas Glück und gutem Auge erwischt man auch mal eines der Alttiere - so wie an diesem Tag.
Der Jagdinstinkt
bei dem Seeadler war geweckt als über den Schilfgürtel flog, unter den Wasservögeln konnte er allerdings keine Beute machen, dafür war der Versuch nicht überraschend genug.
Turmfalke holt sich Smaragdeidechse
Als auf den Wiedehopf wartete sah ich in ca. 70m Entfernung ein Turmfalke über einer Böschung schweben und richtete mein Objektiv auf ihn aus. Ich dachte noch, viel zu weit weg, als er sich plötzlich fallen liess um kurz darauf mit Beute wieder aus dem Mohn aufzutauchen. Das Bild ist ein Ausschnitt. Gruß Manfred
Mehr hier
Die Spur derAngst
Hier jagde der Fischadler zu meinen Glück mal genau vor meinem Ansitz im Schilf. Die Wassertiefe beträgt dort schätzungsweise 20cm und viele kleine Weißfische tummeln sich im flachen Wasser. Nicht jeder Griff sitzt... der Fischadler musste ohne Beute durchstarten.
Nähe...
Näher ging es wirklich nicht. Ich saß im Tarnzelt und wollte eigentlich Kernbeißer und Co fotografieren, als ein Turmfalke direkt vor mir landet. Ein Porträt war nicht möglich, da kleine Äste den Kopf verdeckten. So habe ich mich entschlossen, das Fangwerkzeug festgehalten.
Mehr hier
Turmfalke (Falco tinnunculus)
Hallo, der Hausherr unserer Scheune. Hier schaut er etwas grimmig drein, ist aber sonst ganz nett. Gruß Marko
Mehr hier
Turmfalke (Falco tinnunculus)
Hallo, unsere Turmfalken sind wieder in die Scheune eingezogen und haben auch schon mit der Brut begonnen. Im vergangenen Jahr waren sie sehr spät dran, circa 4 Wochen. Die Freude ist immer groß, wenn sie wieder da sind. Gruß Marko
Mehr hier
Mäusebussard attakiert Milan
Hallo zusammen, immer wieder spannend, diese Luftkämpfe zu beobachten. LG Christine
Mehr hier
Luftkampf
Hallo zusammen, Der Mäusebussard und der Milan verteidigten hier wohl ihren Luftraum. Leider war das Sonnenlicht recht grell. Ich mätte mir eine bessere Bildquali gewünscht. Aber die Situation finde ich trotzdem vorzeigbar. LG Christine
Mehr hier
Horstbauszene
Sicher nicht besonders interessant, aber mit"Buwirös" kann (und will) ich nicht dienen. Also: Für die Adler - Interessenten !
Mehr hier
Erfolgreich..
.. war nicht nur die Turmfalkendame.
Noch einmal : Der SEEADLER und die Krähe
.... wegen der angeregten Diskussion
Eskorte
Der Bussard wird davon "geleitet" ( Selbstverständlich ein Naturfoto = naturalistisches Foto = kein "künstlerisches" Foto ) Nur die eigentlich überflüssige Reaktion auf einen vorherigen Kommentar
Mehr hier
Attacke
Krähen lassen Greifvögel - hier ein Bussard - nicht in die Nähe ihrer Nester und vertreiben sie erfolgreich.
Greifvogeldrama in s/w C
Der Schreck - Schiß
Ein wenig Aktion
an meinem Winteransitz. Leider waren sie zu dicht dran.
weißer Mäusebussard
Hallo zusammen, unser Balkon war mal wieder Gold wert, als dieser Mäusebussard dicht darüber flog. Erstaunlicherweise haben wir immer mehr von diese hellen Varianten, die ich recht hübsch finde. LG Christine
Mehr hier
Bussard - "Brustbild"
Speziell für Ladys mit Vorlieben für Bussard - Colliers
Mit Vollgas durch den Schnee
Leider hatte ich nur diese eine Gelegenheit. Er war viel zu schnell und ich zu dicht dran. Ein weiteres Bild von meinem Winteransitz auf Greifvögel.
Rüttelflug...
.. hier stand die Dame quasi direkt über mir. Ein tolles Erlebnis.
Mehr hier
Bussard ....
...mit schöner Zeichnung
Frühstück...
Nach der kalten Nacht ein Happen zum Frühstück 😊
3... 2...1... Start
und im die Beute im Auge.
Schwarzmilan
Im Februar 2020 konnten wir in Gambia fast täglich die Schwarzmilane am Himmel beobachten und natürlich fotografieren.
Mehr hier
Rohrweihe
Leider komme ich momentan nicht zum Fotografieren und das seit langen hier vorherrschende Einheitsgrau motiviert auch nicht gerade. Deshalb hier noch mal ein Festplattenfund. Auch hier kam wieder mein schwimmendes Tarnversteck zum Einsatz.
Wiesskopfseeadler
Ein juveniler Weisskopfseeadler, aufgenommen vor rund 1 1/2 Jahren in Kanada.
50 Einträge von 501. Seite 1 von 11.

Verwandte Schlüsselwörter