50 Einträge von 139. Seite 3 von 3.
1. Platz Tierbild des Monats Januar 2011
Bild des Tages [2011-01-16]
2007 habe ich dieses Wildkatzenportrait hier im Forum eingestellt - Wildkatze in freier Wildbahn II Leider war die Bildqualität eher bescheiden - wie auch teilweise angemerkt wurde. Da dies eine Aufnahme ist, die mir persönlich sehr viel bedeutet, haben wir uns entschlossen, die Aufnahme noch einmal zu bearbeiten, in der Hoffnung, dass Euch die Aufnahme so besser gefällt. Die Orginalaufnahme ist nur eine Jpeg Mal sehen, was ihr dazu meint ....
Mehr hier
16. Platz Tierbild des Monats Januar 2011
Bild des Tages [2011-01-12]
Fotografisch könnte das Jahr für mich nicht besser beginnen! Zum ersten Mal konnte ich eine Wildkatze in freier Natur fotografieren! Beobachtet habe ich sie schon so oft, doch nie hat es gepasst. Ich bin jetzt noch ganz begeistert und ich hoffe sehr, dass auch Euch die Aufnahme gefällt! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber ein Geschenk habe ich schon bekommen! Gestern durfte ich nach längerer Pause mal wieder eine Wildkatze ablichten! Zudem eine Premiere - Im Schnee habe ich noch keine fotografieren können! Ich hoffe dieser kleine Eifeltiger begeistert Euch genau so wie mich! Viele Grüße Richard
Mehr hier
Mit diesem Bild möchte ich meine Serie Bayerischer Wald 2010 abschließen. Wieder handelt es sich um eine Wildkatze diesmal jedoch tatsächlich um die Katze und nicht den Kater.
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus der Serie Bayerischer Wald. Die Tierfreigehe bieten bekannterweise gute Möglichkeiten, Tiere, die man sonst eher selten zu Gesicht bekommt, gut beobachten bzw. fotografieren zu können. Hier eine Wildkatze (Kater) Gruß aus HH Georg
Mehr hier
Es war ein interessantes Erlebnis. Ich ging bereits nach Hause und sah diese junge Katze auf einer kleinen Strasse die durch den Wald führt. Diese Stelle war einige Kilometer von der Zivilisation entfernt. In der Nähe gab es keine Häuser außer dem Haus von einem Förster. Als die Katze mich sah, lief sie zu mir und wollte mit mir ein bisschen spielen. Außerdem begann sie sich anzuschmiegen. Aber sobald ich sie streicheln wollte wollte sie mich beissen. Nach einigen Minuten hat sie es mir doch erl
Mehr hier
Wie der eine oder andere vielleicht weiß, habe ich ein besonderes Augenmerk auf die Wildkatzen unserer Region gelegt. Die Gelegenheiten sie zu sehen, sind gar nicht mal so selten, aber noch ein Foto hinzubekommen, ist sehr, sehr schwer. Letzte Woche ergab sich dann doch noch einmal eine Möglichkeit, drei Aufnahme von dieser starken Katze zu machen und schon war sie auch wieder verschwunden! Leider ist die Aufnahme ein ziemlicher Ausschnitt und durch eine Lücke im Bestand aufgenommen. Da wilde Wi
Mehr hier
Eine Nahaufnahme einer Europäischen Wildkatze. Aufgenommen in den Gehegen vom Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden. LG Rainer
Mehr hier
Es gibt Momente, da schlägt einem Fotografen das Herz bis zum Hals! So einen Moment durfte ich heute erleben. Im Vorbeifahren sah ich auf einer Wiese mitten im Wald plötzlich den Kopf einer Wildkatze. Sie war so konzentriert mit der Jagd beschäftigt, dass sie mich erst sehr spät bemerkte. Da aus dem Auto keine vernünftigen Aufnahmen zu machen waren, versuchte ich auszusteigen und es gelang mir, einige Aufnahmen von der Wildkatze zu machen. Leider alle nur freihand, da man genau in diesen Momente
Mehr hier
Wildkatze im Bayerischen Wald
Dieses und weitere Bilder auf meiner HP (unter Neues) von der stolzen Wildkatzenmutter und ihren (insgesamt drei) Jungen entstand am Osterwochenende in der Gehegezone des Nationalparks Bayerischer Wald. Die Jungen durften am Karfreitag das erste mal aus der Höhle.
Am Montag konnte ich in der Nähe unseres Dorfes eine Wildkatze ablichten. Es ging leider alles sehr schnell und sie ließ mir nur Zeit für diese eine Aufnahme. Leider nicht so dolle Qualität. Da aber Fotos von Wildkatzen aus freier Wildbahn selten sind, zeige ich sie unter "Dokumentarisches". Viele Grüße Mike
Mehr hier
Diese beiden Wildkatzen habe ich in freier Wildbahn beim Spielen im letzten Herbst erwischt. Eigentlich wollte ich Hirsche ablichten, als plötzlich diese beiden Jungkatzen mit ihrer Mutter auftauchten. Wildkatzen sind bei uns in der Eifel gar nicht so selten, schon häufig hatte ich das Glück, sie beobachten zu können. Fotos waren mir aber aufgrund weiter Entfernung noch nicht gelungen.
Hier seht ihr eine der beiden Wildkatzen, die bis vor kurzem in einem kleinen Gehege im Nationalpark Bayerischer Wald zu sehen ware. Als ich vor kurzem dort in Urlaub war, erfuhren wir das unbekannte Personen, Nachts einen Stock oder Balken zwischen eine der beiden Türen geklemmt haben sollen und so die Wildkatzen entlaufen konnten. Bemerkt wurde dies durch Jemand, der eine Führung durch den Nationalpark machte und dabei eine der Katzen im Nahegelegenen Waldstück gesehen hat. Ob sie mittlerweile
Mehr hier
Ja ja, schmusen mit Mama ist doch das tollste. Die 8 Wochen alte Wildkatze nach dem Säugen. Viele Grüße Julius
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus dem Bayerwald. Die Wildkatzen waren eigentlich der Grund, weshalb ich gefahren bin. Die Kleinen waren allerdings etwas weniger aktiv, also erstmal die Mama. nach dem Aufstehen. Viele Grüße Julius
Mehr hier
Ein einmaliges Tier dieser Luchs. Ich weiß gar nicht warum wir immer nach Löwen, Tigern streben, wo wir so bildschöne Raubkatzen auch in Europa haben. Gestern im Heidelberger Zoo.
Hier ein kleiner Nachschlag zur Serie aus dem Sommer. Leider habe ich Wildkatzen seither oft beobachten aber nicht mehr fotografieren können. Mal sehen was das neue Jahr bringt.
Mehr hier
Die jungen Luchse sind noch sehr verspielt und tollen am späten Nachmittag im Gehege herum. Die Mutter hat allerdings nicht immer Lust mit zumachen. Habe das Bild nochmals hochgeladen - bei der ersten Version habe ich beim nachschärfen geschlampt, daher kam es sehr flau rüber - danke an Winfried und Dieter für den Hinweis. Ich hoffe es gefällt nun besser! @Dieter: Da Du die Augen der Luchse angesprochen hast - nein es wurde kein Blitz verwendet. Es handelt sich wirklich nur um das Licht der tief
Mehr hier
Mit Sicherheit nun das letzte Bild der Serie - Der Absprung!
Heute noch einmal ein kleiner Nachschlag aus der Wildkatzenserie
Drittes Foto der Serie. Zur Krönung brachte die Wildkatze noch diesen kleinen Kuder mit. Leider wars mittlerweile schon so spät, das die Qualität der Bilder noch weiter nachließ und ein Fichtenast hing auch noch im Weg. Daher der "Wischer" vor dem Kleinen. Ich traute mich jedoch nicht meinen Standort zu verändern. Ob ich nocheinmal die Chance bekomme so eine Situation zu erleben?!
Mehr hier
Serie mit 8 Bildern
Wildkatze in freier Wildbahn (Eifel)
Zweites Foto der Wildkatzenserie. Nachdem die Katze 5 Min. verschwunden war, erschien sie wieder, diesmal mit Beute.
Mehr hier
Ein tolles und seltenes Erlebnis gestern Abend beim Ansitz! Ich konnte eine Wildkatze eine halbe Stunde beobachten. Heute das erste Bild einer Wildkatzenserie, die ich Euch in den nächsten Tagen präsentieren möchte! Ich hoffe Euch gefällts.
Wildkatze im Bayerischen Wald. ( Weibchen )
Ein Tag im Tierfreigehege Bayerischer Wald. Eine der wenigen Möglichkeiten die Wildkatze vor die Linse zu bekommen.
Wie mit Storchenbeinen überquert diese Wildkatze ein Schneefeld. Aufnahmeort: Nationalpark Bayerischer Wald. techn. Daten: 20D, 2,8/300mm, Bl. 8, 1/125sek, ISO 200, Stativ
Mehr hier
Nachdem Wildkatzen wohl gerade "in" sind, mag ich auch mal meine Aufnahme vom Mai diesen Jahres zeigen (Nationalpark Bayerischer Wald). Mit dem Bildaufbau bin ich nicht so zufrieden - aber der Blick fasziniert mich immer wieder, und viel Raum zum Schneiden ist nicht da. D70 - 210mm - f/5 - 1/125 - ISO 1250 - fullframe - Konvertiert mit RawShooter Premium Übrigens das Billigobjektiv 70-300G mit Offenblende...
Mehr hier
in der Gehegezone des bayr. Waldes
Eos10d,120-300 2.8 mit 1,4fach konverter,Blende 4.5,1/500sek.,berlebach stativ,Wildtierpark Bad Mergentheim
EOS 10D,120-300 2.8 mit 1,4fach Konverter,ISO 100,Blende 4,Stativ
...zeigten diese Luchsmutter und ihre Tochter am Neujahrsmorgen. Leider war es sehr nebelig und es war nur für einen kurzen Moment (ca. 2 Min) etwas besseres Licht vorhanden, wobei auch diese Aufnahme entstand. Hier die Daten: Canon EOS 20D Canon 100-400 IS USM f11 1/15sec 400mm ISO 400 Dreibeinstativ ohne IS Das Bild wurde lediglich 1xnachgeschärft, es ist nicht beschnitten.
Mehr hier
Wildkatze aus dem Bayerischen Wald - Gehegezone. Canon EOS 20D, 2,8/300, Stativ, Kabelauslöser,
Mehr hier
Dieser Taschentiger saß ziemlich weit oben im Baum und schaute dann und wann einmal neugierig hervor. 500mm + 2x Konverter, 1/125 sec., F22
dies war wohl die wildeste Katze die ich in Namibia fotografiert habe Sie lebt auf der Harnas Gästefarm. Die Zuordnung ist bei diesem Tier recht schwer. Eigentlich ist sie eine "wilde" Katze und lebt von der Beute die sie schlägt. Doch wenn Gäste (so wie ich) auf der Farm sind sucht sie deren Nähe um evtl. ein Leckerbissen zu erhaschen. EOS 1D EF 4-5 5.6 100-400 L IS
Mehr hier
Manul im Augsburger Zoo. Schwer zu Halten deshalb selten in Zoos aufzufinden. Besonderheit dieser Wildkatzenart sind die runden Pupilen Nahaufnahme durch Glasscheibe mit Olympus E-10 und Telekonverter (210mm)
Mehr hier
Aufgenommen im Wildpark in Rheingönnheim. Die Wildkatzen sind in einem recht großen Gehege mit Maschenzaun untergebracht. Diese Aufnahme habe ich mit der Canon D 60 + Canon 2,8/300 IS USM ohne Stativ und mit AF gemacht.
Mehr hier
50 Einträge von 139. Seite 3 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter