Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 510. Seite 2 von 11.
... im Wald, präsentierte sich der Mücken- Händelwurz von einer besonders schönen Seite.
Hallo zusammen, ich mag den Farbklecke in den Getreidefäldern und an den Ränder. Hier habe ich mich mal auf eine Blüte konzentriert. Eure Meinung dazu würde mich schon interessieren, gern auch in Worten. So langsam verliere ich hier nämlich auch die Lust zu kommentieren. LG Christine
Mehr hier
am Straßenrand. Eingefangen mit dem Trioplan 2,8/100mm
in meinem Fotografenleben konnte ich eine Grünliche Waldhyazinthe entdecken! Gestern war das zweite Mal! Sie scheinen recht selten zu sein, daher war meine Freude und Überraschung umso größer!
Mehr hier
mag ich den Mohn am liebsten. Aber das sagte ich ja schon. Hier habe ich das Pancolar 1,8/50mm benutzt, die mittlere Linse gedreht. Ich fand, das passt ganz gut. Was meint Ihr? Viele Grüße Wera
Mehr hier
Eigentlich wäre ich noch auf einem Pfingstausflug, aber eine Autopanne hat den leider vorzeitig beendet. Ein sehr schönes Mohnfeld habe ich aber entdeckt.
Mehr hier
... in jedem Jahr ist die Zeit der Mohnblüte eine ganz besondere zeit. Im letzten Jahr gab es bei uns sehr viel Klatschmohn, in diesem Jahr so gut wie gar keinen. Deshalb noch ein Foto aus dem vergangenen Sommer!
Mehr hier
tut mir leid, ich komme jetzt an Mohn nicht vorbei. Viele Grüße Wera
Mehr hier
Hallo zusammen, er riecht nicht so gut, wie er aussieht. Ich mag diese hübsche kleine Blüte trotzdem. LG Christine
Mehr hier
Das Lichtspiel auf den Blüten genügt mir und das schwarze Innenleben wollte ich hier nicht unbedingt ....mit viel Phantasie kann man es aber durchschimmern sehen. Der Mohn prägt das Landschaftsbild wie keine andere Blume finde ich....na ja...der Raps auch.... Das Marmorierte re oben im HG sind weitere Gräser in einiger Entfernung....kein Bearbeitungsfehler
Mehr hier
versteckt und doch entdeckt: Der Stieglitz.
Die werden hier bei mir alle zubetoniert ....es wird gebaut ohne Ende.
Hallo zusammen, diese kl. Blüten sind einfach hübsch - zumindest für mich. Hier mal ein Versuch, eine Gruppe aufzunehmen. Bin mal gespannt, auf eure meinung. LG Christine
Mehr hier
... ( Cephalanthera damasonium ), sie findet man jetzt wieder in den Wäldern.
Kein Klatschmohn, was man an den behaarten Kapseln sehen kann
Mein erstes Bärlauchbild aus dem nahe gelegenen Wald. Ein wenig erinnert mich das an einen Zauberwald... Nach der gestrigen Tour durch den Wald, hing uns der angenehme Duft vom Bärlauch noch einige Zeit in Nase. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Betrachten! Beste Grüße Romana
Mehr hier
Den kleinen Käfer habe ich dann erst zu hause entdeckt.
Es sollte sich um Kirschblüten handeln in meinem Garten.
Hallo zusammen, ich mag den Ehrenpreis und hoffe, dass euch diese Aufnahme gefällt. LG Christine
Mehr hier
.. oder sind es gar mehrere Blüten? Dieser Blütenstand hat mich wegen der fast schon archaisch anmutenden Formen interessiert. Das hier ist ganz sicher kein Gänseblümchen , das hier sind keine feinen, zarten Blütenblätter, das hier ist was handfestes, und das wollte ich durch die etwas dunklere Vignette unterstreichen. Eigentlich ist der Blütenstand relativ unscheinbar, aber im Zentrum verbirgt sich ein kleines rot gefärbtes Etwas, das erst bei näherer Betrachtung auffällt. Viel Spaß beim Betrac
Mehr hier
... Schlehen blühen, doch die Blüten fallen schon. ... Ein ukrainisches Volkslied, das mit diesen Worten beginnt. "Cvite teren". Der Text geht so weiter: "Wer die Liebe nicht kennt, der kennt auch nicht den Schmerz ..." Dieses Lied geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf. Dauerschleife ... kein Wunder, wenn ich aus meinem Fenster sehe. Gibt es die Kategorie "aus dem Fenster fotografiert" eigentlich noch? Vermutlich bin ich wie immer zu spät dran. Das wäre mein Beirta
Mehr hier
Bald geht die Blüte der Hasenglöckchen im belgischen Hallerbos wieder los. Durch die aktuellen Reisbeschränkungen wird sie wohl den meisten verborgen bleiben. Ich wünsche Euch viel Spass beim Betrachten! Viele Grüße Rolf
Mehr hier
Hallo ins Forum, die volle Blüte des Birnenbäumchens ist dieses Jahr unglaublich. Allerdings beginnen die Blüten nach und nach zu verblühen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihr meine Birnenblüten bald über habt, will ich doch noch dieses etwas naturnähere Foto einer Blütendolde von gestern Abend zeigen. Man sieht deutlich den Unterschied zwischen den beiden noch frischen Blüten und den bereits verblühenden. Ob bei Letzteren eine Befruchtung stattgefunden hat, das wird sich zeigen. Wenn wirklich al
Mehr hier
Die Blüte nur angedeutet
hatte Mariechen wohl Schutz vor dem kalten Nordostwind gesucht. So kam er mir gerade recht, denn ich hab das Pancolar 1,8/50mm mit den verdrehten Linsen wieder einmal ausgeführt. Viele Grüße Wera
Mehr hier
Hallo ins Forum, hier noch eine weiter Ausarbeitung zum Thema Frühlingsimpressionen. Viele Alternativen für die Freizeitbeschäftigung haben wir ja in diesen Zeiten nicht, und so sitze ich vor dem Rechner, um meine neuesten Bilder zu bearbeiten. Ich habe dieses Bild etwas in Richtung HDR bearbeitet, um dem Eindruck eines gemalten Bildes zu erwecken. - Ob mir das Vorhaben gelungen ist, das dürft ihr entscheiden ... Viele Grüße, Wolfgang
Mehr hier
Hallo ins Forum, gestern Abend, noch vor dem Kälteeinbruch, habe ich diese noch jungen Blüten eines jugendlichen Baumes im Gegenlicht fotografiert. Die Reflexe im Hintergrund stammen von unzähligen weiteren Blüten; so viele Blüten an einem so kleinen Baum habe ich lange nicht gesehen. – Eine Hoffnung auf wieder bessere Zeiten? Eine schöne Woche wünsche ich euch. Viele Grüße, Wolfgang
Mehr hier
... besonders die rosa Blüten haben mir es angetan!
Wenn Nachbars Kirsche geblüht hat, gab es nur diesen Platz oben am Fenster. Abends war dann für etwa 1 Stunde das Licht optimal. Die optimale Zeit der Blüte ist recht kurz. Abzüglich Regentage, zu starker Wind, terminliche Zwänge, .... Konnte da oben viele schöne Fotos machen und habe auch einige hier gezeigt. Im Anhang wieder das Arbeitsfoto. Jetzt ist die Kirsche radikal gestutzt, ich kann dieses Jahr was anderes machen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Münsterland, April 2020 Aus dem Fenster des Arbeitszimmers. Die Tauben sitzen im Moment gerne in den Pflaumenbäumen und knabbern an den frischen Trieben und Knospen. Gruß, Bernd
Mehr hier
Hornklee (?) mit "Dünenbiene"
Mehr hier
Ein Sonnenuntergang im Eichen-Hainbuchenmischwald ist im Frühling ein echtes Farbspektakel. Auch für die Ohren. Dann zwitschern Stare, Schwirle, Nachtigallen, Heidelerche und Rohrsängerarten. Leider gab es aber auch in diesem Jahr, extrewm wenig Blütenbesucher, genau genommen nur ein oder zwei Hummeln im Wald. Ich war etwas schockiert. Was letztlich auch den Nachwuchs der Sänger betreffen wird.
Mehr hier
... ist der Waldboden bedeckt von weißen, blauen und violetten Lerchenspornblüten. Eine Wonne für einen Fotografen!
An der Iller gibt es eine Stelle, da wachsen diese Frühblüher zu Tausenden. Der Waldboden ist dicht bedeckt mit unzähligen dieser Pflanzen.
Mehr hier
Unsere Augen brauchen jetzt etwas Schönes zum Anschauen. Bald gibt es den Mohn wieder, den ich sehr liebe....auch die Blüte die zur Risikogruppe gehört.
Mehr hier
Schön langsam werden sie nun weniger, unsere Leberblümchen. Ein letztes Bild fängt die letzten Lichtstrahlen ein.
Wo soll sich denn sonst dieses Röschen nun zeigen? Das ist nur in den Büschen möglich. Sie recken sich aus dem Laub und erstraheln mit blüten weißen Köpfchen.
Ein Bild aus dem Garten meiner Schwester.
Sie läuten für mich jedes Jahr den Frühling ein...
Hallo zusammen, ich hoffe, das Bild steht hier richtig. Da die Blüte größer als die Krabbenspinne ist, habe ich es in diese Rubrik gestellt. Darf aber gern verschoben werden. LG Christine
Mehr hier
Letztens hat sich jemand darüber beklagt, dass nur so wenige Bilder dieser Blüten eingestellt worden sind. Hab hier noch eine ältere Aufnahme, aber passend zur Jahreszeit.
Mehr hier
... sind die Krokusse jetzt in schönster Blüte, aber das regnerische Wetter macht uns Fotografen leider einen Strich durch die Rechnung. Deshalb noch ein Foto von 2019, als sich die Krokusse bei herrlichstem wetter gezeigt haben.
Mehr hier
Hier ein Bild der Türkenbundlilie mit mehreren Blüten und einer Knospe. Ich habe mich gewundert, dass bei den meisten Türkenbundlilien einzelne Knospen gefehlt haben. Ich habe kaum ein intaktes Exemplar gefunden. Nach Recherchen und Nachfrage bei einem Freund habe ich dann erfahren, dass diese Knospen im Frühjahr von den Rehen als Delikatesse geschätzt sind! Und in diesem Gebiet hat es natürlich mehrere Rehe, die hier umherstreifen.
Mehr hier
... dann soll für dieses Jahr auch Schluß sein mit den Schneeglöckchen. An dieser Situation gefiel mir, dass Vorder- und Hintergrund bereits völlig im Schatten lagen, nur im Mittelgrund beleuchteten allerletzte Sonnenstrahlen höheres,welkes Gras vom Vorjahr.
Mehr hier
... ein Foto vom letzten Jahr, bei dem das Trioplan wieder mal zum Einsatz kam.
Hallo zusammen, auch turbulente fast chaotische Strukturen sind in den Blütenwelten zu finden, wie ich euch in diesem Bild zeigen kann. Hier gibt es keine Geometrie zu sehen, nur eine mehr oder weniger zufällige Struktur. Das Gebilde erinnert mich an eine erstarrte Gaswolke, die um ein dunkles Etwas kreist. Schönes Wochenende uns allen. Wolfgang
Mehr hier
Hallo ins Forum, als ich mit dem Objektiv in diese Blüte eingetaucht bin (ihr erkennt sie mit Sicherheit), war ich sogleich fasziniert von der nahezu perfekten Geometrie die ich dort zu sehen bekam. Was ich hier zeige ist euch sicher schon in Schulbüchern begegnet, oder in Zeitschriften. In meinem Bild wollte ich die wunderschöne Struktur im inneren dieser Blüte darstellen, aber auch die konzentrierte Energie, die diese Anordnung auszustrahlen scheint: Der einzige Sinn und Zweck dieser fast scho
Mehr hier
... die Schneeglöckchen blühen in voller Pracht und Schönheit. Hoffentlich lässt " Sabine " noch etwas von Ihnen übrig!
Mehr hier
Serie mit 11 Bildern
Formen und Farben aus dem Inneren von Blüten
50 Einträge von 510. Seite 2 von 11.

Verwandte Schlüsselwörter