Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 292. Seite 2 von 6.
Hallo zusammen bald machen sie sich wieder auf den Weg in den Norden, einzelne wurden auch bei uns schon wieder gesichtet. Dies ist allerdings noch ein Bild aus dem letzten Spätsommer. Grüsse Urs
Mehr hier
Hallo zusammen beim aktuellen Wetter erinnere ich mich doch gerne, an diesen warmen und sonnigen (auf dem Bild noch nicht ) Tag zurück. Grüsse Urs
Mehr hier
Hallo zusammen mangels neuer Bilder noch eines aus dem letzten Herbst, diesen Temminck konnte ich in angenehmer Fotodistand ablichten, darauf hatte ich lange gewartet LG Urs
Mehr hier
Hier einer von mehreren Sanderlingen die ich an der Ostsee beobachten konnte. Ich habe dieses Foto mal ausgewählt, da mir der Vordergrund sehr gefällt und das Bild gut einen Eindruck über das zu dem Zeitpunkt vorherrschende Wetter vermittelt. Es ist somit nicht bei schönstem Licht entstanden aber das gehört ja auch in die Natur :) Außerdem ist es eines der wenigen Bilder, die einigen Usern hier noch unbekannt sein sollten.
Mehr hier
Serie mit 15 Bildern
Watvögel aller Art
erst am Bildschirm und beim nachträglichen Betrachten der Ergebnisse wurde mir klar, dass ich hier keinen Rotschenkel fotografiert habe. Dieser Dunkle Wasserläufer fischte wie auch ein Rotschenkel und zahlreiche Strandläufer nach Würmern. Schön unterscheiden kann man die beiden Arten anhand der Bauchzeichnung. So ist diese im Jugendkleid beim Dunklen Wasserläufer über den gesamten Bauch gleichmäßig gebändert, beim Rotschenkel jedoch gestrichelt.
und weiter gehts im "Limikolenquartett". Eigentlich ist es ja ein Octett gewesen (wenn es nach den ansprechend fotografierten Arten geht). Über diesen Sichelstrandläufer unter Knutts, Sanderlingen und Alpis habe ich mich jedenfalls sehr gefreut. Da konnte ich es sogar verschmerzen, dass es sich "nur" um einen Jungspund handelte.
Mehr hier
Hallo zusammen ich belästige euch gerne wieder einmal mit einer meiner zahlreichen Alpenstrandläufer Aufnahmen Auch dieses Bild entstand dieses Jahr auf dem Herbstzug am Bodensee, kurz nach Sonnenaufgang... Grüsse und schönes Wochenende Urs
Mehr hier
und weiter geht die "lustige" Limikolenparty von meinem diesjährigen Ostseeurlaub. Jeden Tag lag ich zwischen 4 und 6 Stunden an dieser Stelle. An 2 Tagen ließen sich auch bis zu 2 Bekassinen sehen und das in einer Entfernung die ich mir nicht hätte Träumen lassen. Hier sieht man die typische Verhaltensweise der Bekassine, sie stochert im flachen Wasser und steckt dabei den Schnabel bis zum Kopfansatz ins Wasser. Eine wahre Freude diese Tiere beobachten zu dürfen wo sie doch immer selt
Mehr hier
Hallo zusammen diesen Alpi konnte ich ebenfalls dieses Jahr auf dem Herbstzug bei uns am Bodensee fotografieren. Er schaute mich zwar erst noch etwas skeptisch an, so früh am Morgen, liess sich dann aber vom klicken der Kamera überhaupt nicht stören und ging weiter auf Futtersuche LG Urs
Mehr hier
Sanderlinge am Strand auf Juist
Früh am Morgen konnte ich diesen rastenden Sandregenpfeifer bei der Nahrungssuche beobachten und fotografieren. Immer wieder schön, sie auch mal fast vor der Haustüre und nicht nur während der Ferien an der Nordsee zu sehen :) LG Urs
Mehr hier
sich am Ostseestrand tummeln macht Spaß, vor allem wenn man es mit kooperativen Vögeln wie diesem Sandregenpfeifer zu tun hat. Schon lange schwebte mir eine solche Frontale im Kopf herum. Doch immer wieder machte mir entweder das Licht (Norwegen) oder die Technik (Serienbildgeschwindigkeit der D800 auf Helgoland) einen Strich durch die Rechnung. Umso glücklicher bin ich über diese Aufnahme. Viel Spaß beim Betrachten und euch allen einen ruhigen Restsonntag.
Hallo zusammen wieder mal ein Alpenstrandläufer von mir, das Bild entstand am Morgen kurz nach Sonnenaufgang, der Bereich in dem sich der Alpi aufhielt lag da aber noch im Schatten, der Hg hingegen war schon im schönsten Licht. Grüsse und schönes Wochenende Urs
Mehr hier
Hallo zusammen, Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, einige wenig scheue Limikolen im Rheindelta zu fotografieren, man konnte sich gut ohne Tarnung anpirschen oder einfach an eine Schlammfläche setzen und warten. Dieser junge Sichelstrandläufer war Teil eines Trupps mit ca. 20 Strandläufern (Alpen-, Sichel- und Temminckstrandläufer) und ein paar anderen Limikolen. Konstruktive Kritik erwünscht! Liebe Grüße und eine schöne Woche, David
Mehr hier
in der seitlichen Profilansicht auf der Düne Helgoland. Leider ist dieses Erlebnis auch schon wieder über 1 Jahr her. Deenoch freue ich mich immer wieder diesen Vögeln bei der Nahrungssuche zuschauen zu dürfen. Hier lag ich ca. 2-3h im mehr oder weniger feuchten Sand. Der Lohn, Sanderlinge in allen erdenklichen Kleidern und Abstufungen derer, Alpenstrandläufer, Meerstrandläufer und Steinwälzer und alle nach einer gewissen Zeit unter der Naheinstellgrenze ... ich liebe die Küstenregionen Deutschl
Mehr hier
Hallo zusammen, ein älteres Bild vom Alpenstrandläufer, die Vorfreude auf den Herbstzug steigt so langsam aber sicher Bei uns halt die einzige Zeit im Jahr, um die meisten Limikolen fotografieren zu können. Grüsse Urs
Mehr hier
Hallo zusammen ein Bild aus letztem Jahr, aufgenommen auf Texel... die Uferschnepfen waren damals richtig entgegenkommend und haben an mehreren Tagen schön posiert Aber nur schon ihnen einfach zuzusehen ist jedesmal wieder ein tolles Erlebnis, da sie bei uns halt leider eine eher seltene Erscheinung sind... Grüsse Urs
Mehr hier
Hallo zusammen, dieses Jahr konnte ich endlich wieder die Sandregenpfeifer beobachten und fotografieren, immer eine grosse Freude für mich Ich könnte da Stundenlang zusehen Grüsse Urs
Mehr hier
Die Uferschnepfe ließ sich nicht stören und badete ganz entspannt vor meiner Kamera. Gruß Jürgen
Mehr hier
Ein kleines Duell unter Schnepfen, aber wer jetzt denkt die Linke hätte gewonnen der täuscht sich. Kurz danach war die rechte Schnepfe wieder oben auf und siegte nach Punkten. Dem Adjutanten im Hintergrund interessierte das nicht, er hatte mit sich zu tun Allen ein schönes Wochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Leider gibt es viel zu wenig Wasser in der Landschaft - alles zu Gunsten der Agrarindustrie vernichtet mit Steuern und Gebühren der Bevölkerung. Umsomehr freut man sich dann doch an einer der wenigen feuchten Stellen einige Wasserläufer zu sehen. Am häufigsten sicher der Bruchwasserläufer, doch ist er mir as Herz gewachsen, war es doch er, den ich als erste Limikole (außer Regenpfeifern) kennenlernte. Insofern freue ich mich noch heute über jede Beobachtung!
Mehr hier
Die ersten Limikolen sind schon wieder in ihren Brutrevieren angekommen. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis man wieder solche Momente beobachten kann: Uferschnepfen kurz vor der Paarung.
Dem ein oder anderen ist vielleicht schon aufgefallen, dass ich eine besondere Zuneigung zu binnenländischen Limikolen habe. Da nutze ich besonders gern den spätsommerlichen Wegzug um den ein oder anderen Schnappschuss abzufassen. Wirklich schwer ist es trotz aller Technik die Schärfe direkt aufs Auge zu bekommen. Das Gemeine: je näher der Vogel desto schwieriger wird's. Unter tausenden Fotos klappt es aber auch bei jagenden Grünschenkeln mal .
Mehr hier
Bald geht es wieder zu den Sanderlingen, hier noch ein Bild aus dem letzten Jahr LG Urs
Mehr hier
Der Goldregenpfeifer ist im Binnenland fast nie aus der Nähe zu fotografieren. Was habe ich mich in 20 Jahren erfolglos abgequält. Und letztes Jahr dann war es "zufällig" doch soweit. Ich hatte mich auf die Kiebitze eingestellt. Mit Goldregenpfeifern war nicht wirklich zu rechnen, denn um diese Jahreseit sind nur einzelne in den Kiebitztrupps. Und dann wider aller Wahrscheinlichkeit doch 3 Goldis dabei!!! Extrem aufmerksam. Ich habe mich hinschtlich unbedachter Bewegungen gut zusammenr
Mehr hier
letztes Jahr war ich auch mal die Uferschnepfen auf Texel besuchen. Insgesamt fand ich Texel aber mehr oder weniger nur durchschnittlich und nicht das Paradies für Vogelfotografen, wie es immer dargestellt wird/wurde. Trotzdem kam das ein oder andere brauchbare Bild raus. Euch einen schönen Sonntag und viel Spaß mit dem Bild.
Mehr hier
Bei der Limi-Fotografie kommt es auf kurze Verschlusszeiten an. Das weiß ich. Allerdings reicht eine 2500tel in. der Regel aus. Ich habe nicht geahnt, dass der Grünschenkel gleich so ein Tempo an den Tag legt. Allerdings kann man über die kleine Unscharfe am Bein etwas hinweg sehen. Ich hoffe Euch gelingt es. Ich freue mich schon wieder auf die Limikolenzeit. Irgendwann muss ich wieder ans Wasser!!
Mehr hier
Hallo zusammen, mit dieser Uferschnepfe möchte ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen LG Urs
Mehr hier
Hallo zusammen, nach längerer, beruflich bedingter Abwesenheit, wieder mal ein Bildchen von mir. Die Alpis gehören einfach zu meinen Lieblingen, ich hoffe sie auch in Zukunft immer mal wieder vor die Kamera zu bekommen Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten! LG Urs
Mehr hier
Kampfläufer vom diesjährigen Herbstzug, glücklicherweise legte eine Gruppe von ihnen ein längerer Zwischenstop bei uns in der Region ein LG Urs
Mehr hier
Einer meiner Lieblingsvögel Laufender Mornellregenpfeifer (Eudromias morinellus. Varanger-Halbinsel; Norwegen
Mehr hier
Kampfläufer auf dem Balzplatz
Nur ein Sanderling, aber irgendwie gefällt mir diese Pose LG Urs
Mehr hier
Wieder mal ein Alpi von mir, vermutlich langsam langweilig, aber sie gehören zu meinen Lieblingen, sorry LG Urs
Mehr hier
Junge Knutt beim putzen
Hallo zusammen, Dieser Steinwälzer war einer von der zahmen Sorte. Er präsentierte sich im August am Ufer des Zürichsees in der Schweiz und liess Fotografen auf wenige Meter heran. Ein sehr schönes Erlebnis! Schweiz, August 2015
Mehr hier
Nein, mal nicht balzend und kämpfend im Prachtkleid aus dem Norden... auf dem Zug in den Süden konnte ich diesen jungen Kampfläufer heute morgen in der Schweiz fotografieren LG Urs
Mehr hier
Bei der Nahrungssuche konnte ich früh Morgens diesen Alpenstrandläufer fotografieren... das Licht war unbeschreiblich... und man glaubt es kaum, das schöne blaue Wasser gehört zum Rhein LG Urs
Mehr hier
Ich hoffe, ich kann euch bald wieder mehr neue Bilder zeigen, bis dahin halt noch was aus dem Frühling... Sandregenpfeifer am frühen Morgen beim Spaziergang LG Urs
Mehr hier
Heute Morgen konnte ich die ersten Alpenstrandläufer dieser Saison fotografieren, hat mich natürlich sehr gefreut, zumal sie sich auch noch im schönen Morgenlicht gezeigt haben. LG Urs
Mehr hier
Noch eine Uferschnepfe... für viele nicht was wirklich besonderes, ich freue mich aber eigentlich über jede Limikole die ich fotografieren darf LG Urs
Mehr hier
Wie der Name es schon sagt, eine der ganz kleinen Limikolen, die man bei uns im Herbst und Frühling während der Zugzeit mit ein bisschen Glück beobachten kann. LG Urs
Mehr hier
Der regelmässige Blick zum Himmel, vor allem wenn sich grössere Vögel zeigen, ist für solch kleine Limikolen wie den Alpenstrandläufer überlebenswichtig... LG Urs
Mehr hier
Noch eine Uferschnepfe aus Texel, ich hoffe sie gefällt ein wenig, trotz der tiefen Perspektive LG Urs
Mehr hier
Am Morgen bevor das ganze Volk am Strand herumläuft, ist es bei den Sanderlingen jeweils noch richtig angenehm, vor allem wenn sie auch ab und zu mal eine Pause einlegen LG Urs
Mehr hier
Ein Bild aus dem letzten Herbst, freue mich jetzt schon wieder auf den herbstlichen Vogelzug LG Urs
Mehr hier
Dieses Jahr habe ich während meines Aufenthalts auf Texel ein paar Stunden bei den Uferschnepfen verbracht, ab und zu zeigten sie sich auch in meiner Nähe, wenn sie nicht gerade ihre Flugkünste vorführten LG Urs
Mehr hier
Ein Bild aus dem letzten Jahr, beim Archiv durchsehen wieder entdeckt LG Urs
Mehr hier
50 Einträge von 292. Seite 2 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter