Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 320. Seite 1 von 7.
Das alte Ehepaar ...
..vom letzten Jahr, sitzt wieder im Schlafbaum.
Mehr hier
Gut geschützt
Unser Waldkauz mag auch kein schlechtes Wetter und verzieht sich dann gerne in eine der Höhlen
Der Waldkauz aus einer Baumhöhle
Oft verstecken sich die Waldkäuze in ihrer Baumhöhle. Dieser war aber neugierig und guckte verdutzt doch aus seiner Höhle. Den Bildaufbau habe ich bewusst so genutzt um einen "Rahmen" hinzubekommen. Also sprich Waldkauz im typischen Habitat. Ich hoffe es gefällt. Viele Grüße Moritz
Mehr hier
Waldkauz
Immer schön einen Kauz zu entdecken VG, Ricky
Mehr hier
Von drauss’ vom Walde komm ich her...
...Hoch oben auf den Tannenspitzen sah ich... Ja, auch wenn man es dem Ausschnitt nicht gleich auf den ersten Blick ansieht, er war wirklich hoch Oben gesessen. Die Bildfläche des Ausschnittes ist ca. 1/6 des Originales. Mit diesem Bild möchte ich euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest wünschen.
Mehr hier
Ich seh’ Dich!
10 Jahre lang bin ich mit unserem Hund an diesem Baum vorbeigelaufen, wohlwissend, dass hier schon der Waldkauz gesichtet wurde; 10 Jahre lang schaute ich an ein leeres Loch. Oft hatte ich die Kamera dabei aber dieses mal natürlich nicht! So musste ich erst nach Hause zurück, tauschte Hund gegen Kamera und konnte etwa eine Stunde später ein paar Aufnahmen machen. Der Baum steht leicht zurückversetzt an einem gut frequentierten Weg. Jogger, Biker und Spaziergänger mit oder ohne Hund schien er gew
Mehr hier
Ton in Ton
In herbstlich gefärbter Kulisse zeigten sich die beiden farblich passenden rötlich-braunen Walkäuze.
Waldkauz auf seinem Ausguck Endlich am Boden angekommen
Serie mit 13 Bildern
Mehr hier
Waldkauz
Es wird nun schon früher dunkel. Zeit die Bilder vom Frühjahr zu sichten.
Mehr hier
Waldkauz
Dieser Waldkauz genoss die Morgensonne im Eingang seiner Baumhöhle einer alten Birke.
Baumhausbewohner
Dieser Waldkauz sitzt wohl schon sehr lang in Quarantäne. Jedes mal wenn ich ihn besuche sitz er an der selben Stelle. Halt wohl sein Stammplatz. Hier konnte ich ihn durch eine kleine Lücke im grünem Laub ablichten.
Mehr hier
Neugieriger Waldkauz
Gestern bei Sturm hatte ich kurz Gelegenheit nach einem alten Bekannten zu schauen und hatte Glück - er saß an seiner Höhle. Durch den Sturm sah er ganz zerzaust aus und pennte vor sich hin. Als dann ein Hubschrauber vorbeiflog hat sich diesen kurz neugierig angeschaut - sieht fast so aus, als ob er drauf und dran ist abzufliegen - er war aber ganz relaxt und hat sich nur so verrenkt um besser zu sehen...
Mehr hier
Waldkauzästling
Ein weiteres Foto von meiner kurzen Begegnung mit diesem kleinen Waldkauz. Tage später konnte ich "nur noch" die Altvögel beoachten.
Mehr hier
Drei Wetter Taft vergessen?
Zufällig kam ich an dem exponierten Kauz vorbei und heute saß die Frisur :) Wohl kein Drei-Wetter-Taft verwendet? Licht leider suboptimal, aber er sah lustig aus.
Tagträumer
Ein lange gehegter Wunsch, der dann doch efüllt wurde: Ein Waldkauzpaar einträchtig beim Mittagsschläfchen...
Mehr hier
Durchblick
Seichte Windbewegungen liessen immer wieder einen anderen Durchblick zum Waldkauz zu. Ihm scheint es wohl auch zu gefallen.
Mehr hier
Am Waldkauzbaum
Die 3 Jungtiere sind schon ausgeflogen. Da kann man sich schon mal stundenlang erholen. Dem Fotografen freut es.
Mehr hier
Waldkauzästling 21´
Trotz Regenwetters und viel Wind bin ich zum Feierabend schnell zu dem Waldkauzbaum. Im "Turm" war nichts mehr von ihnen zu sehen. Doch in den kleinen jungen Buchem nebenan sah ich drei Ästlinge sitzen. Zwei machten sich sogleich sehr gekonnt aus dem Staub. Das Fliegen beherschten sie so gut, dass ich gar nicht glauben wollte es seinen die Ästlinge. Der Dritte hier flog aber später dann auch sehr gekonnt zu einem nebenstehenden Baum. Bei der Belaubung wird es nun wohl sehr schwer sie w
Mehr hier
Der Turmwächter
Spät Nachmittags bekam ich den netten Hinweis, dass dieser Waldkauz wieder gesichtet wurde. Da sich "mein" Kauz in diesem Jahr hat nicht blicken lassen, bin ich sofort dahin. Und da saß er dann an seiner "Turmbrüstung", meckerte kurz in Richtung Wald, und tat so als wäre ich nicht da. Mal schauen, ob da noch ein paar Kleine zu sichten sein werden. Bin mir hier nicht sicher, ob ich in dem Spalt unter ihm etwas sehe.
Mehr hier
Trauma
An zwei Abenden konnte ich die Waldkauzmama beobachten, dann musste ich leider das Fotoprojekt abbrechen. "Besorgte" Spaziergänger hatten am Morgen die Feuerwehr gerufen, da die Ästlinge auf einer Mauer saßen. Die Kette der Ahnungslosen setzte sich fort, bis ins Tierheim, wo der Nachwuchs jetzt ums Überleben kämpft. Ohne Worte...
Mehr hier
Waldkauzästling
Hier nun noch ein letztes Foto von meiner Begegnung mit den kleinen Waldkäuzen. Schade, dass ich sie in diesem Jahr nicht angetroffen habe.
Mehr hier
Im Abendlicht
Immer gut die Ästlinge im Blick
Stretching
Waldkauz, beim Stretchen.
Ein Männlein steht im Walde ..
Junger Waldkauz. Aufnahme von gestern Abend.
Müder kleiner Kauz
Kleiner Waldkauz-Ästling am Abend
Kleiner Waldkauz
Diesen kleinen Waldkauz fand ich im letztem Jahr spät abends auf einer Kuhweide nur wenige Meter von dem Brutbaum entfernt im Gras sitzen. Habe ihn nur bemerkt, weil der Altvogel ihn rief. Nachdem ich die Szene eine Weile aus reichlicher Entfernug beobachtete, kam ich zu dem Entschluss, den Kleinen auf einem Pfahl am Waldrand zu setzen. So wäre er wenigstens ein wenig vor Wildtieren geschützt ... dachte ich mir. Die ganze Aktion wurde von dem Alttier in unmittelbarer Nähe beobachtet. Ich habe so
Mehr hier
Waldkauzästling
Schon ganz schön groß geworden, unsere kleinen Käuze
Mehr hier
Waldkauz
Für dieses Portrait musste dich trotz 850mm VB und Crop Sensor noch deutlich beschneiden.
„Knapp drei Monate später . . .“
Knapp drei Monate später schaute dieser rostbraune Waldkauz aus derselben Kastanienhöhle raus (s. vorangegangenes Bild). Leider waren nie junge Kauze zu beobachten und im letzten Jahr, wie auch in diesem, waren auch die alte Waldkauze nicht mehr zu sehen. Könnt es sein, dass er im nächsten Bild die Ursache dafür ist? BGE
„Fast graue Morphe“
In einem ganz kleinen Wäldchen, dessen Bäume zu einem großen Teil in den letzten Jahren abgestorben sind oder sich auf diesem Wege befinden, gibt es eine Kastanie mit dieser Höhle, wo noch vor zwei Jahren dieser Waldkauz, vorwiegend graue Morphe, herausschaute. Knapp drei Monate später . . . (s. nächstes Bild) BGE
Im Blütenbaum
Ich habe vor einigen Wochen schon mal ein Bild von dieser Stelle gezeigt, aber dieses hier möchte ich euch auch noch zeigen Es war einfach ein Traumhaft schöner Abend! Ich hatte einen Tipp bekommen, wo ich Waldkäuze sehen könnte und fuhr dann eine Zeit lang täglich zu den Eulen. An diesem einen Abend nahm ich meine kleine Schwester mit und wir fuhren zusammen mit dem Fahrrad zu den Waldkäuzen. Die tage vor dem Bild, waren sie immer ganz weit oben in den Bäumen. Ihr könnt euch wahrscheinlich vors
Mehr hier
Gemütliche Winterterrasse
Bei starkem Schneetreiben und grimmiger Kälte blickte der Waldkauz gelassen aus seiner Schlafhöhle
Tagträumer
Ein weiterer Kauz nach dem Schneefall... ;) Der Waldkauz saß nach dem Schneefall auf seiner Baumhöhle und döste vor sich hin - wo von er träumte hat sich mir nicht erschlossen.
Kein Dach über dem Kopf...
Der Waldkauz hat an seinem Einstand kein Dauch über dem Kopf und ließ den Schneefall über sich ergehen. Der Baum steht mitten im Hochwald und es war schweißtreibend dorthin durch den hohen Schnee zu gelangen. Zur Zeit sind dort an der Stelle Forstarbeiten, der Baum soll aber stehen bleiben.
Hausherr
Der Waldkauz ist in dieser Birke der Hausherr. Störende Äste sind auf die schnelle gestempelt um einen grafischen Look und Richtung High-Key zu gehen...
Waldkauz im Schneegestöber
Tief im Wald befindet sich dieser Waldkauz. Es sind wahrscheinlich die ersten Aufnahmen von dort überhaupt. Heute saßen beide bei Schneetreiben draussen - allerdings sind sie durch die schwer zugänige Lage Menschen nicht gewohnt und so ist sind beide sofort abgetaucht als ich meinen Weg durch den hohen Schnee dahin bahnte. Einer der beiden tat mir irgendwann den gefallen und kam wieder heraus. Ich konnte dann eine ganze Reihe Aufnahmen machen, wobei er mich immer beobachtete.
Mehr hier
Mrs Brown & Mr Grey
Waldkauzpaar mit grauer und brauner Morphe an Ihrem Einstand vor ein paar Tagen. Es war ganz nett, wie sie herausschaute...
Beneidenswert
Ein beneidenswert romantisches Baumhaus mit Terrasse einschließlich Mistelüberdachung hat sich der alte Waldkauz ausgesucht. Hier verschläft er den Tag im tief verschneiten Winterwald.
Mal ein Auge riskieren
Nur mal kurz ein Auge riskieren, ansonsten hat der Waldkauz keinen Sinn für die Schneeidylle. Er verschläft lieber den schönen Wintertag vor seiner Baumhöhle. Ich war ja schon froh, dass er sich nicht ganz versteckt hatte, bis er aber für mich in der Kälte ein leichtes Blinzeln übrig hatte, dauerte es geschlagene 2 Stunden.
Waldkauz
Bild der Woche [2021-01-11]
Die Begegnung mit diesem Waldkauz in der blüten Pracht war eines meiner schönsten Erlebnisse in 2020 Schon seit dem ich mit der Fotografie angefangen habe ist es eigentlich mein größter Traum Eulen zu fotografieren, letztes Jahr im Frühling hat es dann endlich geklappt. Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, wie groß die Freude war, als der Kauz fast auf Augenhöhe in diesem tollen Umfeld saß, oder?
Mehr hier
Sprung ins Ungewisse
Es ist immer ein besonderer Augenblick wenn man miterleben kann wie Jungtiere ihren Start ins Leben machen. Oft ist man überrascht, wie selbstverständlich und ohne Zögern dieser Schritt ins Abendteuer Leben angetreten wird. Den Moment einzufangen zerrt schon gewaltig am Geduldsfaden des Fotografen, zu mal nachts der richtige Zeitpunkt mehr zu erahnen als zu sehen ist. Umso größer ist die Freude wenn’s dann doch geklappt hat. Dann bleibt nur noch dem jungen Waldkauz ein langes und artgerechtes
Mehr hier
Waldkauzästling
Eines der schönsten und intensivesten Momente in diesem Jahr für mich war die Beobachtung der Aufzucht der Waldkäuze. Bin schon mächtig gespannt ob sie es im Frühjahr dort noch einmal versuchen.
Waldkauz im Frühlingswald
Dieses Bild ist am selben Tag entstanden wie das zuletzt gezeigte. Kurz nach 6 Uhr morgens, eine Stunde nachdem ich meinen Beobachtungsposten bezogen hatte, kam der adulte Waldkauz völlig unvermittelt angeflogen und setzte sich auf einen Baumstumpf wenige Meter vor mir. Leider war er durch einen Busch verdecktund ich wagte es nicht mich zu bewegen. Als er nochmal den Ansitz für die Mäusejagd wechselte, setzte er sich auf diesen alten Baum, der für mich im freien Sichtfeld lag. Zweimal versuchte
Mehr hier
Jäger der Nacht
Diesen Waldkauz konnte ich im Frühjahr während der Aufzucht seiner Jungen fotografieren. Die Bruthöhle kenne ich schon länger, sie liegt in einer abgelegen Ecke in einem Stadtpark. Zur Balzzeit konnte ich kaum Aktivität feststellen, sodass ich Anfang April ohne große Hoffnung einen Abend ansaß. Dementsprechend groß war meine Überraschung als ein junger Waldkauz vor mir saß, der nur wenige Tage vor dem Sprung zum Ästling stand, und das Anfang April. In den nächsten Tagen konnte ich aus guter Tarn
Mehr hier
Unbemerkt
von den vielen Spaziergängern sitzt er in seiner Höhle am Parkteich. Eine gute Woche wünscht Thomas
Mehr hier
Strix aluco
Diesen Waldkauz konnte ich im Frühsommer bei Sonnenaufgang im dichten Geäst eines alten Bergahorn ablichten. Viele Grüße York
Mehr hier
Herbstlicher Wauz
Für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen, einen herbstlichen Waldkauz zu fotografieren. Nach vielem Suchen und fünf verschiedenen Waldkäuzen habe ich endlich diesen Tageseinstand entdeckt. Hier ließ sich mein Vorhaben optimal umsetzen.
Nachtwaldkauz
Die Ästlinge hatten in diesem Jahr so viel Freude verbreitet, dass man die Zeit schnell vergaß. Gegen den Wald fotografiert entstand diese nächtliche Stimmung. Ich hoffe es gefällt ein wenig.
Mehr hier
Herbstkauz
Schon seit Wochen habe ich darauf gewartet, unseren Waldkauz in schönem Herbstlaub zu fotografieren. Erst waren die Blätter noch nicht so weit, dann passte das Wetter nicht oder der Kauz hatte keine Lust. Gestern Morgen war zwar auch nicht gerade viel Licht, aber bevor die Bäume kahl werden habe ich noch einen Versuch gewagt. Dank des starken Windes ließ sich ab und zu eine Lücke durch die unterschiedlichen Blätter finden
Mehr hier
Straßenverkehr
Eulen sterben immer wieder im Straßenverkehr bei Zusammenstößen mit Autos.
50 Einträge von 320. Seite 1 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter